Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Fahrrad-Rätsel

Beitrag von Prömmel »

Hier mal ein größerer Ausschnitt, auf dem im Hintergrund das größere Gebäude auch zu sehen ist :
Bild
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Fahrrad-Rätsel

Beitrag von Prömmel »

Es handelt sich übrigens um ein städtisches Gebäude.

Also:
Wie heißt die Straße, in der sich das Fahrrad-Bild (an einer Garagenwand) befindet, oder um welches städtisches Gebäude, das sich ganz in der Nähe befindet, handelt es sich ?
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Im Neuen Kamp (mußte erst mal Stadtplan gucken)

Im Hintergrund das Horster Bad


Und das Foto mit dem Fahrad könnte aus West Friesland sein :lol:

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Fahrrad-Rätsel gelöst

Beitrag von Prömmel »

Jau, hier mal ein etwas größeres Bild, auf dem man etwas mehr vom Hallenbad sehen kann.
Bild
Zwei Punkte für'n Baumgeist. Du darfst aber trotzdem nur ein neues Rätsel machen (erstmal). :wink:
Dann mach mal.

Übrigens, woher das Bild stammen könnte - :ka:.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Nur eins - schade, dabei hätte ich mehrere :o


Wo befindet sich diese Unterführung
Bild

Sie ist von der darüberführenden Straße nicht zu sehen. Bin auch schon unzählige Male darübergefahren, mit dem Rad, dem Auto, dem Bus und hab sie erst kürzlich durch Zufall entdeckt.

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

@Bostonman :2thumbs:

Das ging aber schnell und ich glaubte ich hätte was schweres :(


Naja dann beim nächsten Mal

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Mach doch gleich dein nächstes,ich gebe frei.
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Was einfaches:
Bild
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Könnte gut vom Hans-Sachs-Haus sein.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Stimmt auffallend.
Es ist das Atrium, das sich vom Erdgeschoss bis zum Dach durchzieht (siehe Baustellentagebuch Hans-Sachs-Haus - Thread).
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Prömmel hat geschrieben:Hier mal ein größerer Ausschnitt, auf dem im Hintergrund das größere Gebäude auch zu sehen ist :
Bild
OT-Frage an Prömmel und alle die meine Fragen beantworten könnten: Weißt Du/ wisst Ihr von wem und aus welchem Material diese Fahrrad-Abbildung ist und aus welchem Grund sie dort hängt?

Habe so eine Idee für einen anderen Bereich und hätte gerne ein paar Tipps für die technische Umsetzung.

Für eine hilfreiche Aussage wäre ich dankbar :) !

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Im Moment hab ich keine Ahnung.
Ich werde aber heute Nachmittag mal dort vorbeifahren und es mir noch mal genau ansehen (ich vermute, dass es sich um laminiertes Material handelt). Außerdem werd ich dort mal anschellen und nachfragen, ob man mir was dazu sagen kann.
Wenn ich was genaueres weiß, dann melde ich mich wieder.

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Prömmel hat geschrieben:Im Moment hab ich keine Ahnung.
Ich werde aber heute Nachmittag mal dort vorbeifahren und es mir noch mal genau ansehen (ich vermute, dass es sich um laminiertes Material handelt). Außerdem werd ich dort mal anschellen und nachfragen, ob man mir was dazu sagen kann.
Wenn ich was genaueres weiß, dann melde ich mich wieder.

Prömmel
:) Für Deine Mühen schon einmal im Vorhinein vielen Dank, Prömmel :P

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Ich bin dann doch schon mal ein bißchen früher dorthin gefahren - war ja gerade mal trocken und wer weiß schon, ob es nachher nicht wieder plästert :wink: .

Ich hatte auch Glück und hab tatsächlich die Dame dort angetroffen, der das Bild gehört und die es dort aufgehängt hat.
Sie sagte mir, dass sie das Bild - so wie es ist - fertig in Holland gekauft hätte, und zwar in einem Laden "Aktion" (oder so ähnlich); muss sich wohl um eine Ladenkette handeln. Von den Läden gäbe es jedenfalls wohl etliche in Holland, unter anderem auch in Winterswijk, wo sie das Bild wohl gekauft hatte.
In diesen Läden gäbe es eine ziemlich große Auswahl an solchen wetterfesten Bildern, und sie hätte davon auch schon mehrere gekauft und davon auch einige in ihrem Garten hängen. Die Bilder seien auch ziemlich preiswert - so um die fünf Euronen.

Auf meine Frage, ob sie denn auch wüsste, wo man so etwas selbst anfertigen lassen könnte, konnte sie mir aber auch nicht weiterhelfen. Sie sagte allerdings, dass sie mal auf einer Ausstellung oder Messe in Zweckel (in der Maschinenhalle) war, auf der auch irgendwelche Künstler etwas ähnliches angeboten haben. Aber mehr wusste sie darüber auch nicht.

Ich hab mir dann das Bild noch mal genau angesehen:
Es handelt sich um eine bedruckte Textilfolie, die ziemlich wetterfest ist (soll inzwischen zwar geringfügig ausgebleicht sein; das Bild hängt aber auch schon deutlich mehr als ein Jahr dort).
Die Folie ist vom Material ähnlich wie die handelsüblichen, wetterfesten Gewebeplanen (die man in vielen Baumärkten günstig kaufen kann - meist in grün, aber auch schon mal in weiß erhältlich), vielleicht sogar noch etwas dicker. Wo man so was selbst bedrucken lassen kann, weiß ich Moment aber auch nicht, hab aber schon eine Idee und werd noch mal weiter recherchieren. Wenn ich darüber was rauskriege, melde ich mich dazu noch mal.

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Antworten