Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Troy hat geschrieben:@Niccolo:
Was hälst du von St.Schalke mit'n Georg, dann passtet ?!
*kicher*
:prost: Prima Lösung!!!

Ich fasse noch einmal meine Frage zusammen:
Bild
Bild

Konkret: Wie heißt der Hof heute oder wo liegt er (Stadtteil, Straße, ggf. Hausnummer) ?

Dann muss jetzt niemand zurückblättern.
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Letzter Hinweis für heute:
Es gibt auch eine Jahreszahl am Giebel:

Bild
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Dann könnte es vielleicht in der Lasthausstraße 29 sein (ist jedenfalls das einizige, das ich jetzt mit Jahreszahl "1856" gefunden habe. Gehört wohl schon zu Hassel.

Hier ist ein Foto, das von Wolf stammt:
Bild
Und hier ist der Beitrag zu finden:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 155#311155
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

@Prömmel: Allein das Jahr 1856 ist richtig.
Alles andere leider nicht. Auch der Spruch steht ja nicht auf dem Balken.
Ach ja, ich hatte den Fred mit den Giebeljahren ("Das Baujahr im Giebel") mal durchgeschaut vor einiger Zeit.
Da war dieser Hof nicht aufgeführt.
Es gibt aber noch ein richtiges Detail in Prömmels Antwort, nämlich der Stadtteil Hassel.

Viel Spaß beim weiterraten.
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Es ist der Hof Teltrop an der Bußmannstraße 64c in Hassel.

Hier eine andere Ansicht:
Bild

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7823
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Hassels Nordlichter

Beitrag von Heinz H. »

Ein Foto von 2011 :winken:
Heinz H. hat geschrieben:BildHof Teltrop, erbaut 1856
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 105#320105
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Pedder vonne Emscher hat richtig gelöst.

@Heinz H.: Im Fred "Stadtteilfest" hatte ich vorher nicht nach einer Ansicht des Hofes gesucht.
Das erspart mir dann das Hochladen einer Gesamtansicht. :up:
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Dann mache ich mal was Neues.

Aus welcher Straße ist das Foto aufgenommen worden?
Bild

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Beitrag von staudermann »

pedder vonne emscher hat geschrieben:Dann mache ich mal was Neues.

Aus welcher Straße ist das Foto aufgenommen worden?
Bild

ist das in hessler ???
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Heßler ist gaaaanz weit weg. :wink:

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Keine Frage, Hassel, da St. Michael im Hintergrund steht. Doch an welcher Straße der Holzschuppen (?), der Carport (?) oder die Laube (?) steht, die am linken vorderen Bildrand zu sehen ist, kann ich nicht sagen! Hm!

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Gudrunweg Ecke Brennenkampstr. müsste es sein.
Von der Blickrichtung Oberfeldinger und Heckenstr. kenne ich fast jeden Garten.
Da isset nich!

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

@Animken, ja ist St. Michael.

@postminister, Glückwunsch zu Deinen Ortskenntnissen. Ist richtig. :respekt:

Benutzeravatar
fünfcent
Beiträge: 1044
Registriert: 23.05.2010, 19:05
Wohnort: Aufgewachsen in Hassel, jetzt Buer

Beitrag von fünfcent »

Pedder,
oh man....da ist mein Elternhaus drauf zu sehen ;-)
Von der Gartenseite aus.
Schönes Foto, von der Sicht aus habe ich das noch gar nicht gesehen.
Die Familie die in dem Haus rechts im Bild wohnt kenne (kannte) ich natürlich,
Alle Nachbarn dort haben damals auf Bergmannsglück gearbeitet.
Gruß Fünfcent
Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Ist nicht so schwer. Wo ist das ?
Bild

Antworten