Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Bild
Dieser lebensgroße Mönch steht auf einer Gruft im hinteren Teil des Friedhofes.
Hömma!

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16651
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Scholvener Jung hat geschrieben: Dieser lebensgroße Mönch steht auf einer Gruft im hinteren Teil des Friedhofes.
Boh, das war schwer... :irre:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Diesen Mönch möchte ich mal als den heiligen Franziskus ansprechen. Er predigte den Tieren, weil die Menschen ihm nicht zuhörten.

Berühmt: Der Sonnengesang des hl. Franziskus:
Höchster, allmächtiger, guter Herr,
dein sind der Lobpreis, die Herrlichkeit und Ehre und jeglicher Segen.
Dir allein, Höchster, gebühren sie,
und kein Mensch ist würdig, dich zu nennen.

Gelobt seist du, mein Herr, mit allen deinen Geschöpfen,
zumal dem Herrn Bruder Sonne;
er ist der Tag, und du spendest uns das Licht durch ihn.
Und schön ist er und strahlend in großem Glanz,
dein Sinnbild, o Höchster.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Schwester Mond und die Sterne;
am Himmel hast du sie gebildet, hell leuchtend und kostbar und schön.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Bruder Wind und durch Luft
und Wolken und heiteren Himmel und jegliches Wetter, durch das du deinen Geschöpfen den Unterhalt gibst.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Schwester Wasser,
gar nützlich ist es und demütig und kostbar und keusch.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Bruder Feuer,
durch das du die Nacht erleuchtest;
und schön ist es und liebenswürdig und kraftvoll und stark.

Gelobt seist du, mein Herr, durch unsere Schwester, Mutter Erde,
die uns ernährt und lenkt
und vielfältige Früchte hervorbringt und bunte Blumen und Kräuter.

Gelobt seist du, mein Herr, durch jene, die verzeihen um deiner Liebe willen
und Krankheit ertragen und Drangsal.
Selig jene, die solches ertragen in Frieden, denn von dir, Höchster, werden sie gekrönt werden.

Gelobt seist du, mein Herr, durch unsere Schwester, den leiblichen Tod;
ihm kann kein Mensch lebend entrinnen.
Wehe jenen, die in schwerer Sünde sterben.
Selig jene, die sich in deinem heiligsten Willen finden,
denn der zweite Tod wird ihnen kein Leid antun.

Lobt und preist meinen Herrn
und sagt ihm Dank und dient ihm mit großer Demut.

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

kuckst Du hier:
http://www.gelsenkirchener-geschich....pix/2/2_bogestra_02_1.jpg
Gratuliere, jvm ... ein virtueller Ouzo ist Dir sicher :)

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

jvm hat geschrieben:Mal eine Frage an Foto-Rätsler: Gibt es im Internet eigentlich eine Bildvergleich-Suche?? (Man gibt ein Foto vor und läßt im Internet gleiche oder ähnliche suchen, ohne Titel oder Begriffe einzugeben?)
:arrow: http://tineye.com/

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Mal wieder nen neues Rätsel! Aber Achtung: ich hab selbst keine Lösung!:ka:

Meisterfeier in den 30er Jahren!

Bild

Wo ist das, bzw. welches Gebäude ist das?

aus „Das Buch vom Deutschen Fußballmeister“ - Fritz Szepan und Ernst Kuzorra – Die Geschichte zweier Mannen und einer Mannschaft
Von Heinz Berns und Hermann Wiersch
Karl Busch Verlag Wattenscheid 1936

Ein bedenkliches Buch aus einer üblen Zeit, aber da können die Bilder ja nichts für!
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Express-Lösung! :D :D :D
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Schacht 9 hat geschrieben:Bild
Du hast recht, das muss das Haus sein, die Vereinsgaststätte. Diese Postkarte hatte ich übrigens mal, mein Scan ist sogar noch etwas besser
[center]Bild[/center]

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... =7720#7720

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Aussem Osterurlaub anne Nordsee...

Beitrag von Heinz H. »

Was`n das? :shock:
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Es könnte sich um eine dieser überaus originellen Wetterstationen handeln, an denen in der Regel so Schilder befestigt sind à la "Wenn der Stein trocken ist, ist es schön, ist er weiß, dann schneit's..." :wink:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Liebe Salife,
Du hast recht... :wink:

BildWetterstation in Norddeich, Fledderweg
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

Foucaultsches Pendel?

T.
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

Okay, zu spät. Das letzte foucaultsche Pendel hing meines Wissens auch im Kölner Dom und war somit ein bisschen größer.

T.
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Foucault’sches Pendel

Beitrag von Heinz H. »

Ein foucaultsches (auch: Foucault’sches) Pendel ist ein langes Fadenpendel mit einer großen Pendelmasse, mit dessen Hilfe die Erdrotation anschaulich nachgewiesen werden kann.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 0812095613

Liebe Tanja,
sehr interessant...! :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten