Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Nö.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Sieht das Haus heute noch genauso aus?


Wolle

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Im Wesentlichen JA. Lediglich im Erdgeschoss sind die Schaufenster neben dem Hauseingang verkleinert worden. Damals war dort ein Laden drin, heute befindet sich dort eine Wohnung (wie bei so vielen Häusern). In dem Laden konnte man (soweit ich weiß) vor allem Milch kaufen. Und vor einigen Jahren hat das Haus einen Fassadenanstrich bekommen. Und wer es von innen kennt, es hat ein riesiges Treppenhaus, ist eher als Halle zu bezeichnen...

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Na du bist mir ja ein Spaßvogel. Heute keine Schaufenster mehr, neuer Anstrich, vermutlich auch die Fassade heute sonst noch verändert. Den Garten gibt`s wahrscheinlich auch nicht mehr.
Wir haben hier ein paar wenige User die vom Alter her vielleicht dieses Haus aus ihrer Kindheit kennen könnten. Dann müßten sie aber in der Umgebung gewohnt haben.

Schaun mer mal, ob das einer löst.


Wolle

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

okok, kleiner Spaß muss auch mal sein. So sah das Haus 2012 aus:
Bild
Das Haus steht auch heute noch und hat sich eigentlich gar nicht so sehr verändert. Die Strassenbahn fährt dort allerdings nicht mehr und den Gemüsegarten gibt es auch schon lange nicht mehr. In der Umgebung des Hauses hat sich aber eine Menge geändert und es steht südlich vom Kanal und nördlich der Köln-Mindener.

Ok, sorry, Du hast Recht, es hat sich noch etwas verändert. Im Dachbereich sind die Gauben gegen Dachflächenfenster ausgetauscht worden und die Fenster zum Dachboden wurden anscheinend zugemauert.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Na siehste, geht doch. Das Schild was du retuschiert hast, scheint ein Wegweiser nach Irgendwo zu sein. Da es gelb ist, könnte es ein Hinweis zu etwas Wichtigem sein, bzw. steht es an einer Ecke, wo reger Verkehr herrscht.

Bismarck?.

Wolle

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Bismarck, reger Verkehr, Hinweisschild zu etwas "Wichtigem" ---> Alles RICHTIG
und vergiss die Straßenbahn nicht, da kommen dann ja nicht mehr viele Straßen in Bismarck in Frage :D

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Dann ist es Bismarck- Ecke Klarastraße wo es zum Consol-Theater geht.

Bild

Mal wieder ein Beispiel wie man durch den Einbau falscher Fenster den Charakter eines Hauses „negativ verändern“ kann.

Nochmal zum direkten Vergleich:

Bild

Bild

Ich geb' frei!

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Exaktamente.

Mein Opa hatte seinen Garten auf dem Stück an der Bismarckstr. zwischen Paul- und Andreasstr., heute befinden sich dort die Hausnummern 249 und 251 und der Gebrauchtwagenhandel. Ich erinnere mich, dass es hieß, das Haus Nr. 264 (da war das gesuchte) wäre ursprünglich mal ein Hotel gewesen. Genaueres weiß ich aber leider auch nicht.

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Will keiner? Möchte mich schließlich nicht vordrängeln!

Okay, wo findet man denn diese beide hübschen?

Bild

Bild
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

'Ne Schule, oder? :roll:

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

:ja:
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Hilft mir jetzt leider auch nicht weiter. :? Ich meine ich kenne die, aber woher..... :?:

Als Backsteinschulen haben wir (zumindest im Süden) BK für Wirtschaft und Verwaltung, Ricarda-Huch-Gymnasium und Gertrud-Bäumer-RS im Angebot.

Kalt oder warm? :cold: :hot:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

brucki, soll ich dir nen Hinweis geben ?

neustadt

:pfeif:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

... tsss ... na na ...

Noch´n kleiner Tipp: Am Gebäude befindet sich auch ein Gedenkkkreuz für die Gefallenen des WK 1!
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Antworten