Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Schön. Bleiben wir mal bei unseren alten Zechen. Gesucht wird der Straßenname, der auf diesem Straßenschild in natura zu lesen ist:Bild

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Ist die Siedlung zufälligerweise in Hessler?

Falls es so sein sollte, empföhle sich unter anderen Namen Fersenbruch oder Dammstraße.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Leider.... NÖ. Der Stadtteil in dem sich die gesuchte Straße befindet grenzt allerdings an Heßler.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Das hat Dir der Teufel gesagt!

Mensch, der Prömmel hat aber auch eine ganz kurze Leitung.

Grüße vom Ende der langen Leitung!

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

jau, prömmel !

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Ausländische Zusatzfrage!

Ich habe die dazugehörige Siedlung namentlich nicht festnageln können, auch über Prömmels Link nicht.

Ist das die Bergarbeitersiedlung der Zeche Alma?

:ichdoof:

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Es handelt sich um den Häuserblock Grenzstraße 131-137, ist m. E. keine "richtige Siedlung" sondern nur dieser Häuserblock. Warum dort diese Tafel zu finden ist weiß ich auch nicht, ganz in der Nähe befindet sich die architektonisch sehr wertvolle Siedlung Liebfrauenstraße / Blumendelle

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Uff, da habe ich ja Glück gehabt, dass die Tafel etwas mysteriös ist.

Danke Bretterbude für die Aufklärung und den Link zur "Franke"-Siedlung Blumendelle.

Oliver

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]von wo aus sind es 20 bzw. 65 km ??

Bild

Lieber Schaffrather38: Du hast diesmal Rateverbot :lol: [/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2827
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Westfälische Hochschule, früher Fachhochschule.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Von der Westfälischen Hochschule / Fachhochschule an der Neidenburger Straße.
Die Schilder könnten evtl. an der Einmündung der Heegestraße stehen.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Pedder vonne Emscher hat geschrieben:Westfälische Hochschule, früher Fachhochschule.
jau, stimmt ! bitte weitermachen !!!!
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2827
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Hab nix! Gebe frei. :wink:

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

So... büddeschön:
Bild
...?

Antworten