Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Jawoll, Ihr liegt richtig. Aufgenommen wurde der Kran am östlichen Ende des Geländes, von der Hüller Straße aus (bzw. Übergang Hüller Str / Magdalenenstr). Hier hat sich in den letzten 40 Jahren nicht viel verändert, alles "wunderbar rustikal". Solche Ecken hat's gar nicht mehr so oft in Gelsenkirchen... Uwe1904 ist dran.
Bild

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Re: Schloss Horst

Beitrag von Oliver Raitmayr »

remutus hat geschrieben:Das Blaue ist richtig Bretterbude.BildHängt im Glasvorbau an der Betonwand.
Ich habe auch nichts gefunden Oliver. Wer weiß was?
Bemerkung zum unlösbaren Steininschrift-Fragment: CORDE steht im Ablativ (6. Fall) Singular, übersetzt also: im Herzen.
Grüße GE und die GGs

Oliver

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Freigabe

Beitrag von uwe1904 »

Kuckuck,
komme gerade nicht dazu, was rätselhaftes rauszusuchen, gebe daher frei.
U

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Von wo aus aufgenommen?

Bild

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Aus ´m Auto?

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

erst dachte ich, man müsse wider wissen, wo die Elektroleitungen in der Stadt verlaufen.
Doch das scheint mir ein Sendemast zu sein.
Dann sollte er erhöht stehen. Zum Beispiel auf der Halde Scholven.
Und dann weiß ich nicht weiter.

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Der Mast auf der Halde Oberscholven ist aber nicht so abgezwickt wie dat Dingen.
Das wirkt auch nicht so riesig.

Vielleicht ein privater Schwarzsender?

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Nein, nicht aus dem Auto. :wink: Es wurde leider unscharf wegen der Dunkelheit. :?

Ist in Südkanalien.

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Rückseite von Siedlungshäusern? Reiheneckhaus...
Vordergrund: Oberkante eines LKW? Ladezone?
Im Mittelgrund Gewerbegebäude- oder Garagendach oder "nachverdichtetes" EFH?

Kaluschke
Beiträge: 286
Registriert: 30.08.2009, 21:44
Wohnort: Fast immer Bismarck

Beitrag von Kaluschke »

Hallo zusammen,
auf die Lösung bin ich gespannt !!!!!
Habe heute versucht den Kamerastandort zu finden.
Ich muß sagen: ich bin nicht fündig geworden.
Der "Antennenmast" in der Bildmitte steht an der Hochkampstraße gegenüber der Einmündung der Alfred-Zingler-Straße.
Nach den Details an dem Mast muß die Aufnahme von Schalke aus aufgenommen sein.
Wenn man sich gleichzeitig eine Linie mit dem Hochspannungsmast hinter ( Oder doch vor ?)
dem Mast denkt, muß der Standort des Fotografen im Bereich der Magdeburgerstraße in Höhe des Netto Marktes liegen.
Hier kann ich jedoch die Häuser im Vordergrund nicht ausmachen-
:roll:
Fragen über Fragen; wer weis die Lösung ?

Gruß Heiner
Danke, dass Sie mir die Zeit genommen haben.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4119
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Wenn es sich tatsächlich um den Funkmast südlich der Hochkampstraße handelt, dann müsste der Fotograf eigentlich auf der Sellmannsbachstraße oder auf der Laarstraße (evtl. in einem oberen Geschoss der Gesamtschule) Position bezogen haben.
Ich hab aber weder bei Google-Maps noch bei Bing eine auf den Vordergrund passende Gebäudeformation entdecken können.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Kaluschke hat ja eine steile Flanke geschlagen, ganz verwandeln kann ich diese aber auch nicht. Der Funkmast (oder was auch immer) kam mir bekannt vor, der groschen fiel aber nicht. Bei den Häusern im Hintergrund handelt es sich um die Eckbebauung Grillostr / Dredener Str: Grillostr 3+5 und Dresdener Str 87, im Eckhaus befindet sich das Lalok Libre. Häuser weiter im Vordergrund: Dächer von Dresdener 83 und 77/79 lassen sich auch noch erkennen (KiTa 81 ist niedriger). Aber dann? Dann verließen Sie ihn. Dieses wie der obere Teil der Rückseite eines LKW's (Kühlwagen oder sowas) anmutende Etwas kann ich beim besten Willen nicht deuten.

Obwohl, beim schreiben fällt mir ein: die Dresdener Str ist in dem Bereich stark abschüssig, könnte also doch ein LKW sein. Ja, muss es sogar. Und könnte dürfte die Aufnahme gemacht worden sein aus der Dresdener Str so ca. in Höhe Kreuzung mit Grenzstr.

Kaluschke
Beiträge: 286
Registriert: 30.08.2009, 21:44
Wohnort: Fast immer Bismarck

Beitrag von Kaluschke »

Hallo zusammen,
@Prömmel: Sellmannsbachstr. und Laarstr. kommen nicht in Fage.
Am oberen Teil des Mastes ragt auf dem Foto eine "Stange" links heraus. Aus dem Blickwinkel von Bismarck sieht man diese " Stange" rechts.

@Bretterbude: nach Gugl Maps ist die Dresdener Str. genau die Fortsetzung der Sichtachse die ich vermute. Konnte mir nur wegen der Perspektive (Höhe) des Mastes nicht vorstellen das der Aufnahmestandort so weit entfernt liegt. Aber ich denke du liegst richtig.

Gruß Heiner
Danke, dass Sie mir die Zeit genommen haben.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Bretterbude hat geschrieben:Obwohl, beim schreiben fällt mir ein: die Dresdener Str ist in dem Bereich stark abschüssig, könnte also doch ein LKW sein. Ja, muss es sogar. Und könnte dürfte die Aufnahme gemacht worden sein aus der Dresdener Str so ca. in Höhe Kreuzung mit Grenzstr.
Ich bin baff und begeistert. :D

Dresdner Straße ist richtig und genauer gesagt stand ich Ecke Paulinenstraße.

Bild

Bravissimo! :applaus:

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Kaluschke hat den entscheidenden Hinweis gegeben. Kaluschke, bitte weitermachen.

Antworten