Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Düsterpunk
Beiträge: 696
Registriert: 09.04.2009, 16:47
Wohnort: Friedhof der freien Kultur Gelsenkirchen

Beitrag von Düsterpunk »

Auf dem Boden :wink:
D.k.d.L.n.s.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7800
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

rrrichtiiig,
aber wo...? :D
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

trixexpress
Abgemeldet

Re: Die Standortfrage

Beitrag von trixexpress »

Heinz H. hat geschrieben:..Wo ist der Standort des Fotografen... :?:
Der Garten eines gewissen Heinz H. :wink:

Düsterpunk
Beiträge: 696
Registriert: 09.04.2009, 16:47
Wohnort: Friedhof der freien Kultur Gelsenkirchen

Beitrag von Düsterpunk »

Heinz H. hat geschrieben:rrrichtiiig,
aber wo...? :D
Was für Böden gibt es denn alles?

Dachboden
Teppichboden
Tortenboden
Mutterboden
Lehmboden
Sandboden
Agrarboden

Ist das richtige dabei?
8)
D.k.d.L.n.s.

Benutzeravatar
MisterQ
Beiträge: 43
Registriert: 18.06.2009, 00:47
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von MisterQ »

Das sieht nach der Scholvener Halde aus neben dem BP Werk Scholven.

Diese Halde hat neben dem Gipfelkreuz noch seit einiger Zeit diese unschöne Mobilfunkantenne.

Der Laterne zufolge, müßte es einen Nebenstraße sein. Vielleicht im Umkreis der Pawikerstraße aufgenommen...
Mit freundlichen Glück Auf
Mister Q

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Bergmannsglück, vom Turm der Chistus-König-Kirche.

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

MisterQ hat geschrieben:... diese unschöne Mobilfunkantenne....
Erst mal ist das ein DVB-T-Sender (Sender Scholven :wink: ) und zweitens: Was heißt hier unschön ? Mir gefällt das :2thumbs:

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

buerio hat geschrieben:... vom Turm der Chistus-König-Kirche ....
Den Turm gibbet schon lange nich mehr !

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Beitrag von Kurt »

Ich komme mal wieder zu dem St.Georg-Rätsel zurück!
Unter dem Drachen kann man das buersche Wappen erkennen.Bild

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7800
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Das neue Wappen

Beitrag von Heinz H. »

Das neue Wappen der Stadt Buer i. W.
Am 10. Dezember 1913 geruhte Ihre Majestät der König seine Genehmigung zu dem Wappen zu erteilen.
Was aber bedeuten die Angaben 1914 - 1916...?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
MisterQ
Beiträge: 43
Registriert: 18.06.2009, 00:47
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von MisterQ »

Baudatum des Hauses :-))

Also Beginn Grundsteinlegung und Fertigstellung.
Mit freundlichen Glück Auf
Mister Q

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7800
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Die Standortfrage

Beitrag von Heinz H. »

Nächster Schritt zur Klärung der Standortfrage
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Nanu, Heinz H. ... blätter ma ne Seite zurück, ganz unten is ein Beitrach von mir ... und stimmts ?

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7800
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Die Standortfrage

Beitrag von Heinz H. »

trixexpress hat geschrieben: Der Garten eines gewissen Heinz H. :wink:
Das ist optisch und geografisch leider falsch...! :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
MisterQ
Beiträge: 43
Registriert: 18.06.2009, 00:47
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von MisterQ »

Und wie sieht es mit den anderen Antwortmöglichkeiten aus Heinz H.?

Ist man nahe dran oder eher weiter entfernt??

Da sieht mir irgendwie nach einem Blick vom über den Werkzaun des Scholvener BP Geländes aus. Zu sehe wäre ja eine Anlage in west.nördlicher Richtung.

Ich kann mir vorstellen, auf dem naheliegenden Friedhofsgelände an der Pawiker Straße?
Mit freundlichen Glück Auf
Mister Q

Antworten