Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2657
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Danke Schaffrather38.
Irgendwo in den hintersten Winkeln des Hinterhaupts flimmerte dieser Schriftzug vor sich hin, nicht älter als 30 Jahre.
Ich machma weiter:
BildHier werden offensichtlich Fundamente gebuddelt. Was wird da wohl gebaut? (ich weiß, das ist leicht)

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2266
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Hafenmundbrücke Uferstr

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2657
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

:ja:

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2266
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Wo könnte das sein? Welche Straße ist da in unmittelbarer Nähe?Bild

obbi
Beiträge: 338
Registriert: 29.03.2009, 19:52
Wohnort: Marl

Beitrag von obbi »

Bretterbude hat geschrieben:Wo könnte das sein? Welche Straße ist da in unmittelbarer Nähe?Bild
Oben drüber führt die Straße "An der Rennbahn". Der Fotograf steht etwa auf der Wallstraße. Hinten links war Karl am Kanal.

Richtig ?

obbi

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2266
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Da kennt sich obbi aber sehr gut aus. Es ist genau die von Dir beschriebene alte Unterquerung der Grothusstr / An der Rennbahn (kenne die genaue Stelle des Übergangs der beiden Straße nicht) zwischen Emscher und Kanal. Allerdings nicht wie von Dir beschrieben die westliche Seite (also zur Wallstr. hin), das Bild zeigt die östliche ehemalige Tunneleinfahrt. Aber das kann man wohl vernachlässigen, das Rätsel ist gelöst.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Nicht ganz.
obbi hat geschrieben:Oben drüber führt die Straße "An der Rennbahn".
Das dürfte wohl stimmen, mit der Einschränkung, dass die Straße nach der Emscher evtl. schon die Grothusstraße sein könnte.
obbi hat geschrieben:Der Fotograf steht etwa auf der Wallstraße. Hinten links war Karl am Kanal.
Das passt aber nicht.
Dort gibt es zwar vom Behelfsparkplatz aus ein ähnliches Bauwerk.
Das unterscheidet sich aber in einigen Punkten deutlich von dem auf dem Foto:
Erstens ist es dort immer ziemlich voller Müll. :( Da hätte Bretterbude für das Foto erstmal gründlich aufräumen müssen. :wink:
Außerdem befindet sich in dem Mauerwerk eine alte Eisentür oder Metallplatte.
Zudem geht es vom Parkplatz aus etwas steiler bergab.

Es könnte sich dann eigentlich nur um das Gegenstück auf der anderen Seite der (Grothus-)Straße handeln. Dann wäre Karl vom Kanal hinten rechts, über die Straße hinweg (gewesen). Rechts vom Bild befände sich dann das kurze Stück der Brinkstraße, das zum (abgesperrten) BP-Gelände/-Hafen führt. Das BP-Gelände müsste dann im Rücken des Fotografen liegen.

Da dürfte Bretterbude für das Foto wohl von der Grothusstraße aus die Böschung herunter eine ziemliche Rutsch- und Kletterparte auf sich genommen haben. :wink:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2266
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Ja genau, so wie Prömmel es (viel besser als ich) beschrieben hat, so ist es.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Ich wollte aber nicht schmarotzen, ich wollte es nur näher erläutern. :lol:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

obbi
Beiträge: 338
Registriert: 29.03.2009, 19:52
Wohnort: Marl

Beitrag von obbi »

obbi hat geschrieben:Oben drüber führt die Straße "An der Rennbahn".
Prömmel hat geschrieben:Das dürfte wohl stimmen, mit der Einschränkung, dass die Straße nach der Emscher evtl. schon die Grothusstraße sein könnte.
Ich hatte tatsächlich erst Grothusstrasse geschrieben aber dann mittels Google Maps gelernt, dass die Grothusstraße wohl genau am RHK beginnt. Aber google muss ja nicht alles richtig wissen.
obbi hat geschrieben:Der Fotograf steht etwa auf der Wallstraße. Hinten links war Karl am Kanal.
Prömmel hat geschrieben: Das passt aber nicht. [...]
Es könnte sich dann eigentlich nur um das Gegenstück auf der anderen Seite der (Grothus-)Straße handeln. Dann wäre Karl vom Kanal hinten rechts, über die Straße hinweg (gewesen)
Du hast recht. Ich habe mich auf der falschen Seite der "Grothusstr." verortet. Und mich obendrein ungeschickt ausgedrückt. Mit "Hinten Links" meinte ich "Hinten links, im Rücken des Fotografen ..." Dann hätte das wieder gestimmt.

Aber ich "war" auf der falschen Seite.

Ich wohne nun ja schon seit mehr als 25 Jahren nicht mehr in GE. Da sehe ich mir diesen kleinen Fehler nach ;-)

Ich such mal ein neues Rätsel.

obbi

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

obbi hat geschrieben:Oben drüber führt die Straße "An der Rennbahn".
Prömmel hat geschrieben:Das dürfte wohl stimmen, mit der Einschränkung, dass die Straße nach der Emscher evtl. schon die Grothusstraße sein könnte.
obbi hat geschrieben:Ich hatte tatsächlich erst Grothusstrasse geschrieben aber dann mittels Google Maps gelernt, dass die Grothusstraße wohl genau am RHK beginnt. Aber google muss ja nicht alles richtig wissen.
Und ich hatte bei OpenStreetMap nachgeschaut. Und das steht's anders. :?

Aber Google hat wohl doch recht.

Ich bin nämlich vorhin mal kurz dorthin gefahren und hab nachgeschaut:
Auf der nördlichen Seite vom Kanal steht das Straßenschild "An der Rennbahn".
Auf der südlichen Seite steht ein Schild "Grothusstraße".

Und ich will doch mal schwer hoffen, dass die Stadt genau Bescheid weiß. :wink:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich kann mich erinnern, daß bostonman iwann zu diesem Tunnel - welcher irrtümlich auch mal als Bunker hier bei den GG auftauchte, ausführlich was geschrieben hatte - habe gesucht, finde es aber nicht

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2266
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Habe mir mal alle historischen Luftbilder rückwärts bis 1969 (Bau der neuen Trasse der Grothusstr. über den Kanal) angesehen, da ist nichts zu erkennen. Eine wirkliche Trasse scheint da nie durchgegangen zu sein. Vielleicht war es mal gedacht als Unterquerung der Grothusstr. für die Zechenbahn von Nordstern nach Osten. Aber ehrlich gesagt, keine Ahnung.

obbi
Beiträge: 338
Registriert: 29.03.2009, 19:52
Wohnort: Marl

Beitrag von obbi »

An welchem Haus befindet sich dieser Fassadenschmuck?

Bild


Die Adresse ist gefragt

obbi

obbi
Beiträge: 338
Registriert: 29.03.2009, 19:52
Wohnort: Marl

Beitrag von obbi »

.... ein etwas größerer Bildausschnitt

Bild

Antworten