Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Schaffrather38
Beiträge: 3014
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Das Rätsel ist gelöst.
Hätte nicht gedacht, dass dieses Rätsel
so schnell gelöst würde.

:respekt:
Habe extra einen Teil der Dachfläche
ausgeschnitten und eingestellt
damit die Fahrdrähte der
Straßenbahn nicht ins Bild kamen.
--
„War zwecklos“
--
Prömmel hatte den richtigen Richer
und darf weitermachen .
---
Einige Aufnahmen von dem
mittlerweile verschwundenen Baukörper
sind angefügt, sie stammen von unserm
User Kurt ,der 1984 (so meine ich) diese
angefügten Aufnahmen gemacht hat.BildBildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4449
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Dann mach ich mal was Neues - sollte nicht allzu schwer sein.

An welchem Gebäude befindet sich dieses Fenster?
Bild
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß. der weiß mehr
als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2379
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Nebengebäude (Vorburg) am Schloss Horst, mit Bürgercenter und Nebenstelle der Bibliothek, Stirnseite zum Schlossaufgang hin

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4449
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Jau, dat isses!

Sachtichja, dattet nich schwer is. :lol:
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß. der weiß mehr
als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2379
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Bild
Wo steht das und wozu gehören die Teile im Hintergrund?

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3737
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Am Hafen - Arsol Aromatics

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2379
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Jawoll, Remutus liegt genau richtig.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3737
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

BildSieht aus wie eine missglückte Kreuzung von Leuchtturm und Uboot.
Was und wo ist das?

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3737
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Ein Strich Steuerbord eine drittel Seemeile buerscher Rathausturm voraus, Cäptn.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8642
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

remutus hat geschrieben:Ein Strich Steuerbord eine drittel Seemeile buerscher Rathausturm voraus, Cäptn.
https://www.google.com/maps/@51.5803778 ... m1!1e3 :lol:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3737
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Aye aye, Cäptn :ja:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8642
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Moin,
ich hätte da vielleicht was...?
Bild
___ 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Schaffrather38
Beiträge: 3014
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Ein Sitzstock ? (Dreibein)

Gruß
Schaffi

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8642
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Das Foto Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

Schaffrather38 hat geschrieben:Ein Sitzstock ?
Nö, viiiiiel größer. Dat is ersma nur een Been… :)

Morgen mehr! :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
devo
Beiträge: 690
Registriert: 18.05.2015, 11:48
Wohnort: Berger Feld/Erle/Buer/Gelsenkirchen/ NRW/Deutschland/Europa/Welt

Beitrag von devo »

Hasse da etwas wat weggeschnitten aus dem Fotto ?
Wenn ein Arzt dem Sarg seines Patienten hinterher geht, ist es wohl die einzige Gelegenheit, bei der die Ursache der Wirkung folgt ( frei nach Voltaire )

Antworten