Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Mal ein paar Zitate aus Facebook von dieser Sache.

Gestern geposted
ACHTUNG
**heute demo gegen kinderschänder**
wer infos brauch sagt bescheid!!!
Am Samstag
Auf nach Hassel... Mal schauen ob sich der pöbel" heute wieder benimmt wie beim strassen fest" und alkohol in Litern konsumiert. **Menschen raus, kinderschänder rein die Türe zu und Gas hinein**
Am Freitag
Auf nach Hassel... Ein Baum, ein Strick ein kinderschänder Genick!!!
kommt in schonnebeck vorbei habe da noch nen Kandidaten
Gibt nach andere und schlimmere Kommentare.

Besorgte Eltern die Angst um ihre Kinder haben hat man dort eher nicht gesehen. Wahrscheinlich auch deswegen weil sich der Verdacht doch relativ schnell in Luft aufgelöst hat.
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

eigendlich is mich datt latte

Beitrag von staudermann »

moin

gerade nen filmbeitrag vom studio essen wdr 3 zum thema in hassel

deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Am 26. war auch schon einer, da gab es echte Freakshow. Leute von denen ich meine Kinder aber sowas von schnell wegholen würde. Da hab ich sehr schnell Vorurteile in den Kopf bekommen und Ekel.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

rapor hat geschrieben:Am 26. war auch schon einer, da gab es echte Freakshow. Leute von denen ich meine Kinder aber sowas von schnell wegholen würde. Da hab ich sehr schnell Vorurteile in den Kopf bekommen und Ekel.
Ja,hab Ich auch gesehen.Ich bin zwar nicht schnell mit Vorurteilen,aber was die Kamera da eingefangen hat sucht man im Ghetto von Philadelphia vergeblich.

Ne,kann man sagen was man will,aber der Untergang ist echt näher als gedacht! :!:

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Und dann gibt es noch diejenigen die haben mit solchen Menschen auch noch Mitleid!
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Gut, dass die sich nicht noch erdreisteten unsere Farben zu tragen. Ich musste schnell an die Redewendung "Pöbel und Gesochs" denken, auch wenn sich das einstmals Schalker als Ehrentitel zu eigen machten.

Ich verstehe nur nicht, wieso, anders als bei anderen, auch nur angedeuteten Vorfällen, die Ordnungshüter nicht einschritten.
Andere Gruppen werden schon mal, rein präventiv, über Stunden "gekesselt" und eekwnnungsdienstlich behandelt.
Hier lag doch mehrmals eine akute Bedrohungslage vor, es wurden Menschen angegriffen und bedroht, warum wurde nicht geräumt?
Da könnte doch wieder der Gedanke an eine positive Ungleichbehandlung von rechter Gewalt aufkommen.
Mahnwachen gab und gibt es bisher auch nicht, fehlt bei den Opfern wahrscheinlich der richtige Hintergrund, sind keine vorgeblich benachteiligte Minderheit.
Ich hör ma lieber auf.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

TheoLessnich
Abgemeldet

Beitrag von TheoLessnich »

Rapor schrieb: Ich hör ma lieber auf. Bei dem Thema halte ich mich auch lieber zurück. Zumal man ja nie weiss, wo die Daten landen.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Och, Minuspunkte bekommt man eher, wenn man sich für eine benachteiligte Minderheit ausspricht.
Die Beiden gehörten aber auch einer grundsätzlich von der Statistik her verdächtigen Gruppe an: Männer, nur ca. jeder 25. sexuelle Missbrauch an Kindern wird von Frauen begangen (soviel ich weiß, Täterstatistik 2012)
Der typische Täter ist ein männlicher Verwandter, ohne Schulabschluss, arbeitslos und oft (die Hälfte) verheiratet, viele trinken vorher Alkohol.
Quelle: http://www.nk.nomos.de/?id=1463
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

.
nur ca. jeder 25. sexuelle Missbrauch an Kindern wird von Frauen begangen (soviel ich weiß, Täterstatistik 2012)
Statistik hin oder her, Schweigen ist auch eine Mittäterschaft
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

http://www.presseportal.de/polizeipress ... h-riskante

Hier musste ich zwei mal hinsehen: Das Opfer ist 33 Jahre alt? Und die anderen Beteiligten wahrscheinlich etwa des gleichen Alters? Sind das nicht eher Manöver, die 18jährige Fahranfänger in ihrem jugendlichen Übermut vollführen, wenn sie unter sich sind? :o
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Mir kam es auch als ich es las gelinde gesagt merkwürdig vor.
Ein Unbekannter fährt mit dem Fahrzeug, einfach mal so, wüst herum?
Keinen scheint es besonders zu stören und nach dem Unfall ist er einfach verschwunden.
Mir kommt in den Sinn, Schutzbehauptung, Drogen, Alkohol und so weiter. Das um 5 - 6 Uhr morgens, ich weiss was ich früher um die Zeit teilweise für Unsinn gemacht habe, auf dem Weg nach hause und keinesfalls nüchtern.
Alles subjektive und nur Mutmaßungen aufgrund eigener Erfahrungen.
Der Betroffenen gute Genesung.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Bericht für den Innenausschuss des Landtages S04 - Paok

Beitrag von rapor »

Hier der schriftliche Bericht zum Tagesordnungspunkt "Polizeieinsatz beim Playoff-Spiel des FC Schalke 04 gegen PAOK Saloniki in Gelsenkirchen" von MdL Ralf Jäger (SPD)

Es ist schon erschreckend, wie die Situation trotz des vorhandenen Videomaterials und der zahlreichen Aussagen unverfroren dargestellt wird.

Unseren Kindern bringen wir bei nicht zu lügen, Politiker und Polizisten dürfen das!

Immer wieder interessant, das die gewaltbereiten und aufgebrachte Gästefans nach Spielende nicht im Block warten mussten. Sie durften ohne Polizei einfach so, ganz normal zu den Parkplätzen gehen. Keine Trennung von den Schalkern.
Ich weiss von einem Vater der mit seinem Sohn, beide als Schalker zu erkennen, mit den Griechen und über den Parkplatz ging.

Merkwürdig, bei der so brisanten Gesamtsituation!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Jetzt hat der obengenannte, der sich auch NRW-Innenminister nennt, angeblich einen draufgesetzt.
Nach dem Mott:"Hätätätätä!" spielt er nicht mehr mit, wenn alle so blöd zu ihm sind. Und er sein Spielzeug nicht so machen lassen darf, will er will. Ohne dass die da gleich meckern und er sich an Regeln halten soll.
Die Polizei hält sich, laut wdr, aus dem Stadion heraus. Ausser sie wird gerufen. Für die Ordnung ist der Verein zuständig.

http://www1.wdr.de/themen/sport/schalke500.html

Eine gute Chance, zu beweisen, dass es auch ohne geht. Hoffen wir mal alle Gästefans machen mit!
Ich fänd es gut, wenn es klappt, das Fans aufeinander achten. Hoffentlich klappts mit so vielen alkoholisierten Menschen.

Das wird gewiss auch einen Einfluss auf die Wahl haben. Solch Trotzverhalten muss belohnt werden! Aufklärung wäre eine Möglichkeit, aber dann mal lieber die Grspräche platzen lassen. Wäre ja noch schöner, sich dem Bürger gegenüber rechtfertigen müssen!
Mal sehen was die Parteifreunde so sagen, die SPD hat ja eh reichlich Zuspruch.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Eine gute Chance, zu beweisen, dass es auch ohne geht. Hoffen wir mal alle Gästefans machen mit!
Ich fänd es gut, wenn es klappt, das Fans aufeinander achten. Hoffentlich klappts mit so vielen alkoholisierten Menschen.
Wäre wirklich schön wenn es klappen würde.
Allerdings halte ich die Gegnerischen Fans eher für das kleinere Problem.
Nicht das es hinterher heisst die haben zuerst Provoziert.

Aber schön wäre es und das hat vielleicht Vorbildcharakter.
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4915
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Naja, die Ordnungsmacht nimmt vor dem Privatgelände auf dem sich 60.000 Privatiers befinden Aufstellung und kann angefordert werden. Ob nur gegen Vorkasse steht noch nicht fest. Und wer die Musikbestellt und bezahlt, darf sich auch die Stücke aussuchen. Also, hau den Borussen, sprüh den Bayern a und so.
Oder verstehe ich da was falschn :?

Über die herausnahme der Polizei könnte man ja grundsätzlich REDEN, da es in letzter Zeit ja vermehrte Übergriffe gab. Der Sachverhalt ist noch nicht aufgeklärt. Der Wunsch danach ist auf einer Seite eher gering und kritisieren ist auch soo gemein!
Aber
...ich glaube, Jäger versteht da etwas elementar falsch: Er ist kein absolutistischer Herrscher und die Polizei keine königliche Leibgarde, die man nach eigenem Gutdünken hier und da einsetzen kann oder auch nicht, weil mal gerade einmal beleidigt ist. Entweder es existieren gesetzliche Vorgaben und tatsächliche Notwendigkeiten, dass die Polizei einzusetzen ist - dann gilt das unabhängig davon, ob irgendeinem Minister irgendwelche Aussagen nicht passen. Und es gilt für alle Vereine gleichermaßen. Oder es gibt keine Vorgaben und Notwendigkeiten, dann gilt auch das unabhängig von der Laune irgendeines Oberbefehlshabers im Landesinnenministerium.

Lesermeinung Spiegelonline, die es ganz gut trifft, meiner Meinung nach.

Aber "Jäger-90" neigt nach bekannterweise zu populistischen Schnellschüssen,bei der Loveparade wusste er sehr schnell, wer garantiert schuldlos war.
Ist halt Wahlk(r)ampf und Law and Order zieht halt bei manchen.
Was mögen die Genossen in GE wohl davon halten, das er wie ein trotziges Kleinkind reagiert?
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten