Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

§ 1
Jeder Bürger der Europäischen Union hat das Recht, in das Mitgliedsland seiner Wahl einzureisen und sich dort niederzulassen.

§ 2
§1 gilt nicht für Personen, die dem Ruhpottler irgendwie merkwürdig vorkommen oder ihm unsympathisch oder sonstwie unangenehm sind sowie für Personen, die PKW mit britischen oder irischen Kennzeichen fahren.
...
... ohne dabei auszusehen, wie ein Engländer erwartungsgemäß auszusehen hat. Das Aussehen hat sich zu orientieren an John Cleese (für Männer) bzw. Prinzessin Anne (für Frauen).

Hatte ich noch vergessen. :oops:
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4919
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Alle Tiere sind gleich!




Aber manche sind gleicher.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1225
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Beitrag von revier04 »

Erfolge der Polizei sollte man auch mal lobend erwähnen.

POL-GE: Zwei Spielhalleneinbrecher in Horst festgenommen
26.06.2015 – 12:22

Gelsenkirchen (ots) - Freitagmorgen, gegen 4 Uhr brachen zwei 30-jährige Männer osteuropäischer Herkunft in eine Spielhalle auf der Devensstraße ein.

Weiter hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3057105

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7821
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Wer braucht schon Spielhallen? :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Taugenichts
Abgemeldet

Beitrag von Taugenichts »

Heinz H. hat geschrieben:Wer braucht schon Spielhallen? :roll:
Einbrecher!

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1225
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Beitrag von revier04 »

Heinz H. hat geschrieben:Wer braucht schon Spielhallen? :roll:
Ich glaube die Arbeit der Polizei und die damit verbundene Strafverfolgung gegen strafbewehrtes Handeln, richtet sich nicht nach der Nützlichkeit von Unternehmen oder der Sinnhaftigkeit von der Anhäufung von privaten Eigentum.

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Das Dumme ist nur, dass man kein Gesetz ... enug Leute
Das Dumme ist nur das du mit solchen Kommentaren versuchst etwas hinein zu Interpretieren was nicht ist. Das ist äußert Dumm und Arrogant von dir. Es ist in keinster Weise irgendwo zu lesen oder zu erahnen das solche Leute kein Recht hätten hier hin zu kommen. Das ist unterste Schublade. Es geht lediglich darum gewisse Missstände und Merkwürdigkeiten die man sehen kann zu erwähnen. Aber man weiß ja aus welcher Richtung deine Ansichten kommen.
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Neu-Resser
Beiträge: 416
Registriert: 20.02.2009, 09:52

Entenküken zu tode gequält

Beitrag von Neu-Resser »

Was ist mit den heutigen Kinder nur los? :cry:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3061778
Hier ( ) Nagel einschlagen für einen neuen Monitor

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4919
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Die quälen wahrscheinlich weniger Tiere als früher. Wohl aus Mangel an Gelegenheit.
Früher kamen in den Ferien Kinder vom Land die Großeltern in GE besuchen. Was die mir so erzählt haben, was auf dem Land mit Tieren angestellt wurde, vom Frösche aufblasen, Katzen Feuer an den Schwanz binden, Hunde mit Steinen bewerfen, Schweine prügeln, Hühner f... da ist es hier echt zivil.
Früher gab es eine ganz andere Alltagsbrutalität, die halt keinen gestört hat. Kinder, Frauen, Tiere, alles wurde von nicht gerade wenigen Mitmenschen mehr oder weniger regelmäßig durchgeprügelt. Und das mit allen gegenständen, die gerade zur Hand waren.

Ich war eines der wenigen Kinder in der guten alte (Nachkriegs-)Zeit, die nie "eine Tracht, Senge oder Hochzeit auf dem Popo" hatten.
War halt normal, wir haben so schön gespielt, uns mit Steinen beschmissen, mit Latten geprügelt...Wunden waren noch auszeichnungen.
Gemobbt wurde doch in jeder Klasse irgendein Dicker, Behinderter oder was gerade da war.

Für mich leben wir in der friedlichsten zeit meines Lebens, wir sind sensibler gegenüber unseren Mitmenschen, wer hänselt heute noch jemanden der einen Sprachfehler hat? Haben früher sogar Lehrer gemacht.

Trotzdem schlimm, wenn ein Kind Enten quält, gut, dass jemand eingeschritten ist. Früher hätte es eher Zuschauer gegeben.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Ruhpottler46 hat geschrieben:... Aber man weiß ja aus welcher Richtung deine Ansichten kommen.
Aha? Welche Richtung soll das sein?
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4919
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Großeinsatz der Polizei nach Streit zwischen zwei verfeindeten Familien.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3074166

Ich vermute mal, das waren keine Fußballfans bei denen es ums Derby ging.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Lupo Curtius
Mitglied Verwaltung und Moderator WIKI
Beiträge: 5264
Registriert: 05.12.2008, 18:53
Wohnort: 45896
Kontaktdaten:

Beitrag von Lupo Curtius »

[Ironie]Tolles klärendes Gespräch mit Argumentationshilfen in Form von Baseballschlägern und Eisenstangen[/Ironie]
8)

Das Gelsenkirchenlexikon zum Mitmachen: WIKI der Gelsenkirchener Geschichten
Wir suchen noch Helfer - warum machst Du nicht mit?

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Das waren sicher die Schröders gegen die Kowalskis. Ich wette, Oma Anni und Tante Martha haben auch kräftig mitgemischt.

:roll:
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7821
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Auch in Schalke gab's ne Massenschlägerei :o

WAZ/derWesten berichtet am 13.05.2015
100 Menschen prügeln sich nach Unfall in Gelsenkirchen

Ein überraschendes Bild bot sich der Polizeistreife, die am Dienstagabend gegen 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Franz-Bielefeld-Straße/Bismarckstraße in Gelsenkirchen-Schalke gerufen wurde: Etwa 100 aggressive Menschen schlugen und traten auf der Fahrbahn aufeinander ein...
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 67714.html

Scheint in Gelsenkirchen jetzt gang und gäbe zu sein? 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Lupo Curtius
Mitglied Verwaltung und Moderator WIKI
Beiträge: 5264
Registriert: 05.12.2008, 18:53
Wohnort: 45896
Kontaktdaten:

Beitrag von Lupo Curtius »

Heinz H. hat geschrieben:Auch in Schalke gab's ne Massenschlägerei :o

...

Scheint in Gelsenkirchen jetzt gang und gäbe zu sein? 8)
Das Phänomen Massenschlägerei kann Gelsenkirchen nicht für sich beanspruchen. Die gibt es auch reichlich woanders. Meldungen der letzten zwei Wochen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Köln: http://www.bild.de/regional/koeln/badem ... .bild.html

Ellwangen: http://www.schwaebische.de/region_artik ... d,290.html

Empelde: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... in-Empelde

Linz: https://mopo24.de/nachrichten/massensch ... spiel-8707

Lünen: http://www.ruhrnachrichten.de/nachricht ... 54,2760159

Kochlitz: https://mopo24.de/nachrichten/massensch ... rbern-8649

Mallorca: http://www.berliner-kurier.de/panorama/ ... 85004.html

Berlin: http://www.morgenpost.de/politik/articl ... logie.html

Freiburg: http://www.swr.de/landesschau-aktuell/b ... 22/rsug8m/

Duisburg: http://www.wochenblatt.de/nachrichten/a ... 572,315242

Scheint am warmen Wetter zu liegen, dass viele so auf Krawall gebürstet sind. :aufsmaul: :(
8)

Das Gelsenkirchenlexikon zum Mitmachen: WIKI der Gelsenkirchener Geschichten
Wir suchen noch Helfer - warum machst Du nicht mit?

Antworten