Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Fuchs hat geschrieben:Verwalter hin oder her - darum geht es überhaupt (& wie schon so oft) nicht.
Ums mal kurz zu machen: Ich darf aber doch ne Meinung (lex Waldbröhl) haben, oder? :wink:
Also - Langweilt euch noch ein bisschen gegenseitig mit dieser erbärmlichen Stimmungsmache.
Wenn euch das antörnt, bitteschön.
Dann müsst ihr aber auch ertragen, dass es Leute gibt, die das wiederum langweilt...
Dann würd ichs doch an deiner Stelle gar nicht lesen.

Du nimmst für dich in Anspruch, eine eigene Meinung haben zu dürfen, dann gesteh es anderen doch auch zu. Wenn du die User, welche nicht deiner Meinung sind, als erbärmliche Stimmungmacher bezeichnest, solltest du dir mal die Forenregeln der GG durchlesen, da steht was von Nettiquette und Beleidigungen worauf die Verwaltung immer wieder hinweist.

Dass du mich schon länger auf dem Kieker hast, ist ja inzwischen hier bekannt. Mal als User und mal versteckt als Verwaltung.
Lass es doch einfach. Wenn dir nicht gefällt was ich hier schreibe, dann schmeiß mich doch raus.

Ich habe hier noch niemanden beleidigt oder auch sonst gegen Forenregeln verstoßen, mußte aber in der Richtung schon einiges einstecken, ohne dass die Verwaltung eingegriffen oder gerügt hat. War ja eigentlich auch klar, das waren Mitglieder der Verwaltung und User, die genau der Denkweise der meisten Verwaltungsmitglieder entsprechen.
Alle anderen, und das sind doch der überwiegende Teil, sind Hetzer und erbärmliche Stimmungsmacher.

Du schreibst hier als User, dann mußt du dir das auch schon mal gefallen lassen.
Wir kriegen als User ja auch Kasalla und müssen einstecken.

Übrigens Waldbröl ohne " h " und wenn dann " von Waldbröl ", soviel Zeit muß sein.

Wolle

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Gerade du musst mir die Forenregeln erklären.
Naja - lesen "muss" ich das hier nicht - aber was wäre ich dann für ein Verantwortlicher?
So viel dazu.
Auf den Kiecker holt man sich immer selber, ob mit, oder ohne von und zu.
Interoperabel!

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Fuchs hat geschrieben:Gerade du musst mir die Forenregeln erklären.

Auf den Kiecker holt man sich immer selber, ob mit, oder ohne von und zu.
Dazu hätte ich jetzt gern einmal eine etwas genauere Darstellung, das kann ich so nicht stehen lassen. Am liebsten wären mir Beispiele. Nach Möglichkeit Klartext und nicht irgend etwas schwammiges.


Wolle

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Dass du diesen fred (wiederholt) zu deiner Baustelle machst, ist schon der erste konkrete Anlass.
Den Rest erkläre ich dir gerne mal bei einem persönlichen Gespräch, da du dahingehend bisher eine gewisse Beratungsresistenz an den Tag gelegt hast.
Interoperabel!

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Fuchs hat geschrieben:Dass du diesen fred (wiederholt) zu deiner Baustelle machst, ist schon der erste konkrete Anlass..
Kann mich an keine Baustelle erinnern.
Fuchs hat geschrieben: Den Rest erkläre ich dir gerne mal bei einem persönlichen Gespräch, da du dahingehend bisher eine gewisse Beratungsresistenz an den Tag gelegt hast.
Es hat mir noch keiner eine Beratung angeboten und ich wüßte auch nicht von wem und warum ich mich beraten lassen sollte. Also kann von Beratungsresistenz die du mir hier andichtest keine Rede sein.
Auf ein persönliches Gespräch mit dir lege ich keinen Wert. Das würde schiefgehen. Wobei ich mich mit dem einen oder anderen an einen Tisch setzen würde. Ist ja auch angegedacht.


Wolle

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

"Baustelle": Befindlichkeiten, usw. per pn, remember?
Die Verwaltung hatte sich dahingehend mehrfach an dich gerichtet, falls dir das entgangen ist.
Der Rest ist schon in Ordnung, Wolle.
Interoperabel!

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Bei den Karnevalsveranstaltungen in Köln an Weiberfastnacht soll es gestern sehr normal zugegangen sein. Polizeipräsenz war reichlich. Aber es hatten doch wohl viele Jecken vorgezogen Zuhause zu bleiben. Am Wetter kanns nicht gelegen haben, richtige Jecken fahren auch dahin wenn`s Kuhsch.... regnet.

Wolle

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

gääh... nee, ehrlich: Der fred heisst:
Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?
Bitte :gott: ...
Interoperabel!

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Fuchs hat geschrieben:"Baustelle": Befindlichkeiten, usw. per pn, remember?
Die Verwaltung hatte sich dahingehend mehrfach an dich gerichtet, falls dir das entgangen ist.
Der Rest ist schon in Ordnung, Wolle.
Ja dieser Fred, den ihr extra mit meinem Nickname eingerichtet habt, wurde ja schnell wieder gesperrt, weil doch einige User anders dachten als ihr.

Yes i remember was PN betrifft. Wenn ich hier im Forum angeschossen werde, gebe ich auch hier im Forum die Antworten darauf und nicht per PN mit euch.
Dann würde es für die anderen so aussehen, als hätte ich das geschluckt. You know?

Zur Erinnerung: Ich war zwölf Jahre Soldat und die meiste Zeit davon in einer Führungsposition danach über zwanzig Jahre Gerichtsvollzieher.

Vielleicht habe ich deshalb eine andere Denkweise was Recht und Unrecht betrifft.
Nämlich: Nicht der Stärkere hat immer Recht, sondern der welcher im Recht ist. Und das ist meistens der Schwächere.

Das ist eine Lebenserfahrung welche ich in meinem doch schon recht langem Leben gemacht habe.
Und die ich auch so lebe.

Wolle

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Jetzt diskutiere ich nicht mehr weiter. Es ist für mich alles gesagt. ( geschrieben )

Wolle

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15620
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

also ärlich, ich vasteh garnich warum ihr imma so auffe users rumgakken tut :ka:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Rüdiger Georg
Beiträge: 480
Registriert: 03.08.2014, 21:22

Beitrag von Rüdiger Georg »

von waldbröl hat geschrieben:[...]

Zur Erinnerung: Ich war zwölf Jahre Soldat und die meiste Zeit davon in einer Führungsposition danach über zwanzig Jahre Gerichtsvollzieher.

[...]
Ist das jetzt eine Entschuldigung für deine postings oder warum betonst du das an dieser Stelle?
Nächstenliebe ist ein Tuwort.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Rüdiger Georg hat geschrieben:
von waldbröl hat geschrieben:[...]

Zur Erinnerung: Ich war zwölf Jahre Soldat und die meiste Zeit davon in einer Führungsposition danach über zwanzig Jahre Gerichtsvollzieher.

[...]
Ist das jetzt eine Entschuldigung für deine postings oder warum betonst du das an dieser Stelle?
Jetzt lass ihn doch in Ruhe, Pursche!
Interoperabel!

andyger
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2015, 22:23

Beitrag von andyger »

Ich habe noch nie eine derart arrogante, einseitige Verwaltung erlebt, wie in diesem Forum.
Von Waldbröl, schreib bitte weiter so und lass dir bitte nicht den Mund verbieten. Du sprichst vielen aus der Seele :2thumbs:

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Rüdiger Georg hat geschrieben:
von waldbröl hat geschrieben:[...]

Zur Erinnerung: Ich war zwölf Jahre Soldat und die meiste Zeit davon in einer Führungsposition danach über zwanzig Jahre Gerichtsvollzieher.

[...]
Ist das jetzt eine Entschuldigung für deine postings oder warum betonst du das an dieser Stelle?

Och nein, nicht schon wieder.

Aber wie war das mit dem Gras und dem Kamel?

Ich hatte gepostet,
Zitat:

Zur Erinnerung: Ich war zwölf Jahre Soldat und die meiste Zeit davon in einer Führungsposition danach über zwanzig Jahre Gerichtsvollzieher.

Vielleicht habe ich deshalb eine andere Denkweise was Recht und Unrecht betrifft.
Nämlich: Nicht der Stärkere hat immer Recht, sondern der welcher im Recht ist. Und das ist meistens der Schwächere.
Das ist eine Lebenserfahrung welche ich in meinem doch schon recht langem Leben gemacht habe.
Und die ich auch so lebe. Zitatende

Wenn du natürlich in deiner provokanten Art das auseinanderreißt und es so strickst nur um mich wieder einmal anzuschießen, kann ich nur den Kopf schütteln.

Aber du kannst mich nicht aus der Reserve locken und wünsche es dir auch nicht :wink:

Wer sich hier wegen seiner Postings entschuldigen sollte, lass ich mal dahingestellt.


Wolle

Antworten