Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Rüdiger Georg
Beiträge: 480
Registriert: 03.08.2014, 21:22

Beitrag von Rüdiger Georg »

Golden-Eagle hat geschrieben: Was viele einfach nicht wollen, ist von der extrem linksgerichteten Antifaschistischen Verwaltung und einigen anderen Usern hier missioniert zu werden.
Diese ständigen Erziehungsversuche sollten aussen vor bleiben.

[...]

Dumme Kommentare und Stichelein sind hierbei mit Sicherheit nicht zielführend

[...]

Etwas mehr Gegenseitig Toleranz und ab und einfach mal eine spitzfindigen Kommentar einfach nicht sofort eintippen und absenden würde dabei schon helfen.

[...]
Widersprüchlicher geht's nimmer!

Wenn deine Interessen allerdings (wie von Benzin-Depot vermutet) auch einen Schwerpunkt im Thema "Kriminalität von Bürgerkriegsflüchtlingen" finden, dann kann ich deine potentielle Sorge um Sicherheit ein wenig mildern, denn das Bundeskriminalamt informiert:
Am 13. November 2015 veröffentlichte das Bundeskriminalamt (BKA) eine Analyse der von Jahresbeginn bis Ende September 2015 erfassten Straftaten. Der Analyse zufolge werden „Flüchtlinge im Durchschnitt genauso wenig oder oft straffällig wie Vergleichsgruppen der hiesigen Bevölkerung“. Mit einem Anteil von 34 Prozent werden von Flüchtlingen und Migranten am häufigsten Vermögens- und Fälschungsdelikte begangen, darunter hauptsächlich Schwarzfahren. An zweiter Stellen folgen mit 33 Prozent Diebstähle und an dritter Stelle mit insgesamt 16 Prozent Raub und Körperverletzung. Der Anteil der Sexualstraftaten lag im untersuchten Zeitraum unter einem Prozent.
[center]Flüchtlinge sind nicht krimineller als Deutsche[/center]
Nächstenliebe ist ein Tuwort.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

gääähn
Interoperabel!

Benutzeravatar
Rüdiger Georg
Beiträge: 480
Registriert: 03.08.2014, 21:22

Beitrag von Rüdiger Georg »

Fuchs hat geschrieben:gääähn
Der kleine Chelm ist wohl ein Widerporst :wink:
Nächstenliebe ist ein Tuwort.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16648
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

ganz schlimm, immer dieser aufmupf :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Golden-Eagle
Beiträge: 111
Registriert: 22.07.2010, 13:03

Beitrag von Golden-Eagle »

Benzin-Depot hat geschrieben:
Golden-Eagle hat geschrieben:
Vielleicht gibt es User (so wie ich einer bin), welche sich im Ursprünglichen hier an Beiträgen erfreuen, welche alte Fotos und Beiträge der Gelsenkirchener Industriekultur und Informationen über die Geschichte und Entwicklung der einzelnen Stadtteile vermitteln.
Solche User machen m.e. die Mehrheit hier aus. Deine Interessen scheinen sich hier eher auf Dein Problem mit Bürgerkriegsflüchtlingen und Kriminalität zu beschränken. Zumindest handeln 90% Deiner Beiträge davon.
Golden-Eagle hat geschrieben: Was viele einfach nicht wollen, ist von der extrem linksgerichteten Antifaschistischen Verwaltung und einigen anderen Usern hier missioniert zu werden.
Sag mal, klemmt bei Dir auch so oft die Ironietaste? :P
Oder ist Empathie und Toleranz gegenüber Flüchtlingen für Dich ein Synonym für "extrem linksgerichtet"?
Da liegst Du etwas daneben. Mein Hauptinteresse gilt den von mir zuerst angeführten Forenbeiträgen. Da bin ich stiller Leser und Genießer der einzelnen Posts.
Es war anscheinend mein Fehler sich einmal aktiv in einem Fred beteiligen zu wollen.

Themen die die Kriminalität in Gelsenkirchen betreffen, wollte ich aber nicht unkommentiert lassen und so kommt es eben das ich hier ein paar Beiträge verfasst habe.

Was ich nur ganz und gar nicht verstehe ist die Tatsache das mir ein Problem mit Bürgerkriegsflüchtlingen und deren Kriminalität unterstellt wird. Du müsstest mir schon explizit die Stelle nachweisen wo ich das auch nur im Ansatz habe anklingen lassen.

Ich habe jedoch generell ein Problem mit Menschen, welche unsere Werteordnung nicht achten und sich ihre eigenen Gesetzte machen. Wenn dabei großteils Migranten sind, dann ist das eben so.

Toleranz und Empathie hat etwas mit Menschlichkeit und nicht mit politischer Ausrichtung zu tun.
Wenn Linksautonome Polizeifahrzeuge in Brand setzen und Pflastersteine werfen ist das ebenso verwerflich, als wenn braune Dumpfhooligans Hakenkreuze schmieren und irendwo Feuer legen.

Und ja.....die Ironietaste klemmt immer dann, wenn ich mich über irgendetwas fürchterlich ärgere, wie z. B. dieses ständige "Gäähn" von Fuchs, denn das werte ich mal als gewollte Provokation.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16648
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Golden-Eagle hat geschrieben:
Da liegst Du etwas daneben. Mein Hauptinteresse gilt den von mir zuerst angeführten Forenbeiträgen.
dann verstehe ich nicht, warum Du hauptsächlich etwas zu den Dingen schreibst, die Dich weniger interessieren.
Golden-Eagle hat geschrieben: Was ich nur ganz und gar nicht verstehe ist die Tatsache das mir ein Problem mit Bürgerkriegsflüchtlingen und deren Kriminalität unterstellt wird. Du müsstest mir schon explizit die Stelle nachweisen wo ich das auch nur im Ansatz habe anklingen lassen.
iss nicht Dein Ernst? Hast Du Deine Beiträge denn nicht gelesen? Schön, dass Du wenigstens Deinen Sinn für Humor nicht verloren hast :P
Golden-Eagle hat geschrieben:Ich habe jedoch generell ein Problem mit Menschen, welche unsere Werteordnung nicht achten und sich ihre eigenen Gesetzte machen. Wenn dabei großteils Migranten sind, dann ist das eben so.
Also doch Probleme?
Weder sind Bürgerkriegsfüchtlinge großteils Kriminelle, noch gibt es durch sie einen überproportionalen Anstieg der Kriminalität.

(siehe dazu auch bitte den Link im Beitrag von Rüdiger Georg)

Golden-Eagle hat geschrieben: Toleranz und Empathie hat etwas mit Menschlichkeit und nicht mit politischer Ausrichtung zu tun.
Na also, geht doch.
Golden-Eagle hat geschrieben: Und ja.....die Ironietaste klemmt immer dann, wenn ich mich über irgendetwas fürchterlich ärgere, wie z. B. dieses ständige "Gäähn" von Fuchs, denn das werte ich mal als gewollte Provokation.
sag mal, kennst Du den Spruch mit dem Glashaus? :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 638
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Immer wenn ich denk, wat will der verfluchte Flüchtling hier? sacht der sowatt wie
zweimaa Currywuast mit Pommes un Majo. Packse auch noch wat Schaschlik bei.
westfale

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6055
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

[center]
sag mal, kennst Du den Spruch mit dem Glashaus? :wink:
Jau! "Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller kacken." :lachtot:

Sorry... :wink: [/center]

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Benzin-Depot hat geschrieben:ganz schlimm, immer dieser aufmupf :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry)
:dafür:..... :datz:... :aufsmaul:... :laserschwert: ..... :pistolen: :weapon5: :weapon7: :weapon9: :barb: :dagegen:
  • :verschoben: :geschlossen: :ironie:
:irre:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16648
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Heinz H. hat geschrieben:
:dafür:..... :datz:... :aufsmaul:... :laserschwert: ..... :pistolen: :weapon5: :weapon7: :weapon9: :barb: :dagegen:
  • :verschoben: :geschlossen: :ironie:
:irre:

"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek
@Heinz H: wir haben sogar noch weitere interessante Smileys :pfeif:

:rasenmäher: :eckenguck: :rasenmäher::sitzmäher::rasenmäher:



:jump: :sitzmäher::rasenmäher: :fruehling1:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Golden-Eagle
Beiträge: 111
Registriert: 22.07.2010, 13:03

Beitrag von Golden-Eagle »

Jetzt sind alle verrückt geworden ! :shock: :shock: :shock: :shock:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

:lachtot:


Wolle

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

gääähn
Interoperabel!

Benutzeravatar
Pedda Gogik
Beiträge: 1990
Registriert: 15.07.2014, 17:41
Wohnort: Buer-Centraal

Beitrag von Pedda Gogik »

Na, prima(ten) ..... :wink:

Schalke-04-Fans haben am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen laut Polizei mit Flaschen und Steinen auf die Beamten.

http://www.derwesten.de/sport/heftige-r ... 36412.html

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2064
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Beitrag von Lorbass43 »

Das sind keine :s04: Fans, sondern kriminelle Schläger. Der Fanclub HUGO sollte sich, falls es sich um Mitglieder des Fanclubs handelt und davon ist wohl auszugehen, ohne wenn und aber trennen.
Wenn man doch ihrer habhaft wurde
warum nicht sofort vor einen Richter und dann bei gesiebter Luft ab zum "Abkühlen" ???

Antworten