Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7807
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Ausgedehnter Dachbrand in Gelsenkirchen Buer

Beitrag von Heinz H. »

24.09.2020 – 07:34
FW-GE: Ausgedehnter Dachbrand in Gelsenkirchen Buer
+++ Erstmeldung +++ Am heutigen Donnerstag gegen 2:44 Uhr wurde der Feuerwehr Gelsenkirchen von einem Anrufer ein Balkonbrand im 4. OG eines Wohngebäudes in der De-la-Chevallerie-Str. in Buer gemeldet...

Da sich die Brandbekämpfung im Dachbereich als schwierig darstellt, dauern die Löschmaßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt weiter an. Derzeit ist die Feuerwehr Gelsenkirchen mit insgesamt 90 Einsatzkräften vor Ort. Die De-la-Chevallerie-Str. ist im Bereich der Nienhofstr. vollständig gesperrt. Wir informieren an dieser Stelle über den weiteren Verlauf.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116260/4715520
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek


Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7807
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von Heinz H. »

WAZ-Luftbild zum Dachbrand an der De-la-Chevallerie-Straße:
Quelle: Facebook
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15609
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von Heinz O. »

sieht schlimm aus.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

BerndGE
Abgemeldet

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von BerndGE »

Wie es eigentlich mit Rassismus in GE bei der Polizei?
Wurde da auch ermittelt oder gibts Berichte?

obbi
Beiträge: 336
Registriert: 29.03.2009, 19:52
Wohnort: Marl

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von obbi »

BerndGE hat geschrieben:
24.09.2020, 20:43
Wie es eigentlich mit Rassismus in GE bei der Polizei?
Wurde da auch ermittelt oder gibts Berichte?

@BerndGE
Och nö. Jetzt auch noch hier rumtrollen? BerndGEH!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4894
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von rapor »

Ungewöhnliche Polizeikontrolle heute in Ückendorf.
Unter der Brücke wurde beidseitig kontrolliert. jeder Wagen musste anhalten, ein Blick hinein und bei mir ein "Gute Fahrt".
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Marion67
Beiträge: 581
Registriert: 15.04.2013, 19:28

Re: Ausgedehnter Dachbrand in Gelsenkirchen Buer

Beitrag von Marion67 »

rapor hat geschrieben:
08.10.2020, 19:58
Ungewöhnliche Polizeikontrolle heute in Ückendorf.
Unter der Brücke wurde beidseitig kontrolliert. jeder Wagen musste anhalten, ein Blick hinein und bei mir ein "Gute Fahrt".
Vielleicht?
Gestern hat ein Mann in Schonnebeck / Kray (man möge nachlesen im Presseportal) seine Ex-Frau mit dem Messer angegriffen und verletzt. Er ist wohl noch immer auf der Flucht...
Frau lebt und es besteht keine Lebensgefahr.
Alles zu bezweifeln oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen, denn beide entheben sie uns des Nachdenkens.

Henri Poincaré

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2355
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von Minchen »

Den Hubschrauber habe ich mal wieder gehört. Häuft sich in letzter Zeit.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8125
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von kleinegemeine01 »

son Hubschraubär
hör ich natürlich auch

und während ich so nutzlos daherschreibe ohrfeige ich mich, dat aus mir nix geworden is
nich ma gefährlich binnich

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7807
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von Heinz H. »

Nächtlicher Heuballenbrand in Gelsenkirchen-Scholven
400 Heuballen gehen in Flammen auf. Menschen und Tiere kommen nicht zu Schaden.
Rund 400 Heuballen gingen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Gelsenkirchen-Scholven in Flammen auf. Um 21:45 Uhr entsandte die Feuerwehrleitstelle Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr in den Stadtnorden. Ein Anrufer hatte kurz vorher den Brand von Heuballen auf dem Gelände eines dort ansässigen Reiterhofs gemeldet...
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116260/4776417

Für die Löscharbeiten musste eine 700 Meter lange Schlauchleitung verlegt werden! :o
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4894
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von rapor »

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 33768.html

Es ist einfach lächerlich, was es da an Strafen zu erwarten gibt. Zwei Punkte, drei Monate Fahrverbot und fast 1400 Euro Bußgeld.
Da sehe ich die Schweiz auf einem besseren Weg. Das Auto und der Führerschein werden erstmal eingezogen und es droht eine gefängnisstrafe.

Ist es noch statthft, politisch korrekt noch "Führerschein" sagen zu sagen ohne in der echten Ecke zu stehen?
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rumbalotte
Beiträge: 463
Registriert: 03.05.2009, 00:11
Wohnort: Ückendorf

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von rumbalotte »

Der war auch interessant, die Menschheit wird immer bekloppter:

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 42358.html

Peter
Der Rumbalotte

It's a shithole, but it's home! :heart: :heart:
(Jason Williamson)

!!!Korruption muss bezahlbar bleiben!!!
Ehrlich!

BTW: Faschisten sind Rektalöffnungen! Überall!

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1242
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von blaumann »

rumbalotte hat geschrieben:
03.12.2020, 09:00
Der war auch interessant, die Menschheit wird immer bekloppter:

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 42358.html
Nimm's nicht persönlich, aber wer das ohne tonnenweise Tracker und Werbung lesen will, klickt wohl eher hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4778383
von Urlaub im Kollertal wird derzeit abgeraten

Benutzeravatar
rumbalotte
Beiträge: 463
Registriert: 03.05.2009, 00:11
Wohnort: Ückendorf

Re: Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Beitrag von rumbalotte »

blaumann hat geschrieben:
03.12.2020, 09:12

Nimm's nicht persönlich, aber wer das ohne tonnenweise Tracker und Werbung lesen will, klickt wohl eher hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4778383
Das kannst Du dann aber jedem, der die WAZ verlinkt sagen.

Peter
Der Rumbalotte

It's a shithole, but it's home! :heart: :heart:
(Jason Williamson)

!!!Korruption muss bezahlbar bleiben!!!
Ehrlich!

BTW: Faschisten sind Rektalöffnungen! Überall!

Antworten