Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Netty
Abgemeldet

Beitrag von Netty »

@wilhelminer52 Ich hatte erst das Wort "Taugenichtse" benutzt und es dann gegen "Kreaturen" ersetzt.Für Leute,die noch nicht mal Respekt vor der Polizei haben,sind beide Begriffe noch viel zu harmlos!
@Springer Deinen Usernamen mit Fussbekleidung zu verbinden,finde ich total lustig.
:lachtot:

Taugenichts
Abgemeldet

Beitrag von Taugenichts »

Netty hat geschrieben:@wilhelminer52 Ich hatte erst das Wort "Taugenichtse" benutzt und es dann gegen "Kreaturen" ersetzt.Für Leute,die noch nicht mal Respekt vor der Polizei haben,sind beide Begriffe noch viel zu harmlos!
@Springer Deinen Usernamen mit Fussbekleidung zu verbinden,finde ich total lustig.
:lachtot:
Es gibt aber auch nette " Taugenichtse "

Netty
Abgemeldet

Beitrag von Netty »

@Taugenichts Das glaube ich Dir sogar.Ich hätte ja auch ein anderes Wort benutzen können!
Wenn ich so recht überlege,gibt es auch nette A.löcher,nette Hurkatoren,nette und und und... :wink:

Netty
Abgemeldet

Beitrag von Netty »

Boah ey,Hurkatoren hab` ich gar nicht geschrieben.Ich schwör!!!

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8125
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

:lol:
ich finde auch, daß es nette I.dioten gibt

Netty
Abgemeldet

Beitrag von Netty »

Super! Diese Schreibweise merk ich mir! :lol:

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Mal wieder eine Häusliche Gewalt, der Täter ist nun in U Haft

http://www.presseportal.de/polizeipress ... senkirchen

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »


Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Hier ein Fall der zwar bisher noch nicht in Gelsenkirchen auftrat., allerdings schon in NRW.
Man staunt was für eine Dreistigkeit mancher Täter besitzt und wie gut die Schauspielerischen Fähigkeiten sind.

Hier ein Falscher Revisor, welcher mit dieser Masche 14 Netto Märkte ausraubte

<object><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Yn8Ze5ZxTPI?version=3"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/Yn8Ze5ZxTPI?version=3" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="390"></object>



http://www.westline.de/lokales/Falscher ... len-;art25 5,415529

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Stadtgarten hat geschrieben:Hier ein Fall der zwar bisher noch nicht in Gelsenkirchen auftrat., allerdings schon in NRW.
Die Warnung vor dem hängt auch (oder hing zumindest bis vor kurzem) in allen Netto-Märkten an der Tür. An Dreistigkeit wirklich kaum zu überbieten. :shock:
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

timo hat geschrieben:
Stadtgarten hat geschrieben:Hier ein Fall der zwar bisher noch nicht in Gelsenkirchen auftrat., allerdings schon in NRW.
Die Warnung vor dem hängt auch (oder hing zumindest bis vor kurzem) in allen Netto-Märkten an der Tür. An Dreistigkeit wirklich kaum zu überbieten. :shock:
Das stimmt. Der Täter muss sich sehr in der Materie auskennen, dass er genau weiss wer die Geschäftsfüher sind usw usw.

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Stadtgarten hat geschrieben:Das stimmt. Der Täter muss sich sehr in der Materie auskennen, dass er genau weiss wer die Geschäftsfüher sind usw usw.
Bei der Geschichte kann ich mich auch eines Gedankens nicht erwehren: Wenn jemand so ein Talent (auch wenn ich das Wort bei einem Kriminellen nicht gerne benutze, mir fällt kein anderes ein) besitzt, andere Leute von sich zu überzeugen, warum macht er das nicht auf legalem Wege zu Geld? :(
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

timo hat geschrieben:
Stadtgarten hat geschrieben:Das stimmt. Der Täter muss sich sehr in der Materie auskennen, dass er genau weiss wer die Geschäftsfüher sind usw usw.
Bei der Geschichte kann ich mich auch eines Gedankens nicht erwehren: Wenn jemand so ein Talent (auch wenn ich das Wort bei einem Kriminellen nicht gerne benutze, mir fällt kein anderes ein) besitzt, andere Leute von sich zu überzeugen, warum macht er das nicht auf legalem Wege zu Geld? :(
Das verstehe ich auch nicht. Im Legalen Bereich hätte der Täter vieleicht gute Chancen haben können.

Stattdessen werden ihn bei Festnahme mehrere Jahre Haft drohen.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16645
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Stadtgarten hat geschrieben:(...)Stattdessen werden ihn bei Festnahme mehrere Jahre Haft drohen.
ja, Diebstahl wird immer gefährlicher :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Stadtgarten hat geschrieben:Ein Tötungsdelikt in Gelsenkirchen Hessler

Presseportel
http://www.presseportal.de/polizeipress ... senkirchen

Fortschreibung 1
http://www.presseportal.de/polizeipress ... senkirchen

Fortschreibung 2
http://www.presseportal.de/polizeipress ... senkirchen

Zu diesem Fall findet nächste Woche der Mordprozess am LG Essen statt.

Auf Seite 2 des Links findet man Informationen

http://www.lg-essen.nrw.de/presse/Press ... 6_2011.pdf

Antworten