Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?

Ämter, Gerichte, Polizei, Feuerwehr, Landesbetriebe, städtische und sonstige öffentliche Dienstleistungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Achtung, Achtung

Beitrag von staudermann »

moin

KEIN WITZ

ich war als kraftfahrer mal in willich in einer bäckerei sagt die dame stellen se sich mal vor gestern wurde unsere tankstelle überfallen ich was ??? bei uns alle halbe std da ist der dame die kinnlade runtergefallen

was das mit gelsenkirchen zutun hat nix

Gelsenkirchen Stadt ohne Gewalt

gruss deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Ich denke aber das Gelsenkirchen ansich noch geht, es gibt mit sicherheit Städte welche in der Kriminalitätsstatistik weiter oben liegen.

Benutzeravatar
jaberwocky
Beiträge: 147
Registriert: 09.12.2008, 20:25
Wohnort: Gelsenk-Horst

Beitrag von jaberwocky »

Stadtgarten hat geschrieben:Ich denke aber das Gelsenkirchen ansich noch geht, es gibt mit sicherheit Städte welche in der Kriminalitätsstatistik weiter oben liegen.

Aha...Das ist natürlich seeehr tröstlich für die Opfer der Taten.
Es geht rapide bergab.
Weiteres schreibe ich nicht,um nicht in die rechte Ecke gestellt zu werden.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4892
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Genau!
Früher war alles besser, es geht nun schon so lange bergab!
Seit meiner Jugend höre ich das!
Vor 2000 Jahren wurde es auch schon gesagt!

Bei mir ist es so, dass dieses $Empfinden stark von meiner persönlichen Einstellung abhängt.
Je nachdem, wie ich "drauf bin", beurteile ich meine Umgebung. Lokal und sozial.
Für mich ist es, auch von der Umgebung hier, in Üdorf, schöner und besser geworden.
Früher hätte ich es nicht so gesehen.

Jetzt haben wir sogar aufgemalte Radwege!

Ich bin gerne hier und freue mich, wenn ich hier herum laufe!

Oder um es ortstypisch zu sagen:"Woanders iss auch Scheixxe!"
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Die Kanalbrücke an der Grothusstr. ist bis auf Weiteres in Richtung Horst Gesperrt

http://www.presseportal.de/polizeipress ... nalbruecke

Benutzeravatar
Brennmeister
Beiträge: 314
Registriert: 15.06.2008, 09:53
Wohnort: Erle

Beitrag von Brennmeister »

Ist wieder einspurig befahrbar :wink:
Kohle unter unsren Füßen,Schlote ragen hoch hinaus,unsre Heimat Ruhrrevier unser Club der S04,ja so ist es und so wird es imma sein...

Benutzeravatar
Ex-Ückendorfer
Beiträge: 390
Registriert: 06.04.2009, 11:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Ex-Ückendorfer »

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 34261.html

Wenn die sich gegenseitig verbimsen, dann aber gerne mal im großen Kreis. Sehr gesellig... :D
Toleranz ist keine Einbahnstraße

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Der Aldi am Erlenbruch in Bulmke Hüllen ist heute Morgen Verbrannt

https://www.derwesten.de/staedte/gelsen ... 41626.html

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Stadtgarten hat geschrieben:Der Aldi am Erlenbruch in Bulmke Hüllen ist heute Morgen Verbrannt

https://www.derwesten.de/staedte/gelsen ... 41626.html
:) Der Herr Staudermann war heute morgen gegen 10:00 Uhr so freundlich, die Gemeinde im Universal-Thread zu informieren:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... start=2430 :wink: :)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4892
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

War der nicht eh ziemlich alt?
Hauptsache keiner verletzt worden oder gefährdet gewesen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Stehen da nicht mehr oder weniger direkt anschließend mehrere Wohnhäuser? Gefährlich! :shock:

Ich wage schon zu prophezeien, daß Aldi auf dem kleinen Grundstück keinen neuen Supermarkt bauen wird. Könnte mir eher vorstellen, daß sie ein Stück vom ehemaligen Schalker Verein kaufen.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

timo hat geschrieben:Stehen da nicht mehr oder weniger direkt anschließend mehrere Wohnhäuser? Gefährlich! :shock:
Ja, wie man dem Zeitungsartikel entnehmen kann, sind an den angrenzenden Häusern die Rolladen geschmolzen.

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Beitrag von Stargate »

timo hat geschrieben: Ich wage schon zu prophezeien, daß Aldi auf dem kleinen Grundstück keinen neuen Supermarkt bauen wird. Könnte mir eher vorstellen, daß sie ein Stück vom ehemaligen Schalker Verein kaufen.
Davon gehe ich auch aus,das der Aldi Markt nicht mehr aufgebaut wird.
Bilder vom dem ehem.Aldi gibt es hier.

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 808#365808
Sternzeit 2020

Springer
Abgemeldet

Beitrag von Springer »

Ex-Ückendorfer hat geschrieben:http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 34261.html

Wenn die sich gegenseitig verbimsen, dann aber gerne mal im großen Kreis. Sehr gesellig... :D
Jo, da können die ihre Kultur richtig pflegen.

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Im Hauptbahnhof wurde ein Raucher verprügelt weil er nicht in der Gekennzeichneten Fläche geraucht hat. Der Schläger hat Bier getrunken

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 40944.html

Antworten