Modenschau im WEKA

Kaum noch bekannt sind die scharfen Tanztee-Nachmittage in der WEKA-Gastronomie Abteilung mit Tango, ChaChaCha, Schmachtgesang, Damenwahl und Sahnetorte

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Erfrischungsraum

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Sitting Bull
Abgemeldet

Modenschau

Beitrag von Sitting Bull »

Das war bestimmt eine Modenschau?
Erzähl... :D

wespe171
Abgemeldet

Re: Modenschau

Beitrag von wespe171 »

Sitting Bull hat geschrieben:Das war bestimmt eine Modenschau?
Erzähl... :D
scharwarnlich
aba hübsch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Natürlich war das eine Modenschau, das bild ist aus einem Buch
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Detlef Aghte hat geschrieben:Natürlich war das eine Modenschau, das bild ist aus einem Buch
ach, nicht selbstgeschossen ?

:D :P

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Welches Buch? Irgendwas vom Klartext?

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

wespe171 hat geschrieben:
Detlef Aghte hat geschrieben:Natürlich war das eine Modenschau, das bild ist aus einem Buch
ach, nicht selbstgeschossen ?

:D :P

wIESO KANNST DU NOCH LACHEN ßßßßß
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Detlef Aghte hat geschrieben:
wespe171 hat geschrieben:
Detlef Aghte hat geschrieben:Natürlich war das eine Modenschau, das bild ist aus einem Buch
ach, nicht selbstgeschossen ?

:D :P

wIESO KANNST DU NOCH LACHEN ßßßßß
war das vielleicht diese Modenschau???
Bild

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

WEKA Anzeigen

Beitrag von Männlein »

Ohne WEKA-Ausrüstung war Grimberg einfach öde...
Bild

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

Meine Kindheit ist untrennbar mit dem Weka verbunden :-) Als Kinder standen wir in der Adventszeit mit plattgedrückten Nasen vor den Schaufenstern der Spielzeugausstellung :) Und oft gab es aus der Spielwarenabteilung nen Teil von Playmobil :wink: Geradezu legendär die vielen Fahrstuhlfahrten wo der fahrstuhlführer bei jeden Zustieg fragte: Welche Etage bitte?
Schade schade das diese zeiten für immer vorbei sind :roll:
Früher war (fast) alles schöner

Benutzeravatar
kellerfrau
Beiträge: 261
Registriert: 30.03.2007, 19:58
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Beitrag von kellerfrau »

pito hat geschrieben:Welches Buch? Irgendwas vom Klartext?
Ich besitze das Buch "Gelsenkirchen" von Harald Neumann, erschienen im Droste Verlag. Düsseldorf, 1984. ISBN: 3770006585

In diesem Buch ist dieses Foto auf Seite 57 abgebildet, die Bildunterschrift lautet:

Treffpunkt durch die Jahrzehnte: der WEKA-Erfrischungsraum (bei einer Herbstmodenschau in den fünfziger Jahren)

Anmerkung: Auf der Wand im Hintegrund ist ja auch zu lesen "Mit WEKA in den Herbst".

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 144
Registriert: 21.03.2007, 14:23
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Beitrag von Raven »

hat jemand noch Fotos von der Eisdiele (eher Theke) in der obersten Etage,
wenn man aus dem Fahrstuhl raus kam direkt rechts, da gab es so schöne Orangen Stühle :oops:
Gruß Rainer

Benutzeravatar
DrMurkes
Beiträge: 290
Registriert: 27.11.2007, 18:39

Weka Family

Beitrag von DrMurkes »

Meine Großtante war Fahrstuhlführerin im WeKa. (Brauchte man dazu eigentlich einen Führerschein?) Meine Mutter und mein Vater haben im WeKa ihre Ausbildung begonnen. Meine Mutter hat im Schaufenster, das über der Kniehöhe zugehängt war, mit Kolleginnen Strümpfe vorgeführt. Eine weitere Verwandte mütterlicherseits arbeitete auch dort. Meine Freundin ebenfalls. Die Tante meiner Frau arbeitete im WeKa. Nur mein Opa und meine Schwiegermutter arbeiteten bei Kogge, dem heutigen Kaufhof.

Antworten