Was machen eigentlich die bemalten Pferde...

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 16
Registriert: 12.02.2007, 20:37

Pferde

Beitrag von Doris »

Guten Morgen,

das Treffen war im Jahr 2000 im Herbst innerhalb 8 Tage mussten die Pferde fertig sein. Versteigerung war im November ein Teil des Geldes war für den guten Zweck.

Der WDR hat darüber berichtet. Mein Pferd hat die Firma Ehrenberg ersteigert.

Auf meiner HP steht mein Pferd auch unter
www.dorisschmoll.de
Kunst wäscht den Alltag von der Seele

wespe171
Abgemeldet

FUCHSloch

Beitrag von wespe171 »

gesehen im FUCHSLOCH
Bild
Im Jahre 1951 angelegte kleine Wohnstraße zwischen Am Wildgatter und Im Hirschwinkel in ERLE

:lol: Fuchs sein Bau ?
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 16
Registriert: 12.02.2007, 20:37

Pferd

Beitrag von Doris »

Guten Morgen,

das ist ja eine schöne Überraschung
habe schon immer danach gesucht.


Gruß Doris
Kunst wäscht den Alltag von der Seele

wespe171
Abgemeldet

Re: Pferd

Beitrag von wespe171 »

Doris hat geschrieben:Guten Morgen,

das ist ja eine schöne Überraschung
habe schon immer danach gesucht.


Gruß Doris
Ist das von dir ?
ach ja, hab ich grad auf deiner HP gesehen.
War es verloren ?
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 16
Registriert: 12.02.2007, 20:37

Pferd

Beitrag von Doris »

ich wußte nicht genau wo es stand
da die Firma Ehrenberg das privat bei ihrer Wohnung hatten
war mir leider nicht bekannt wo.


Gruß Doris
Kunst wäscht den Alltag von der Seele

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

:signK: :signL: :signA: :signS: :signS: :signE: :sign!:

Gast
Abgemeldet

Re: FUCHSloch

Beitrag von Gast »

wespe171 hat geschrieben:gesehen im FUCHSLOCH
Bild
Im Jahre 1951 angelegte kleine Wohnstraße zwischen Am Wildgatter und Im Hirschwinkel in ERLE

:lol: Fuchs sein Bau ?
Auf jeden Fall wohnten da früher mal Anette und Roland Kähler!
Er ist wegen Liebe nach Italien, sie wegen Arbeit nach Frankfurt!

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Fuchs hat geschrieben::signK: :signL: :signA: :signS: :signS: :signE: :sign!:
Wie schön das ich an einem Tag 2 Leute glücklich machen konnte: Doris u. Fuchs
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 16
Registriert: 12.02.2007, 20:37

Pferd

Beitrag von Doris »

stimmt genau,
es gibt schon schöne Zufälle
Kunst wäscht den Alltag von der Seele

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:30, insgesamt 2-mal geändert.

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

es sollen 125 Pferde gewesen sein ?
Bild
# Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
# Verlag: Neptun Verlag; Auflage: 1 (Oktober 2000)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 3858201359
# ISBN-13: 978-3858201355
von Horst Stevenson (Autor), Herbert Berchtold (Herausgeber), Diethelm Sauerland (Fotograf)
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:31, insgesamt 2-mal geändert.

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 16
Registriert: 12.02.2007, 20:37

Pferde

Beitrag von Doris »

Hallo,

ja es waren 125 Pferde, das Buch habe ich auch
die Pferde sind alle im Buch drin, und auch die Künstler.

Schade das die Figuren von Schalke 04 die wir gemacht hatten nicht so gut
ankamen wie die Pferde.




Viele Grüße
Kunst wäscht den Alltag von der Seele

andi
Abgemeldet

Pferde

Beitrag von andi »

Hab neulich auch so ein angemaltes Pferd in Funchal im Garten des Gouverneurpalastes gesehen. Da mußte ich auch an die Kunstaktion in GE denken.
Das Pferd dort stammte aber von einer Aktion aus Wien (glaub ich).

Heinz
Abgemeldet

Re: Pferde

Beitrag von Heinz »

andi hat geschrieben:Hab neulich auch so ein angemaltes Pferd in Funchal im Garten des Gouverneurpalastes gesehen. Da mußte ich auch an die Kunstaktion in GE denken.
Das Pferd dort stammte aber von einer Aktion aus Wien (glaub ich).

Funchal Madeira? Da wo der ohrenbetäubende Knatterlärm mit Abgasgift auch Kunststoffpferde in den Wahnsinn treibt? :shock:


Ohhh -- wir haben nun einen Ironie-Knopf... 8)
Zuletzt geändert von zwergnase am 02.03.2020, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ironie-Tag korrigiert

Antworten