Was machen eigentlich die bemalten Pferde...

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Gast
Abgemeldet

Beitrag von Gast »

Anonymous hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:schön das du den südlichen Teil unserer Stadt so siehst.

Das mit dem Fotografieren ging mir gestern auch so, das hab ich in einem Garten entdeckt und ganz höflich gefragt. Antwort: machen se sich vom Acker !

Na schönen Dank auch.
Versteh ich nicht, wir werden überall freundlichst aufgenommen,sogar in den pikantesten Läden :wink:
gruß detlef
der sich nicht einloggen kann

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

...bisher kann ich auch nicht klagen... :up:

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Fuchs hat geschrieben:...bisher kann ich auch nicht klagen... :up:
Schon möglich, entweder macht ihr Angebote, die niemand ablehnen kann, oder ihr seid nicht im Auftrag des Herrn unterwegs, so wie ich. :wink:

Nee, in Marl ist das ein Hobby - die schützen alle ihre Skulpturen, damit denen nicht die Seele durch die Fotos genommen wird. :cry:

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Ein (Gruben-?)pferd ohne Kopf, bzw. Kopf am Hals hängend, habe ich auf der Museum Zeche Hannover entdeckt. Leider hatte ich keine Kamera dabei.

Klaus S.
Abgemeldet

Beitrag von Klaus S. »

Ein Pferd, das wohl das von Pippi Langstrumpf darstellen soll, steht oben in der Mayerschen Buchhandlung.

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Redaktion des Stadtspiegels
Bild

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Das Pferd aus der Markthalle in Buer

Bild

- als Bild im Museumscafe:

Bild

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Dieses Pferd steht in dem Second-Handladen "Fundgrube" der AWO an der Grenzstrasse, in einem der hinteren Räume.


Bild


Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Das ist noch eins,in Horst ,Buga-Park Straße
Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15623
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

zig mal dran vorbei gelaufen und nie gesehen, oder ist das neu ?
Ophoffstr. in BuerBild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Backgammon
Abgemeldet

Beitrag von Backgammon »

Auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen lassen sie sich auch finden.
Ich glaube dort gibt es Zwei davon.



Bild

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2658
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Auf-GE-Zäumtes Pferd gefunden

Beitrag von remutus »

Bild
Sehr bedenklich: Ein GEzäumter Gaul in Essen bei der Mayerschen.
Bevölkerungsschwund, die Ratten werden uns nach äußerst diffamierenden Beiträgen in den GGn wohl auch bald verlassen und jetzt noch Gäule. Trotzalledem, ich bleibe und jetzt esse ich nächste Woche auf dem Markt extra `ne Pferdewurst.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

An der Overwegstraße versteckt sich eins im Garten:
Bild

Heinz
Abgemeldet

Re: Auf-GE-Zäumtes Pferd gefunden

Beitrag von Heinz »

remutus hat geschrieben:Bild
Sehr bedenklich: Ein GEzäumter Gaul in Essen bei der Mayerschen.
Bevölkerungsschwund, die Ratten werden uns nach äußerst diffamierenden Beiträgen in den GGn wohl auch bald verlassen und jetzt noch Gäule. Trotzalledem, ich bleibe und jetzt esse ich nächste Woche auf dem Markt extra `ne Pferdewurst.
Ich glaube der ist vom winnie kartens - und da der im Unferfekthaus in der Nähe sein Atelier hat, könnte es passen. :D

Antworten