St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 357
Registriert: 27.06.2013, 10:21
Wohnort: GE-Bulmke Hüllen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Jochen »

Ich bin kein gläubiger Christ und bin schon lange aus der Kirche ausgetreten.

Wenn ich höre oder lese, dass ein "hoher" Kirchenführer Gutachten, die ihn anscheinend nicht genehm sind, nicht veröffentlicht und ein neues in Auftrag geben will, warum???
Soll niemand wissen was dort drin steht.

Ich bin kein Christen-Feind aber die Kirche und was da oft abgeht da wundern sich alle das viele sich abwenden. Es wurde doch schon beschrieben, die zerstören sich selber.

Zum Glauben brauch ich keine Kirche und schon gar nicht deren "Fürsten".

Jochen :schockiert:
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 357
Registriert: 27.06.2013, 10:21
Wohnort: GE-Bulmke Hüllen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Jochen »

Leid tun mir alle, die sich mit Herzblut für ihre Gemeinde und ihren Glauben
einsetzen. Vor denen, Gemeindevertreter und "normale" Pfarrer, ziehe ich meinen, nicht vorhandenen, Hut.

Jochen
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 983
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Brand in St. Mariä Himmelfahrt Rotthausen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Die WAZ meldet, dass um 19:17 Uhr heute, am Ostermontag, ein Brand in der seit 14 Jahren leerstehenden / vergammelnden Mariä-Himmelfahrtskirche gemeldet wurde und seitdem mit größerer Mann/Frauschaft der Feuerwehr bekämpft wird. Näheres unter: https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 66993.html

Vielleicht können ja die in der näheren Nachbarschaft wohnenden UserInnen :wink: etwas an live Reportage hier bringen.

Vielleicht waren es Halbstarke, die dort gezündelt haben. Vielleicht haben wir hier aber auch so einen Fall wie Haus Leithe (hab ich irgendwo aufgeschnappt), dass interessierte Kreise dieses denkmalgeschützte Objekt auf diese Weise endlich von der Backe kriegen wollen. Ein Schelm, der Böses bei dieser Brandmeldung denkt.

MK (hat als alter Rotthauser natürlich eine Beziehung zu dieser Kirche in besseren Zeiten und findet das schon sehr traurig)
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2368
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Oh! :shock:
Ich sah gegen 20:30h, als ich das Kind zu Bett brachte, an der Ecke ein Blaulicht. Habe mir nicht viel dabei gedacht. Ich gehe morgen mal gucken. :o
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Heinz O. »

Auf YouTube gibt's bereits Videos. Es muss ordentlich gebrannt haben
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2368
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Bild Bild Bild Bild
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 983
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Danke für die Fotos. Wenn ich diese richtig deute, hat es nicht nur in der Sakristei / im Abstellraum gebrannt, sondern offenbar hat auch hoch oben, eine dicke Mauer und 20 Meter Luftlinie entfernt der Dachstuhl Feuer gefangen. Richtig? Das soll mir mal eine(r) erklären. Oder waren die Dachschäden schon vorher vorhanden??

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Heinz O. »

lt. WAZ hatte zur Brandbekämpfung die Feuerwehr Teile des Dachs abnehmen müssen. Das Feuer griff auf das Kirchenschiff über. Aus dem Dach drang Rauch ins Freie. Die Kirche ist im Innern mit Holz vertäfelt.

Die Brandsachverständigen gehen nach ersten Ermittlungen von vorsätzlicher Brandstiftung aus und bitten um Zeugenhinweise.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 983
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Falls sich keiner unter der "Vertäfelung" was vorstellen kann, hier ein Foto aus alter Zeit. Das sind schon recht ordentliche Brandlasten.

MK
Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Tanriverdi
Beiträge: 116
Registriert: 02.01.2016, 18:34

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Tanriverdi »

Diese Kirche anzuzünden ist eine abscheuliche Tat.

Ich kann leider nicht aussprechen was ich von den Tätern halte, weil das zensiert würde.

Antworten