St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1253
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

St. Mariä Himmelfahrt - in besseren Zeiten

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Bei uns zu Hause sind die guten alten Vinyl-Platten (auch die 45er) nach wie vor in Gebrauch - von Deep Purple bis Stephan Sulke. Die alten LPs sind teilweise zuverlässiger als alte CDs, die schon mal einfach über bestimmte Stellen nicht mehr hinauskommen. Egal. Gefunden habe ich beim Aufräumen und Umsortieren ein altes Schätzchen aus dem Jahr 1984: Eine LP, mit der sich Kirchenchor, Orgel und Organist (und natürlich der unsägliche Polit-Pastor Lange) von St. Mariä Himmelfahrt ein Denkmal gesetzt haben. Was ist davon geblieben? Die Orgel ist zum Glück irgendwo anders hin gewandert, die Kirche ist geschlossen und ob sich ein Kirchenchor erhalten hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Der müsste dann allerdings in der Nachfolge-Location St. Barbara im Düppel residieren.

Man (w,m,d) muss kein großer Musikkenner sein, um zu erkennen, dass hier, in einer ganz normalen Großstadtgemeinde tolle Arbeit geleistet wurde. Es wurden, wenn man mal reinhört in die Stücke, recht anspruchsvolle Sachen aufgenommen. So etwas war früher hier in Rotthausen möglich! Ich kann es immer noch nicht ganz verstehen, wie eine Institution wie die Kirche (egal welche Fakultät) sich so runterwirtschaften konnte, dass von alledem inkl. Vereinsleben und mehr fast nichts mehr übrig geblieben ist. Von solchen Highlights ganz zu schweigen.

MK

Bild
Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2999
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Mein Kind meint, in diesem Video ("Die Satanistenkirche - Unfassbar") von seinem Youtubehelden Itsmarvin unsere olle Kirche zur erkennen. Ich habe es mir nicht angeschaut.

https://www.youtube.com/watch?v=JmIoF4U7ITc
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17443
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Heinz O. »

Minchen hat geschrieben:
17.07.2022, 17:56
Mein Kind meint, in diesem Video ("Die Satanistenkirche - Unfassbar") von seinem Youtubehelden Itsmarvin unsere olle Kirche zur erkennen. Ich habe es mir nicht angeschaut.

https://www.youtube.com/watch?v=JmIoF4U7ITc
ne, glaube ich nicht
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Kaluschke
Beiträge: 486
Registriert: 30.08.2009, 21:44
Wohnort: Fast immer Bismarck

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Kaluschke »

Heinz O. hat geschrieben:
17.07.2022, 18:09
Minchen hat geschrieben:
17.07.2022, 17:56
Mein Kind meint, in diesem Video ("Die Satanistenkirche - Unfassbar") von seinem Youtubehelden Itsmarvin unsere olle Kirche zur erkennen. Ich habe es mir nicht angeschaut.

https://www.youtube.com/watch?v=JmIoF4U7ITc
ne, glaube ich nicht
Das ist die Kirche St. Antonius Abbas in Bochum Stahlhausen.

Baujahr 1902; geschlossen 2008; profaniert 2012; laut einem Artikel in der WAZ aus 06.2022 soll das Gebäude zu Wohnungen umgebaut werden.

Gruß Heiner
Danke, dass Sie mir die Zeit genommen haben.

harald kabbeck
Beiträge: 328
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von harald kabbeck »

Die Orgel steht zur Zeit noch in der Pfarrkirche Herz Jesu, Gladbeck-Zweckel.
Diese Kirche soll aber auch aufgegeben werden.

Benutzeravatar
Dorfwächter
Beiträge: 21
Registriert: 24.09.2012, 17:46
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Dorfwächter »

Einblick in eine Brand-Ruine
Wer mal wieder durch die Brandruine in Rotthausen gehen möchte, steht vor verschliossenen Türen.
Ein "Lost Place" mitten in Rotthausen, der Besuch bekam.
Bei "youtube" in die Suchmaske eingeben: 'Rotthausen' und 'Brandkirche'.
Der Denkmalschutz bewahrt diese Ruine. Zukunft ungewiss!
Immer für Sie da!

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1253
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Mit Dorfwächters Info (Danke!) hat sich meine Frage von vor einiger Zeit, wie es da drinnen jetzt aussieht, beantwortet: Traurig und gruselig. Erinnert sehr - passend zur Location - an die Worte der Klagelieder über das zerstörte Jerusalem:

"Wie liegt die Stadt so verlassen, die voll Volks war! ..... Euch allen, die ihr vorübergeht, sage ich: ‚Schaut doch und seht, ob irgendein Schmerz ist wie mein Schmerz, der mich getroffen hat; denn der HERR hat Jammer über mich gebracht am Tage seines grimmigen Zorns."

Irgendwie passt das zur Situation der Kirchen, speziell der röm.-katholischen. Aus grimmigem Zorn ist Gott - wenn es ihn gibt - wahrscheinlich längst aus der Kirche ausgetreten.

MK

Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2999
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Gerade gehört, dass es heute wieder in der Kirche gebrannt hat. :(
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1253
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Hier noch ein paar Impressionen. Das Innenleben ist schlicht unwiederbringlich kaputt, es wäre aber fein, wenn z.B. die Figuren oder intakten Fenster erhalten blieben. Weiß irgendjemand etwas, ob hier immer noch der Denkmalschutz gilt? Der Denkmalschutz, der eine sinnvolle Nutzung vor Jahren verhindert hat? Alles ein Trauerspiel.

MK

Bild
Bild
Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17443
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: St. Mariä Himmelfahrt - Kirchenschließung in Rotthausen

Beitrag von Heinz O. »

Mechtenbergkraxler hat geschrieben:
18.01.2024, 08:59
Weiß irgendjemand etwas, ob hier immer noch der Denkmalschutz gilt?
Denkmalschutz bleibt so lange, zumindest theoretisch, solange das Gebäude steht. Dabei ist der Zustand leider uninteressant.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Antworten