Bahntrassenradeln in und um Gelsenkirchen

Das Wegenetz für "Nicht-Motorisierte"

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Bahntrassenradeln in und um Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Achim Bartoschek stellt auf seiner Website Radwege in ganz Europa vor. In Gelsenkirchen hat er den Bahntrassenradweg über Rheinelbe und Alma-Gelände mit der Foto-Kamera dokumentiert:

http://www.achim-bartoschek.de/details_ ... nw3_08.htm

Übrigens ein tolles Wort: Bahntrassenradeln
Sag das mal 5 x hintereinander. :wink:

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

http://www.derwesten.de/video/bahntrass ... 11244.html 8)

...jede Menge Bahntrassenradelwege... :) :wink: :roll:

Benutzeravatar
Ex-Ückendorfer
Beiträge: 390
Registriert: 06.04.2009, 11:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Ex-Ückendorfer »

Nicht nur Bahntrassen zum radeln:

http://www.radroutenplaner.nrw.de/
Toleranz ist keine Einbahnstraße

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 870
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Anthro »

Ex-Ückendorfer hat geschrieben:Nicht nur Bahntrassen zum radeln:

http://www.radroutenplaner.nrw.de/
Aber noch ein bißchen besser: www.naviki.org!

www.bahntrassenradeln.de ist natürlich ein "must" für Radfahrer.
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Animken hat geschrieben:http://www.derwesten.de/video/bahntrass ... 11244.html 8)

...jede Menge Bahntrassenradelwege... :) :wink: :roll:

...und vielleicht nennt Herr Bartoschek demnächst dann auch eine wunderschöne ehemalige Bahntrasse und zukünftige "Bahnradeltrasse" mitten durch das grüne Hassel?! :) :wink:

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 967
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Hugo-Bahntrasse

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Gestern war ideales Wetter, um am letzten Urlaubstag noch mal ´ne kleine Radtour zu machen. Von Buer-Mitte kommend war die Hugo-Bahntrasse das Ziel. Erstes Problem: Wo fängt die eigentlich an?? An der Horster Straße keine oder vielleicht nicht gut sichtbare Hinweise. Irgendwie trickreich über das Zechengelände kamen wir dann doch auf den Radweg. Sehr schön und sehr zu empfehlen! Vor allem von Buer aus geht´s gefühlt immer bergab. Bartoschek hat die Trasse natürlich auch schon in seinem Verzeichnis http://www.achim-bartoschek.de/bahn_nw.htm#nw3_12

Hier ein paar Eindrücke.

Bild

Brücke über die Schüngelbergstraße
Bild

Das Bahnwärterhäuschen, das gerettete an der Horster Straße

Bild

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 870
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Anthro »

Animken hat geschrieben:"Bahnradeltrasse" Hassel:
Das hat ja schon was von Schüttelreim oder Zungenbrecher! :D
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 967
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Altweibersommer: Gezz oder nie aufs Fahrrad

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Heute war wohl auch wieder eine Menge los beim Bahntrassenradeln rund um Gelsenkirchen. Hier ein Eindruck vom letzten Sonntag am Dreiländereck, wo die Bude guten Umsatz machen konnte. Unser Weg führte über Zollverein und von dort über den Nordsternweg an den RHK, dort entlang bis Hafen Grimberg / Ruhr-Zoo und dann über Erzbahn, Dreiländereck und Kray-Wanner retour. Zwischendurch ein Blick auf „Wohnen im Hafenviertel Graf Bismarck“. Alles außerhalb der Straßen und überwiegend auf gut ausgebauten ehemaligen Bahntrassen. Den Nordsternweg mag noch nicht jeder kennen, da vollständig m.E. erst vor 2 Jahren fertig geworden.

MK
Bild
Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Antworten