Gaststätte Metropol & Die blaue Grotte

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Gaststätte Metropol & Die blaue Grotte

Beitrag von Verwaltung »

Detlef Aghte hat geschrieben: ...... und auch mal ne Blaue Grotte, oder so, mit 2 Toten.
Böse Gegend
detlef
Nur Detlef kann hier helfen... 8) Hieß das nicht "zur" blauen Grotte? und wo war sie genau?

stapel
Abgemeldet

Beitrag von stapel »

die kneipe gibt es noch, bismarckstraße ecke bickernstraße. riesiges bierglas über dem eingang. heisst jetzt anders, ist aber noch derselbe besitzer. der hat mal 1 leiche selbst gefunden, auf dem klo, sagt er. mehr hat er mir nicht erzählt dazu, wollte nur wissen, warum ich nicht mal bei ihm bierchen trinken komme. ( der mann sammelt übrigens mietshäuser, meist ältere, hat wohl auch schon einen ganzen haufen.)

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

stapel hat geschrieben:die kneipe gibt es noch, bismarckstraße ecke bickernstraße. riesiges bierglas über dem eingang. heisst jetzt anders, ist aber noch derselbe besitzer. der hat mal 1 leiche selbst gefunden, auf dem klo, sagt er. mehr hat er mir nicht erzählt dazu, wollte nur wissen, warum ich nicht mal bei ihm bierchen trinken komme. ( der mann sammelt übrigens mietshäuser, meist ältere, hat wohl auch schon einen ganzen haufen.)

So geht das mit den erinnerungen, bei mir waren es schon 2leichen.mehr als du erfahren hast weiß ich auch nicht.
erstaunlich, das es immer noch derselbe wirt ist

gruß detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

stapel
Abgemeldet

Beitrag von stapel »

jaja, waren schon zwei, aber die andere hat er nicht selbst gefunden.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

leichen im keller

Beitrag von Detlef Aghte »

stapel hat geschrieben:jaja, waren schon zwei, aber die andere hat er nicht selbst gefunden.
da bin ich aber froh :) hab ja so angst vor der vergesslichkeit

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

47 klicks

Beitrag von Detlef Aghte »

So oft wurde hier reingeschaut,wollt ihr wohl mal in die tasten hauen und nicht nur spannen
los jetzt

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Gast
Abgemeldet

Grins

Beitrag von Gast »

*grins* alle waren da schon heimlich drin, aber keiner will erzählen, oder was?

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Re: Grins

Beitrag von Detlef Aghte »

Gast hat geschrieben:*grins* alle waren da schon heimlich drin, aber keiner will erzählen, oder was?

Hallo Gast. ich weiß garnicht,ob es sooo schlimm war, war füruns nur ein bischen vom schuß
wir hatten ja genug auswahlvor der tür

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

In Bismarck wurde mir nur berichtet, das die (vom Wirt gefundene Leiche)
ein Vertreter für Kobold-Staubsauger (Vorwerk) war...
Natürlich war keiner von den Befragten "selber mal drin" ... ;-)

Heinzelmann
Abgemeldet

Wer saugt und bläst so spät bei Nacht und Wind

Beitrag von Heinzelmann »

... es saugt und bläst der Heinzelmann wo Mutti....
http://www.dooyoo.de/staubsauger/vorwer ... 30/551249/
Lorio

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Fuchs hat geschrieben:In Bismarck wurde mir nur berichtet, das die (vom Wirt gefundene Leiche)
ein Vertreter für Kobold-Staubsauger (Vorwerk) war...
Natürlich war keiner von den Befragten "selber mal drin" ... ;-)
tja, die können aber auch aufdringlich sein :)
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

:rofl3: ...ihr schafft mich...

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

So, jetzt wagen wir mal einen Blick in diese "Blaue Grotte". Muss wirklich ein mystischer Ort gewesen sein. Man beachte die Gartenzwerge. :wink:

Bild

Bild

Anonym
Abgemeldet

Re: Gaststätte Metropol & Die blaue Grotte

Beitrag von Anonym »

Hallo Detlef,
welchen Wirt meinst du?
Franz oder Vorgänger/Besitzer Hassman?
Heute ist Karin die Wirtin. Ansonsten blaue
Grotte gibt es nicht mehr. Dort ist ein Billiard
verein. Publikum ist gleich geblieben und ich
weiß nur, von einem Toten. Viele Geschichten
werden erzählt. Ob wahr oder unwahr.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Re: Gaststätte Metropol & Die blaue Grotte

Beitrag von Detlef Aghte »

Anonym hat geschrieben:Hallo Detlef,
welchen Wirt meinst du?
Franz oder Vorgänger/Besitzer Hassman?
Heute ist Karin die Wirtin. Ansonsten blaue
Grotte gibt es nicht mehr. Dort ist ein Billiard
verein. Publikum ist gleich geblieben und ich
weiß nur, von einem Toten. Viele Geschichten
werden erzählt. Ob wahr oder unwahr.
Wie waren kürzlich mal drin, da gibts ne Wirtin,die hat schon ne Urkunde von der Brauerei da hängen, für 25 Jahre Treue .sSie stammt aus Salzgitter glaub ich.Einer an der Theke,für den waren schon welche aus dem Haverkamp welche denen er nicht übern Weg traute,
Da hatten die aus Syrakus oder Ankaara ganz schlechte Karten

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Antworten