Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Hugo 1/4 um ganz genau zu sein ;-)
Können wir für die Sammlung des kleinen Museums einen hochauflösenden Scan des Bildes bekommen? Liebe Grüße und Glückauf

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

@Postminister
Danke für deine Angaben,

----
Ein Scan ist möglich,brauche eine Mail- Adresse,welche
die hochauflösende Aufnahme annimmt
Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

ich habe auch mal eine Frage, vielleicht kann ja Jemand weiterhelfen. Ich bin seit einigen Monaten mal mehr, mal weniger intensiv mit privater Familienforschung beschäftigt. Da habe ich vor ein paar Tagen eine sagenhafte Blechdose randvoll mit alten Fotos gefunden. Die Dose kann nur von meiner Großmutter stammen. Dabei ist mir ein Foto mit einer Hausansicht aufgefallen, scheint sich um die Vordefansicht des Hauses zu handeln. Jetzt wäre es für mich natürlich sehr interessant zu wissen, um welches Haus es sich hier handelt, möglicherweise hat die Familie meines Urgroßvaters dort gewohnt. Anhand meiner Großmutter (blaues Kreuz) kann ich das Bild ganz gut datieren, es muss von 1907 oder 1908 stammen.

In der Einwohnermeldekarte meines Urgroßvaters sind folgende Eintragungen vorhanden:
- 1902: Bismarckstr. 18a
- 1903: Hülsmannstr. 16/20
- 1904: Leopoldstr. 17 (Straße existiert heute so nicht mehr, lag im Bereich Ahlmannshof in Bismarck)
- 1906: Friedhofstr. 3 (heute Am Stäfflingshof, das Haus steht noch, sieht aber anders aus)
- 1907: Arenbergstr. 40 (Haus steht nicht mehr, Straße existiert nicht mehr)
- 1913: Grillostr. 33

Mir ist schon klar, dass anhand eines Bildes eines einzelnen Hauses eine Zurodnung sehr schwierig ist, zumal es nicht unwahrscheinlich scheint, dass es bereits abgerissen wurde. Aber manchmal hat man ja Glück, vielleicht kann ja jemand zu diesem Bild doch etwas sagen, ich würde mich sehr freuen.
Bild

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

In der Bismarckstr. zwischen Wanner und Schultestr. steht ein Haus, das zumindest ganz ähnlich aussieht.
Ich kann mich natürlich irren.
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Oooch, das kriegen die Südstaatler sicher hin. Ich hab solche Häuser auf Gelsenkirchener Stadtgebiet schon gesehen. Nur fehlt mir südlich des Kanals die exakte Ortskenntnis um Genaueres sagen zu können.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Jau, ich weiß welches Haus gemeint ist, bin schon x-mal daran vorbeigefahren. Hatte es bloß nicht auf dem Schirm. Wer weiß, vielleicht passt es ja. Ich werd' morgen mal vorbeifahren und nachsehen, die Ähnlichkeit ist allemal da....

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Niccolo hat geschrieben:In der Bismarckstr. zwischen Wanner und Schultestr. steht ein Haus, das zumindest ganz ähnlich aussieht.
Ich kann mich natürlich irren.
War heute mal da und nehme an dass Niccolo dieses Haus (Nr. 35) hier gemeint hat. Ist leider nicht das gesuchte. Wenn ich nächstes Mal im ISG bin werde ich mal in der Hausakte Arenbergstr. 40 nachsehen, das wäre noch mein einziger Anhaltspunkt.
Bild

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Bretterbude hat geschrieben: War heute mal da und nehme an dass Niccolo dieses Haus (Nr. 35) hier gemeint hat.
Nein und ja. Eigentlich hatte ich gedacht, dass das gesuchte Haus noch daneben ist, Nr. 33 oder so. Ich bin da heute auch vorbei gekommen und habe gemerkt, dass ich mich geirrt habe.
Tut mir leid.
Aber mir kommt das Haus auf dem Bild von Dir so unheimlich bekannt vor. Ich habe das schon mal irgendwo hier gesehen.

Niccolo
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

Brauche mal wieder euere Hilfe
Der Fußballplatz wird gesucht.
Ein Foto aus meiner Bilderkiste
Aufnahmedatum ca. 1958

Gruß
Schaffrather38Bild

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Ich mag mich täuschen, müsste aber der Platz von Hugo3 an der Sutumerfeldstraße sein. Im Hintergrund die damalige "Mau Mau" und die linke Häuserreihe passt auch.

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

@Baumgeist,
Mit deiner Aussage
Fußballplatz Sutumerfeldstr. und Mau Mau
liegt du ganz richtig. Danke für deine Mühe.

War heute auf dem Sutumer Friedhof
und hab mir mal die Örtlichkeiten
(Bereiche Sutumerfeldstr., ehemaliger Fußballplatz
und Mau Mau Wohnanlage)angesehen.
Es waren keinen Überreste zu finden.
Aber die von dir erwähnte,wenn auch etwas veränderte
Häuserreihe steht noch,
Eine Fotomontage zum Vergleich
DAMALS + HEUTE
habe ich angefügt.
Bild
Das Foto vom Fußballplatz bringe ich
im Fred der Sutumerfeldstr. unter.
---
Eine kleine Begebenheit am Rande.:
Bin mit meinem Foto und der Knipse in der Hand
zur besagten Häuserreihe gelaufen um die
Örtlichkeiten zu vergleichen.
Da wurde ich von einer älteren Dame angesprochen:
Suchen sie hier etwas Bestimmtes?
Ich zeigte ihr das Foto und fragte sie.
Ich weiß nicht ob ich hier an der richtigen Stelle suche.
War hier mal ein Fußballplatz?
Ja klar war hier mal ein Fußballplatz, sie sind hier genau
richtig. mit dem Foto,
Dann zeigte sie: Da war der Fußballplatz, dahinter
die Badeanstalt auf der anderen Seite die Mau Mau.
daneben die Köttelbecke und die stinkt immer noch
genauso wie früher.

So sind eben „Gelsenkirchener-Geschichten“

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von brucki »

Schaffrather38 hat geschrieben:Es waren keinen Überreste zu finden.
Was befindet sich denn heute am Ort des damaligen Fußballplatzes?

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Ein Kartenausschnitt, 50er Jahre, vom Sportplatz an der Sutumerfeld Straße.

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Hallo, wer kann helfen?
Möchte gerne 2 Fotos in den entsprechenden Fred hochladen.
Weiß aber nicht wo?

Die Bilder wurden 1965 gemacht.
Es soll Schalke-Nord sein. Großraum Üchtingstraße
Bei der Tanke handelt es sich um die Hausnummer 94

Bild

Bild

Hannes :winken:
[center]
Wenn Dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen[/center]

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Hallo Hannes, Tankstellennetz in GE, Benzi wird sich freuen.

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... der=asc&st art=570

Wolle :wink:

Antworten