Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
-Locke-
Beiträge: 1552
Registriert: 26.06.2008, 18:09

Beitrag von -Locke- »

Also dieses Bild hab ich jetzt nur, weil ich noch Koteletts von Lidl brauchte... :P

'GE-Bohren in GE' hat recht, mit dem letzten Haus auf der rechten Straßenseite.
Bild

Heinz O's Blickrichtung, allerdings noch vor der Irmgardstr., hatte ich auch im Verdacht mit jeder Menge Phantasie drumrum gestrickt. Demnach wäre bei mir das Flash ummauert gewesen. :)
Bild

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

@ Locke
Danke für die Bestätigung :up: Die Koteletts wären mir lieber gewesen :wink:
Hannes :winken:
[center]
Wenn Dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen[/center]

Benutzeravatar
-Locke-
Beiträge: 1552
Registriert: 26.06.2008, 18:09

Beitrag von -Locke- »

*lach* OK.... das kriegen wir beim nächsten Mal hin... :)

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

brucki hat geschrieben:Super Foto! Danke! :D
Heinz O. hat geschrieben:Standort Ecke Oskarstraße. Das wäre dann in Blickrichtung der von Brucki gesuchten Häuser.

Nein, Gegenrichtung, schau:

BildHaus mit Erker auf der rechten Straßenseite

BildHaus mit Erker auf der linken Straßenseite

(oder hab ich Dich missverstanden? :roll: )

und ja, dieser Friedhof.

Und was auch passt: Auf dem alten Bild springt die Friedhofsmauer ja vor. Irgendwann wurde die Flucht zu Gunsten der Straße nach hinten verlegt so dass es passt, dass heute der Friedhofszaun sogar hinter der Häuserflucht liegt.

Auf dem neuen Bild das linke Haus ist das ehemalige Hotel Flora. Wenn ich dort aus dem Garten schräg rüber sehe, ist das kleine Türmchen an der Ecke Oskarstaße zu sehen der Fotograph stand vor der Ecke Hochofenstraße und hat in Richtung Lidl fotografiert. Da wo Locke stand.

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

brucki hat geschrieben:Wo könnte da sein?

Auf der Rückseite steht "Wannerstraße"

Bild
Bild
Nochmals zu bruckis Bild, leider keine gute Qualität.
Roter Pfeil Hof Erwe.
Blauer Pfeil Haus Hüllen.
Gelber Pfeil Ecke Wanner-Wattenscheider Straße. Heute ist dort die Straßenführung anders.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

brucki hat geschrieben:
Tekalo hat geschrieben:Der Turm im Hintergrund könnte der von Haus Hüllen sein.
Nicht wenn die Blickrichtung die oben beschriebene sein sollte, oder? :o

Entschlüsselung Oskarstraße: :applaus:
Mit dem Tum im Hintergrund meinte ich meinte das Bild mit dem Kotten.

Schaffrather38
Beiträge: 2919
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

Brauche mal wieder Eure Hilfe.
Aus meiner Dia-Kiste
stammt diese Aufnahme
von ca.1960.
Welche Straßeneinmündung ist
hier zu sehen, es ist abknickende Vorfahrt
nach links.
Welche Zeche ist im Hintergrund?
Ich meine es ist Hugo,bin mir aber nicht sicher.
Dann wäre es die Devesestr.ohne Vorfahrt.
Bild

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Das ist die Zeche Hugo, zu erkennen an den Thomson Böcken.
Glückauf
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16629
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Was sind Thomson Böcke??? :o
Zuzu

Benutzeravatar
Lupo Curtius
Mitglied Verwaltung und Moderator WIKI
Beiträge: 5255
Registriert: 05.12.2008, 18:53
Wohnort: 45896
Kontaktdaten:

Beitrag von Lupo Curtius »

Ein Tomson-Bock ist die besondere Form eines Förderschachtgerüstes im Bergbau. Erklärung bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Tomson-Bock
Einen Vergleich verschiedener Fördergerüste gibt es hier: http://www.rheinische-industriekultur.d ... rgbau.html
8)

Das Gelsenkirchenlexikon zum Mitmachen: WIKI der Gelsenkirchener Geschichten
Wir suchen noch Helfer - warum machst Du nicht mit?

Schaffrather38
Beiträge: 2919
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Lupo Curtius hat geschrieben:Ein Tomson-Bock ist die besondere Form eines Förderschachtgerüstes im Bergbau. Erklärung bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Tomson-Bock
Einen Vergleich verschiedener Fördergerüste gibt es hier: http://www.rheinische-industriekultur.d ... rgbau.html
Genau so isset.
Thomson Böcke sind Schachtgerüste
und sind nicht mit den Tieren verwandt,
wie man es annehmen könnte.
Ich habe früher gemeint es ist eine
besondere Gattung von Hirschen.
Nur die Schreibweise (Th)ist unterschiedlich,
oder sehe ich das falsch?

Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16629
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Vielen Dank für die Erläuterungen!
Laut Wikipedia heißt es offensichtlich Tomson!
Zuzu

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Prömmel »

Schaffrather38 hat geschrieben: Welche Zeche ist im Hintergrund?
Ich meine es ist Hugo,bin mir aber nicht sicher.
Dann wäre es die Devesestr.ohne Vorfahrt.
Das Ortseingangsschild sagt "Stadtbezirk Buer-Mitte".Bild

Ich hab mal in einem Stadtplan von 1958 gesucht. Vom Straßenverlauf kann es aber wohl nicht irgendwo im unmittelbaren Bereich der Devesestraße sein. Das würde wohl auch nicht vom Blick auf die Zeche Hugo passen.
Meine Vermutung ist, dass es sich bei der Vorfahrtstraße um den Stegemannsweg handeln könnte (Blick in nördlicher Richtung - Scan vom Kartenausschnitt folgt später). Die Straße würde dann weiter in Richtung Brößweg führen. Links müssten dann die Höfe Lindemann und Sandmann gelegen haben. Die rechts einmündende Straße wäre dann das nördliche Ende der Hobackestraße. Das würde auch von der Länge des Straßennamens auf dem Straßenschild eventuell passen.

Schau doch mal, ob Du aus dem Bild einen Ausschnitt machen kannst, dass man die Beschriftung auf dem Straßenschild etwas besser entziffern / erahnen kann.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Hier ist der Ausschnitt aus dem Stadtplan (Datenstand: 1.1.1958):
Bild
Und dies ist der Bereich, den ich meine:
Bild
Einen anderen passenden Standort habe ich für das Foto auf dem gesamten Stadplan nicht gefunden.
Ein paar Jahre später war der Verlauf der Devesestraße dann zwar schon ein anderer.
Aber einen anderen passenden Standort scheint es auch auf einer etwas neueren Karte (von 1965) nicht zu geben.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Tobiline
Abgemeldet

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Tobiline »

Schaffrather38 hat geschrieben:Brauche mal wieder Eure Hilfe.
Aus meiner Dia-Kiste
stammt diese Aufnahme
von ca.1960.
Welche Straßeneinmündung ist
hier zu sehen, es ist abknickende Vorfahrt
nach links.
Welche Zeche ist im Hintergrund?
Ich meine es ist Hugo,bin mir aber nicht sicher.
Dann wäre es die Devesestr.ohne Vorfahrt.
Bild
Hallo Schaffrath38...
Die Ecke kenne ich noch...
Bin damals mit den Thomas..und noch ein paar Jungs..mit den Fahrräder genau da immer lang
gefahren...!!!
Aber wir sind von der Nottkamp Straße richtung Kindergarten..oben dann lings ab..und waren dann auf dem Stegemannsweg...
Dann recht weiter bis zum Schlid Gelsenkirchen Buer Mitte...
Dann rechts ab und hinter der Laterne wieder rechts in so ein schmalen weg rein...
Weiter bis zu einer Stop Straße..ein mal ling..ein mal rechts..und dann wieder geradeaus
bis zur Schaffrath Straße...Das war immer unsere Farradtour...!!!
Daher kenn ich die Ecke noch ganz gut...!!!

Gruß Manfred....

Antworten