Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Re: Wer kann mir etwas über diese Medaille berichten?

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Akkiller hat geschrieben:Wer kann mir etwas über diese Medaille berichten?Habe ich bei ebay erworben!Freue mich über jeden Hinweis!
Edit Verwaltung: Bild entfernt
Originalfoto von ebay-Auktion übernommen
Edit Verwaltung: Bild entfernt
RÜCKSEITE
Zu lesen ist es ja leicht. Da, wo Prömmel wegen des Schriftbilds Probleme hatte, steht einfach : "Marian. Jungfr. Congr."

Also Marianische Jungfrauenkongregation.

Wer die Gründer waren, wissen vielleicht ältere GelsenkirchenerInnen.

Warum hier speziell die Heilige Agnes angebetet wurde, weiß ich nicht.
Zuletzt geändert von Oliver Raitmayr am 05.11.2014, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Josel hat geschrieben:Könnte das auf dem oberen Bild eine Abkürzung für Marianische Jungfrauenkongreation sein? Dazu passte auch die hl. Agnes, weil sie Schutzpatronin u.a. der Jungfrauen ist.
Na klar.
:kopfklatsch:
Warum ich da nicht auf ein "u" gekommen bin, :ka:.
Ich hatte darüber doch auch schon einiges nachgelesen.
Aber manchmal ist man ja sooo verbohrt. :wink:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Die Heilige Agnes ist die Schutzpatronin der Jungfrauen. Deshalb ...

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

gelöscht, war zu spät.
Zuletzt geändert von von waldbröl am 05.11.2014, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Vielen Dank

Beitrag von Akkiller »

Bis hierhin schon mal allen Helfern meinen allerherzlichsten Dank!Vielleicht kann man es ja doch noch genauer zuordnen (Kirchengemeinde??)...aber ihr seid schon SPITZE!!!Mein Kompliment!!
Habe zugeschlagen, da eben mitten drin GELSENKIRCHEN steht und da schlagen Sammler halt zu!! :oops:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Die Plakette muss aber nicht unbedingt etwas mit einer Gelsenkirchener Kirchengemeinde zu tun haben.
Sie könnte z.B. auch von den Exerzitien einer Gelsenkirchener (Mädchen-)Schule stammen. Die wurden ja in den 50er- und 60er-Jahren noch verhältnismäßig regelmäßig durchgeführt.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Ok Prömmel

Beitrag von Akkiller »

Ok Prömmel...das ist ja auch schon mal ein guter Hinweis!!!Danke Dir!! :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

AlterMann
Abgemeldet

Re: Wer kann mir etwas über diese Medaille berichten?

Beitrag von AlterMann »

Warum hier speziell die Heilige Agnes angebetet wurde, weiß ich nicht.
Bitte Vorsicht!
am

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Re: Wer kann mir etwas über diese Medaille berichten?

Beitrag von Akkiller »

AlterMann hat geschrieben:
Warum hier speziell die Heilige Agnes angebetet wurde, weiß ich nicht.
Bitte Vorsicht!
am
:shock: :o warum "Vorsicht?"
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

AlterMann
Abgemeldet

Re: Wer kann mir etwas über diese Medaille berichten?

Beitrag von AlterMann »

Akkiller hat geschrieben:
AlterMann hat geschrieben:
Warum hier speziell die Heilige Agnes angebetet wurde, weiß ich nicht.
Bitte Vorsicht!
am
:shock: :o warum "Vorsicht?"
Anbetung = Gottesverehrung!
am

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Danke

Beitrag von Akkiller »

Was man so alles beachten muss lieber AlterMann!Danke für die Aufklärung!Gute Nacht oder viel Spaß! :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Re: Wer kann mir etwas über diese Medaille berichten?

Beitrag von Oliver Raitmayr »

AlterMann hat geschrieben:
Akkiller hat geschrieben:
AlterMann hat geschrieben:
Warum hier speziell die Heilige Agnes angebetet wurde, weiß ich nicht.
Bitte Vorsicht!
am
:shock: :o warum "Vorsicht?"
Anbetung = Gottesverehrung!
am
"Fünf, danke, setzen!" hätte es im Religionsunterricht geheißen.

Wie unaufmerksam von mir. Asche auf mein Haupt!

Warum die Heilige Agnes angerufen (aber niemals angebetet) wurde, konnte ich zumindest klarstellen.
Die Litanei-Formel "Heilige/r XY bitte für uns!" kennt man beispielsweise von der Allerheiligenlitanei oder von der Lauretanischen Litanei, in deren Mittelpunkt die Heilige Maria mit ihren zahlreichen Epitheta steht.

Kleinlaut,

Oliver

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Dulia kontra Latrie

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Noch ein wenig vertiefend in die theologische Materie der "Anbetung" und "Verehrung" ist dieser Wiki-Beitrag: http://de.wikipedia.org/wiki/Dulia

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Re: Schule gesucht

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Oliver Raitmayr hat geschrieben:Kennt Irgendwer diese vermeintliche Grundschule in der Altstadt?

Aufnahme dürfte 1912 entstanden sein:


[center]
Bild
[/center]

Ich freue mich auf Antworten!

Oliver
Dritter Anlauf: Könnte das Gebäude hinter der Klassengemeinschaft die Marienschule sein?

:ka:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7807
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Friseurladen Wilhelm Grundmann

Beitrag von Heinz H. »

Heinz H. hat geschrieben: Naja, jetzt wäre es natürlich noch interessant den Namen des Frisiersalons in Erfahrung zu bringen. :wink:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 275#427275
Schaffrather38 hat geschrieben:Hallo Heinz,
Schaffrath grüßt dich,
---
Hab da mal was angefügt
Eine Auflösung zur Frage vom 31.10.2014.
Im Fred:“ Brauche mal wieder Hilfe“
BildFriseurladen Wilhelm Grundmann, Horster Straße 84, 1939
Gruß, Schaffi
Vielen Dank Jupp,
freue mich sehr über deine Unterstützung.
Die Gelsenkirchener Geschichtsfreunde sind schon ein töfftet Team, alle miteinander.
Ich sachma so, ist doch gut dasset die GG gibt. Da wird dir geholfen! :winken:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten