Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

... aus dem Fred "Bismarck in alten Bildern"
Schacht 9 hat geschrieben:Zum besseren Verständnis. König Wilhelmstraße hieß ein Teil der heutigen Kurt Schumacherstraße und gehörte damals zur Braubauerschaft die sich ab 1900 Bismarck nannte.Bild
Hier ein Kartenausschnitt in dem Max Westermann die frühere Braubauerschaft eingezeichnet hat.
Wann die Grenzen wie verschoben wurden entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2650
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Einträge zur Freiligrathstraße in Schalke-Nord befinden sich im Grundbuch Bismarck :ka:

Schaffrather38
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Brauche mal wieder Hilfe (Wann war denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

Ich brauche mal Hilfe.
Diese beiden angefügten Fotos
wurden vor 1944 geschossen,
da der Urbanus-Dom noch
seine Spitze hatte.
Die Fotos wurden auf der Beisenstr.
in Buer gemacht.
Beim 1. Foto sind im Hintergrund
die Fahnen geschmückten Häuser
der Romanusstr. zu erkennen.
Das 2. Foto wurde vor der ehemaligen
Schule an der Beisenstr. aufgenommen.
--
Die Fotos haben etwas mit dem Bäckerhandwerk zu tun,
Sie stammen von Nachfahren der früheren Bäckerei
Bernhard Allkemper Gladbecker Str. 9 .
--
Wenn möglich, möchte die Bildspenderin,
(ich glaube auch unsere User)
das Datum und den damaligen
Feierlichen Anlass etwas beleuchten.
Um Mithilfe wird gebeten.


Vielleicht findet jemand seine Oma oder
seinen Opa auf den gezeigten Fotos wieder.
BildBild
Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15615
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ich vermute das es sich um einen Innungs Umzug gehandelt hat. Die hat es früher wohl häufiger gegeben.
Irgendwo in den Weiten der GG gibt es noch andere Fotos von solchen Umzügen.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Boooaaahhh eyh, watt viele Bäckerinnen und im oberen Bild so viele Junge. :lol:

Noch vor 1930? Weil keine Nazifahnen zu sehen sind, die sonst immer zu sehen sind.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15615
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ich vermute mal das sind Azubienen. hab schon geguckt, meine Mutter ist nicht dabel :roll:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Schaffrather38
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

Danke für`s bisherige Mitmachen,
ich habe die Sache mal etwas größer eingestellt
und das Gruppenfoto mal aufgeteilt in
5 Gruppen.
Vielleicht sind einige Großeltern
besser zu erkennen,
Gruß
Schaffrather38
BildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schaffrather38 »

Schaffrather38 hat geschrieben:Danke für`s bisherige Mitmachen,
ich habe die Sache mal etwas größer eingestellt
und das Gruppenfoto mal aufgeteilt in
5 Gruppen.
Vielleicht sind einige Großeltern
besser zu erkennen,
Gruß
Schaffrather38
BildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38
Ich glaube, ich konnte das gesuchte Datum
und den Anlass ausfindig machen.
(bin mir aber nicht 100% sicher)
In meinen Unterlagen fand ich Angaben
vom Heimatforscher Hugo Vöge
In einem Bericht:
„Die Bäckerinnung seit 1907“
„Unser tägliches Brot gib uns heute“
Vom 7. Oktober 1993.
Siehe angefügte Kopie

--
Meine kopierte Unterlage stammt aus dem
mittlerweile leider verwaisten Archiv
an der Heegestr. .Ein Nachfolger für H.Lin….
wurde noch nicht gefunden, (Schade)!
--
Man arbeitet noch daran, um regelmäßige
Öffnungszeiten wieder einzurichten!
Gruß
Schaffrather38Bild

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Gonheide

Beitrag von harald kabbeck »

Prömmel hat geschrieben:An die Gonheide in Schultendorf hatte ich auch schon gedacht. Da bin ich auch schon des öfteren mit dem Fahrrad durchgefahren.

Die scheint mir aber auch nicht zu passen :
Die Straße macht, wenn man in Richtung (Christus König)Kirche schaut, nämlich einen Rechtsbogen. Und die Kirchturmspitze ist, meine ich, viel weniger spitz als auf dem Foto.
In der anderen Richtung, also zur Schultenstraße hin, macht sie dann natürlich einen Linksbogen; da gibt's dann aber in Sichtrichtung weit und breit keine Kirche.
Außerdem ist die Gonheide beidseitig praktisch durchgehend bebaut. Und wenn ich mich nicht sehr irre, gibt's da auch keinen Fahrradweg.
Ich werd aber demnächst zur Vorsicht auch dort noch mal nachsehen. Liegt ja für meine regelmäßigen Fahrradtouren praktisch an meiner Hausstrecke. :wink:

Allerdings, dass es vielleicht irgendwo in Richtung Gladbeck-Schultendorf oder -Zweckel liegen könnte, hatte ich auch schon mal überlegt. Werd ich dann auch mal in näheren Augenschein nehmen.

Prömmel
Habe durch Zufall dieses Bild entdeckt. (Seite 69 Häuserzeile mit Kirchturmspitze im Hintergrund)

Es gibt nur ein Kirchturm im Umkreis der diese Form und Höhe hat:
Der Kirchturm der Herz Jesu Kirche in Bottrop.
Dieser Turm wurde ende der 20iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts mit einer Ummantelung versehen(wegen Bauschäden das Kirchenschiff wurde abgerissen).
Hinter der Fassade der Ummauerung verbirgt sich der alte Kirchturm.
Die Turmspitze ist älter.
Der Kirchturm der Christkönig Kirche in Gladbeck sieht zwar ähnlich aus, ist aber in der Bauform gedrungener und nicht so hoch.
Ich denke mal das Bild wurde ein Bottrop aufgenommen.

Gruß

Harald

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

timo hat geschrieben:http://www.derwesten.de/staedte/bochum/id11368473.html

Bild 4 - ist das am Wiehagen?

M. E. hat der Wiehagen keine solche Steigung.

Benutzeravatar
sirboni
Beiträge: 898
Registriert: 08.11.2009, 10:45
Wohnort: 39°N 9°O

Beitrag von sirboni »

@brucki
Die Steigung könnte schon hinkommen; ist (war) kurz hinter Bäcker Krause in Richtung Rotthausen (Brücke über den Schwarzbach).
Aus dem Bereich gibt es hier auch Bilder vom Radrennen.
Die Bebauung kommt mir allerdings reichlich elegant vor.
Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Auf gar keinen Fall! Weder Steigung noch Kurve passen zum Wiehagen. Überhaupt fällt mir dazu nix aus GE ein. Möglicherweise in Essen auf dem Weg von Kray nach Steele?
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4114
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Das ist wohl ziemlich sicher in Wattenscheid aufgenommen worden (sollte sich ja schließlich um einen Kalender mit Locations von Bochum handeln).
Aufnahmeort dürfte die Bahnhofstraße sein - mit Blick von der Westenfelder Straße in Richtung Propst-Hellmich-Promenade (geht rechts von der Bahnhofstraße ab, ungefähr da, wo der Hund über die Straße läuft).
Das Haus am linken Bildrand müsste Bahnhofstr. 1 sein.
Könnt ihr ja mal bei Bing oder Google-Maps überprüfen (Koordinaten ungefähr: 51.478949, 7.138499) . :wink:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4114
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Hier kann man sich übrigens das entsprechende Foto-Shooting auch mal im Film ansehen: :wink:

1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Antworten