Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Jau, Pedder war schneller.

Bild 2:

Standort des Fotografen ziemlich genau wie bei Bild 1:
aufgenommen vom Eingangshof Schalker Verein an der Wanner Straße, Blick jetzt nach Osten

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2827
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Bild
Das kleine Fachwerkhäuschen hinter der Hauptwerkstatt gehörte zur Abflußröhren-Gießerei. Es wurde Mitte der 80er Jahre abgerissen.

Bild

andrax51
Beiträge: 137
Registriert: 18.07.2007, 10:05
Wohnort: Haverkamp

Beitrag von andrax51 »

In dem kleinen Fachwerkhaus wurden in den 70gern die
Proben vom Zementsilo getestet. Das Zementwerk be
fand sich neben der MW - Mechanische Werkstatt. Vom
Silo müsste hier noch ein Foto vorhanden sein.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht
Macht das beste draus

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 342
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Beitrag von Fähnlein »

Bretterbude hat geschrieben:Bild 1:
aufgenommen vom Eingangshof Schalker Verein an der Wanner Straße, Blick nach Norden
Haus links im Hintergrund: östliches Torhaus zum Schalker Verein an der Wanner Straße
Haus mitte im Hintergrund: Wanner Straße 180 (Gaststätte, Haus kriegszerstört)
eingeschossige Gebäude weiter vorne: hofseitige Eingangspassage Schalker Verein
Bretterbude hat geschrieben:Bild 2:
Standort des Fotografen ziemlich genau wie bei Bild 1:
aufgenommen vom Eingangshof Schalker Verein an der Wanner Straße, Blick jetzt nach Osten
Bretterbude, das stimmt :2thumbs:, habe zur Verdeutlichung die Luftaufnahme des Regionalverbandes Ruhr von 1952 mit Anmerkungen beigefügt:
BildQuelle: Regionalverband Ruhr, CC BY-NC-SA 4.0
Roter Kreis: Standort Fotograph Bild 1 mit Blickrichtung Nord zum ostwärtigen Torhaus
Blauer Kreis: Standort Fotograph Bild 2 mit Blickrichtung Ost
Lila Kreis: Das Eckgebäude mit den offenen Rundbögen zu beiden Seiten
Grüner Kreis links oben: das ostwärtige Torhaus
Grüner Kreis (da sind mir wohl die Farben ausgegangen) rechts: das von Pedder und andrax51 erkannte Fachwerkhaus. Nach einem alten Lageplan befand sich dort der "Schmelzprüfraum". Die große Werkshalle auf Bild 2 ist dort in der Tat auch als "Hauptwerkstatt" beschrieben.

Es gibt noch eine tolle Schrägluftbildaufnahme von 1926, die man sich vom Regionalverband Ruhr hierrunterladen und ansehen kann, leider nur mit Kopierschutz.
Dort ist mit Blickrichtung Nordost der Aufmarschplatz von Bild 2 mit dem von Bretterbude beschriebenen ostwärtigen Torhaus, dem im Krieg zerstörten Wohneckhaus Wanner Str. 180 links und der großen Hauptwerkstatt rechts noch ganz gut zu erkennen:
BildQuelle: Regionalverband Ruhr, CC BY-NC-SA 4.0

Hat vielleicht jemand diese Aufnahmein besserer Auflösung?

Bei Bild 3 muss ich derzeit auch leider passen, wird aber sicherlich auf dem Weg vom Treffpunkt Aufmarschplatz am Schalker Verein in Richtung Zielgelände (Wildenbruchplatz vor der Ausstellungshalle) gewesen sein.

Schwidi
Beiträge: 82
Registriert: 22.07.2008, 10:26
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwidi »

na dann werd ich morgen mal dahinfahren und gucken was noch so steht und mal ein vergleichsbild machen

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Die beiden Torhäuser stehen noch, sonst eher nichts...

Aber das 3. Bild ist ja noch ungelöst, steht da hinten was drauf? Ist es sicher aus Gelsenkirchen?

Schwidi
Beiträge: 82
Registriert: 22.07.2008, 10:26
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwidi »

steht bloß 1.mai 1936 drauf...da die bilder alle aus dem selben album stammen,denke ich dass es gelsenkirchen oder umgebung ist....sicher weißß ich das natürlich nicht

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bretterbude hat geschrieben:Die beiden Torhäuser stehen noch, sonst eher nichts...
ich bin gestern dort vorbeigefahren. Außer den Torhäusern steht dort nix mehr (+ das Schwert)
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Fähnlein hat geschrieben:Bei Bild 3 muss ich derzeit auch leider passen, wird aber sicherlich auf dem Weg vom Treffpunkt Aufmarschplatz am Schalker Verein in Richtung Zielgelände (Wildenbruchplatz vor der Ausstellungshalle) gewesen sein.
Bretterbude hat geschrieben:Aber das 3. Bild ist ja noch ungelöst, steht da hinten was drauf? Ist es sicher aus Gelsenkirchen?
Schwidi hat geschrieben:steht bloß 1.mai 1936 drauf...da die bilder alle aus dem selben album stammen,denke ich dass es gelsenkirchen oder umgebung ist....sicher weißß ich das natürlich nicht
Schwidi hat geschrieben:Bild
Glaub ich eher nicht, dass das Foto auch aus Gelsenkirchen stammt.
Am Haus, das sich in der Mitte des Fotos befindet, hängt am Balkon ein Banner oder ähnliches. Auf jeden Fall gibt's da eine Beschriftung. Hier mal eine etwas vergrößerter Ausschnitt:
Bild
Ist natürlich ziemlich unscharf. Ich lese aber aus dem mittleren Schriftzug: "Schafhausen".
Die beiden anderen Schriftzüge kann ich nicht entziffern. Der rechte könnte vielleicht "Konditor(ei)" heißen.

Auf jeden Fall habe ich zu dem Namen "Schafhausen" in den verschiedenen alten Adressbüchern von Gelsenkirchen überhaupt nichts gefunden. Auch nichts annähernd ähnliches, auch nicht im Gewerblichen Teil.
Ich vermute daher, dass es sich vielleicht um den Ort Schafhausen (bzw. einen der vielen Orte mit diesem Namen) handelt, wo das Foto gemacht wurde. Oder - wenn es sich doch um einen Eigennamen handelt - halt doch eine Stadt in der Nachbarschaft.

@ Schwidi
Kannst Du von dem betreffenden Teil des Fotos vielleicht nochmal einen detailreicheren und schärferen Ausschnitt scannen und hochladen?
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Schwidi
Beiträge: 82
Registriert: 22.07.2008, 10:26
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwidi »

na klar,hier mal in groß

Bild

Schwidi
Beiträge: 82
Registriert: 22.07.2008, 10:26
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwidi »

Hier mal mein Vergleich,1936 und 2016

Bild

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Vielleicht handelt es sich bei Schafhausen um einen Ort in der Nähe von Köln, der 1969 nach Heinsberg eingemeindet worden ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Schafhausen_(Heinsberg)

wobei ich doch eher einen Personennamen darin sehen möchte.
Zuletzt geändert von Oliver Raitmayr am 23.09.2016, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2827
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Schwidi hat geschrieben:Bild
Im Gebäude rechts hat später der Heilgehilfe im Erdgeschoss seine Sani-Stube gehabt. Im Obergeschoss wurde in den 80er Jahren eine Kantine eingerichtet. Der Name Kantine ist allerdings weit hergeholt. Es wurde ein Mittagessen in Aluverpackung angeliefert, welches man dort verzehren konnte oder auch mitnehmen konnte.

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Beitrag von Stargate »

Tja,ich weiß nicht.

Handelt es sich wirklich um dieses Gebäude?Bild
Sternzeit 2020

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2827
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

@Stargate, Du hast die Gebäude von außerhalb des Tores fotografiert. Das Foto von Schwidi ist innerhalb des Werksgeländes aufgenommen worden. Ein Vergleich ist deshalb schwierig.

Aber glaube mir, ich hab dort mehr als 30 Jahre gearbeitet, die ersten beiden Fotos sind auf dem Gelände des Schalker Vereins gemacht worden.

Antworten