Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16651
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Minchen hat geschrieben:"Nächsten Mittwoch kommt das Luftschiff hierher..."
"..., kommt für einen Augenblick, um Euch dasselbe anzusehen.
Viele Grüße Albert"
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Scheint mir am Stadtrand gelegen...
Der Poststempel lautet Rotthausen.
Die Straße ist nicht sehr befestigt.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

die Karte wurde 1910 in Rotthausen abgestempelt. Da gehörte es noch zu Essen. Könnte also sein das das Haus auf Essener Gebiet liegt bzw. lag.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

LZ 7 hatte zu diesem Zeitpunkt keine große Zukunft mehr... :(
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Heinz O. hat geschrieben:die Karte wurde 1910 in Rotthausen abgestempelt. Da gehörte es noch zu Essen. Könnte also sein das das Haus auf Essener Gebiet liegt bzw. lag.
Heinz O.,
Rotthausen war 1910 eine selbstständige Bürgermeisterei, die zwar im Landkreis Essen lag, aber damit gehörte Rotthausen nicht zur Stadt Essen.
Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Wir können festhalten, dass

- das Haus an einer 1910 noch zu bauenden Straße stand. Vielleicht war es sogar das erste in dieser geplanten Straße - an der rechten Seite des Hauses steht offenbar noch nichts - es stand also (hoffentlich) in Rotthausen nicht an einer althergebrachten Straße, sondern in einem Neubaugebiet

- das Haus nicht ungewöhnlich aussieht - höchstens der Eingang ist ein wenig originell.

- das Luftschiff am Mittwoch wohl nicht vorbeikam - stattdessen stürzte es am Dienstag ab - Johanna und Albert waren sicher erleichtert, dass alle Passagiere überlebten.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

@ Karlheinz, ich habe ja auch nix von der Stadt Essen geschrieben
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Die Baumdickers haben ihre eigene Homepage. August Baumdicker sen. siedelte sich in Hargesheim (Bad Kreuznach) an, wo die Karte hinging, also an seinen Sohn, den Junior.

Vielleicht Johannas Bruder?

Aber ob man 1910 wirklich für einen Augenblick von Bad Kreuznach nach Rotthausen kommen konnte, um kurz das Luftschiff anzuschauen? :?
Gibt es vielleicht ein zweites Rotthausen?
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Am Koprath 11?
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Minchen hat geschrieben:Am Koprath 11?
ich hab zwar jetzt nur die Google Maps Ansicht zum Vergleich, könnte aber passen.
Dachform, Gaube und Fensteranordnung sehen identisch aus.

Minchen: kannste da nich mal vorbei und Vergleichsfoto machen ?
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Morgen, muss noch die Kinder in den Schlaf singen, und dann ist es dunkel...
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4118
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Ich hab es mal mit der Detailansicht in bing verglichen.

Da würde ich jetzt schon größere Wetten drauf annehmen, dass es das Haus ist - auch ohne Vergleichsfoto.
Selbst die Verzierungen unter den Fenstern der ersten und zweiten Etage scheinen noch die gleichen zu sein - soweit man mit bing erkennen kann.
Das Einzige, was sich anscheinend geändert hat, ist, dass das Fenster im Treppenhaus in der Zwischenetage zwischen 1. und 2. OG inzwischen wohl zugemauert wurde. Selbst der Hausanschluss vom Nebenhaus an der Eingangsseite sieht noch so aus wie auf dem Foto. Das Nebenhaus hat inzwischen aber wohl ein Spitzdach erhalten.

@ Minchen
Große Klasse!! :2thumbs:

Übrigens, bezüglich Deiner Frage nach einem anderen Rotthausen:
Auf dem Poststempel auf der Karte steht oben "ROTTHAUSEN" und im unteren Bogen "ESSEN". Insofern kann es sich nur um "unser" Rotthausen handeln. :wink:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

...

"Screenshot"
Zuletzt geändert von Minchen am 01.10.2018, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 342
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Beitrag von Fähnlein »

Auch von mir, Minchen, meinen tiefsten Respekt vor dieser Lösung. :2thumbs:
Wie Prömmel schon schrieb, die Bing-Ansicht bestätigt Deine Lösung vollinhaltlich.
Leider dürfen wir aus urheberrechtlichen Gründen keine Screenshots aus Bing hier einstellen, aber einen Link wird wohl niemand verbieten können ;D :
https://www.bing.com/maps?osid=dde2901c ... orm=S00027
Ist das weiße Haus in der Bioldmitte

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Danke! :D
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Antworten