Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7823
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Fähnlein hat geschrieben:
Bretterbude hat geschrieben:.... im Hintergrund vielleicht Halde Scholven?....Bild
...Das Bild wurde aufgenommen von der kath. St. Lamberti Kirche in Gladbeck, das breite Schulgebäude im Vordergrund ist die Lamberti-Grundschule an der Kirchstraße 2 in Gladbeck, der Turmneubau dahinter gehört tatsächlich zu der Feuerwache an der Wilhelmstraße 60 und die angesprochene geschwungene Straße links unterhalb der Halde Rungenberg ist die Breslauerstraße in Gladbeck. Von links davor nach rechts verlaufend mit dem Brückenneubau (Eisenbahnbrücke) sehen wir die neu ausgebaute B224.
https://www.google.com/maps/@51.5716504 ... m1!1e3

:up:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Kaluschke
Beiträge: 286
Registriert: 30.08.2009, 21:44
Wohnort: Fast immer Bismarck

Beitrag von Kaluschke »

Hallo zusammen,
@Fähnlein
:up: :up: Klasse!!!

Gruß Heiner
Danke, dass Sie mir die Zeit genommen haben.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7823
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Nachtrag

Beitrag von Heinz H. »

Bretterbude hat geschrieben:Hier mal ein Ausschnitt, vielleicht hilft das etwas...Bild
Info von Heinz L.:
Bei dem auf Foto erkennbaren Hof mit Fachwerkanteil dürfte es sich um den ehemaligen Hof Brahm (zuletzt Diekmann http://www.volker-niermann.de/index.php?alex=1127) an der Ringeldorfer Straße in der Bauerschaft Butendorf handeln.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 342
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Beitrag von Fähnlein »

Kaluschke hat geschrieben:Hallo zusammen,
@Fähnlein
:up: :up: Klasse!!!

Gruß Heiner
Dankeschön :danke:

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 342
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Re: Nachtrag

Beitrag von Fähnlein »

Heinz H. hat geschrieben:
Bretterbude hat geschrieben:Hier mal ein Ausschnitt, vielleicht hilft das etwas...Bild
Info von Heinz L.:
Bei dem auf Foto erkennbaren Hof mit Fachwerkanteil dürfte es sich um den ehemaligen Hof Brahm (zuletzt Diekmann http://www.volker-niermann.de/index.php?alex=1127) an der Ringeldorfer Straße in der Bauerschaft Butendorf handeln.
stimmt :up: , in diesem Stadtplan von 1965 = Hof Dieckmann:

Bild

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Waaaahnsinn, Fähnlein. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen. Und wie Du schon schreibst, auf meinem Heimweg von der Arbeit komme ich genau durch dieses Gebiet. Die Bahnunterführung rechts neben dem Feuerwehrturm ist diejenige von der Ringeldorfer Str, den Hof (Diekmann) gibt es aber nicht mehr, da ist jetzt Wohnbebauung. Die alte Feuerwache ist auch durch eine neue ersetzt worden, die Lamberti-Schule steht aber noch und strahlt heute wieder in hellem Glanz. Ganz herzlichen Dank für die Auflösung an Fähnlein.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Bei dem Bild von Heinz O. fällt mir leider auch nichts ein.

Hier wieder ein mir unbekanntes Gebäude, sieht wieder schwer nach Neubau Schule aus...Bild

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Ich dachte spontan an die Hauptschule an der Schultestraße, jetzt Grillo-Gymnasium.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Minchen, da hast Du spontan sicher recht gehabt. :applaus:

Das Foto ist ungefähr vom Bereich des heutigen Hauses Schultestraße 16 in südwestlicher Richtung aufgenommen worden.
Rechts hinter dem Schulgelände sieht man Häuser der Ringstraße, von rechts aus gesehen vermutlich einen Teil von Haus Nr. 91 und links daneben das Haus Nr. 93 mit dem auffälligen Erker, den es auch heute noch so gibt.
Dahinter, im weiteren Hintergrund, die Kirchturmspitzen der Altstadtkirche (rechts) und der Propsteikirche (links).
Bei der Kirchturmspitze im linken Bildbereich wird es sich vermutlich um die Auferstehungskirche handeln.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7823
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Prömmel hat geschrieben: Bei der Kirchturmspitze im linken Bildbereich wird es sich vermutlich um die Auferstehungskirche handeln.
Nicht um die Kapelle des Marienhospitals? :o

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

brucki hat geschrieben:
Nicht um die Kapelle des Marienhospitals? :o
ich denke mal JA
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Ja logisch. :kopfklatsch:

Mir schien ja eigentlich auch die Turmspitze viel zu nah zu sein, als dass es sich um die Auferstehungskirche handeln könnte. Mir fiel aber nix anderes ein, zumal man über bing ja auch nichts passendes entdecken konnte - latürnich. :oops:

Zur Veranschaulichung hier mal ein Bild des alten Marienhospitals:
BildKarte von brucki, übertragen von hier: https://www.gelsenkirchener-geschichten ... hp?p=36478
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Turmvergleich :roll: Bild

PS: bing + google helfen ja oft nicht viel weiter weil es einiges im Stadtbild heute ja nicht mehr gibt :(
Ich empfehle da die Historischen Luftbilder von gdi.gelsenkirchen :roll:
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 981
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

rechts oben, dat is der Turm vonne evangelischen Kirche anne Josefstraße.
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Antworten