Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Bretterbude hat geschrieben:
Schröder hat geschrieben:
Das ist die Schule an der Gecksheide in Schaffrath, errichtet 1964, heutige
Förderschule.
Ganz herzlichen Dank an Schröder für die Auflösung. Bei den ganzen Schulen blicke ich kaum durch. Umso mehr freue ich mich über Hilfe, über alle Beiträge. War die Schule zunächst eine Volksschule?
Ja, dort gab es zunächst sogar zwei Volksschulen (zwei Syteme).
Einmal eine Gemeinschaftsschule und dann auch noch die Robert-Klausener-Schule, eine katholische Volksschule.
Näheres (sogar mit ein paar Bildern) dazu kannst Du hier nachlesen:
https://www.gelsenkirchener-geschichten ... hp?t=12797

Nach der Schulreform befand sich in den Gebäuden dann zunächst eine Hauptschule
(siehe hier: https://www.gelsenkirchener-geschichten ... hp?t=13744).
Nachdem die geschlossen wurde, wurde dort eine (Gemeinschafts)Grundschule eingerichtet.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Skulptur Szepan - Kuzorra - war für Schalker Markt gepla

Beitrag von Prömmel »

Akkiller hat geschrieben:Hallo zusammen, mich beschäftigt zurzeit die gezeigte Skulptur von Szepan und Kuzorra!
Die war mal geplant für den Schalker Markt in Erinnerung an Szepan und Kuzorra!! Nach Recherchen über Szepan's Vergangenheit wurde Abstand davon genommen! Fabian Köster schrieb im Sammelband „Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in 25 Objekten“ etwas darüber! Mich interessieren folgende Fragen (siehe unten)
Bild
Bild
Bild
Bild

Wann sollte die Statue auf dem Schalker Markt aufgestellt werden?
Warum wurden kleinere Ersatzstatuen angefertigt und in welcher Anzahl?
Gab es eine Ausschreibung über das „Projekt“? Aber auch weitere Hinweise wären von Interesse! Wer kann helfen??? Vielen lieben Dank im Voraus und allen einen guten Start ins Wochenende!!!! Gruß Kalle
Heinz O. hat geschrieben:das was Josel schreibt ist schon mal richtig, es wird ein Vorendwurf sein.

Leider kann ich die Signatur nur sehr schlecht bzw. gar nicht erkennen. Wenn man was über den Bildhauer raus bekommen kann, könnte man da weiter nachforschen.
Akkiller hat geschrieben:Kann das leider auch nicht entziffern! :cry: Das Foto gibt nicht mehr her!!!
Ich glaube schon, dass man da doch was entziffern kann.
Ich lese jedenfalls aus der ersten Zeile:
Rudi Stetten.
In der zweiten Zeile erahne ich "Bild....".
Bei der dritten Zeile muss ich allerdings passen.

Bei Rudi Stetten handelt es sich jedenfalls um einen Bildhauer aus Duisburg.
Er wurde einem etwas größeren Kreis bekannt durch die Gestaltung der verschiedenen Saurier im seinerzeitigen Traumlandpark in Feldhausen.
Friedhelm Wessel dürfte ihn während seiner Zeit bei den Ruhrnachrichten in Bottrop wohl näher kennengelernt haben.
Ich habe jedenfalls einen Artikel von Friedhelm mit einem entsprechenden Foto gefunden, kucksse hier: https://wiki.hv-her-wan.de/index.php?ti ... _aus_Herne.

Aufgrund der Jahresangabe im Sockel (2001) hatte ich schon mal in den Schalker Kreiseln der Saison 2001/2002 gesucht, dort aber bisher noch nichts gefunden. Ich werd aber, wenn ich die Zeit finde, demnächst mal in den vorherigen und den folgenden Ausgaben nachforschen. Vielleicht finden sich ja doch noch nähere Informationen.


PS:
Meine Antwort hat leider ein bißchen gedauert, da mein PC vor rund zehn Tagen den Geist aufgegeben hatte :shock: und ich erst mal ziemlich umfangreiche und zeitraubende Datensicherungen und -wiederherstellungen betreiben musste.
Jetzt sollte aber alles wieder einwandfrei funktionieren - hoffentlich nicht nur für ein paar Tage. :roll:


Edit:

An der Signatur hab ich etwas herumgerätselt. Die Zeilen zwei und drei könnten vielleicht lauten:
Bildidee
FC Schalke 04

Das ist aber äußerst vage und vielleicht auch ziemlich gewagt. :wink: :ka:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Skulptur Szepan - Kuzorra - war für Schalker Markt geplant

Beitrag von Akkiller »

Hallo Prömmel, superrrr, immerhin alles schon gute Ansätze die mir vllt nach und nach die Fragen beantworten können!!!??? Man könnte ja Friedhelm Wessel auch noch kontaktieren???? Ich bedanke mich vielmals und hoffe Du kannst noch etwas ans Tageslicht bringen??? Schöne Grüße Kalle :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

In einem Branchenverzeichnis von Duisburg gibt es unter "Bildhauereien" auch einen Eintrag zu Rudi Stetten - auch mit Angabe einer Telefonnummer, siehe hier:
https://duisburg.branchen-info.net/fp_1123787.php.

Ich weiß allerdings nicht, ob der Eintrag noch aktuell ist. Im Örtlichen Telefonbuch ist nämlich nichts zu finden. Und ob es Herrn Stetten überhaupt noch gibt oder ob der Eintrag sich nur auf die seinerzeit von ihm gegründete Firma bezieht - keine Ahnung.

Aber man könnte ja mal einen Versuch machen und dort anrufen. Vielleicht, wenn wir viel Glück haben, gibt's von dort ja auch die gewünschten Informationen. :grübel:

@ Kalle
Probierst Du es einmal, oder soll ich mal dort anrufen und nachfragen ?
Vielleicht kann ich mir dann ja sogar das Wühlen in alten Kreiseln schenken. :wink:
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Skulptur Szepan - Kuzorra - war für Schalker Markt geplant

Beitrag von Akkiller »

Prömmel hat geschrieben:In einem Branchenverzeichnis von Duisburg gibt es unter "Bildhauereien" auch einen Eintrag zu Rudi Stetten - auch mit Angabe einer Telefonnummer, siehe hier:
https://duisburg.branchen-info.net/fp_1123787.php.

Ich weiß allerdings nicht, ob der Eintrag noch aktuell ist. Im Örtlichen Telefonbuch ist nämlich nichts zu finden. Und ob es Herrn Stetten überhaupt noch gibt oder ob der Eintrag sich nur auf die seinerzeit von ihm gegründete Firma bezieht - keine Ahnung.

Aber man könnte ja mal einen Versuch machen und dort anrufen. Vielleicht, wenn wir viel Glück haben, gibt's von dort ja auch die gewünschten Informationen. :grübel:

@ Kalle
Probierst Du es einmal, oder soll ich mal dort anrufen und nachfragen ?
Vielleicht kann ich mir dann ja sogar das Wühlen in alten Kreiseln schenken. :wink:
Hallo Prömmel, erfahre gerade dass der Künstler verstorben sei und das ist natürlich eine traurige Nachricht! Da bleibt evtl. noch Dein Angebot der Schalker Kreisel!? Wäre toll wenn wir darüber etwas finden!!! Danke Dir vielmals für die Hilfe!!! Gruß Kalle
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Skulptur Szepan - Kuzorra - war für Schalker Markt gepla

Beitrag von Prömmel »

Akkiller hat geschrieben:Hallo Prömmel, erfahre gerade dass der Künstler verstorben sei und das ist natürlich eine traurige Nachricht!
.....
Hatte ich fast schon befürchtet, zumal er auf dem Foto von Friedhelm, das ja auch schon mehr als vierzig Jahre alt sein dürfte, ja nicht mehr ganz so jung aussieht.

Edit:
Wie ich gerade feststellen musste, ist die im Branchenverzeichnis angegebene Telefonnummer nicht mehr gültig. Schade! :(
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Meckenreiter
Beiträge: 17
Registriert: 31.10.2016, 21:23

Unbekanntes Verkehrszeichen

Beitrag von Meckenreiter »

Wer weiß, was dieses Schild bedeutet
gesehen in der Plutostraße

Bild
Ein Leben ohne Schalke ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Lupo Curtius
Mitglied Verwaltung und Moderator WIKI
Beiträge: 5249
Registriert: 05.12.2008, 18:53
Wohnort: 45896
Kontaktdaten:

Beitrag von Lupo Curtius »

8)

Das Gelsenkirchenlexikon zum Mitmachen: WIKI der Gelsenkirchener Geschichten
Wir suchen noch Helfer - warum machst Du nicht mit?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Meckenreiter
Beiträge: 17
Registriert: 31.10.2016, 21:23

Beitrag von Meckenreiter »

Danke für die Hinweise!
Ein Leben ohne Schalke ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Habe heute in der Bucht ein Bild gesehen und frage mich wo der Fotograf stand?
Ich meine das rechte Bild.
https://www.ebay.de/itm/Gelsenkirchen-S ... SwEsJdmJdq

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Wer hat eine Idee, durch welche Straßen die Trauerzüge führen? :o
BildBild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

brucki hat geschrieben:Wer hat eine Idee, durch welche Straßen die Trauerzüge führen? :o
BildBild
Niemand? Schade. :cry:

Hat jemand hierzu eine Idee?

Bild

Die Wandreklame weist vermutlich auf dieses Aral-Tanklager hin:

https://www.gelsenkirchener-geschichten ... b86191f20b

Oder hierzu? :o

BildBild

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Wo ist das denn?

Beitrag von Akkiller »

Bild
Die Wandreklame weist vermutlich auf dieses Aral-Tanklager hin:BildBildDas war die damalige König-Wilhelm-Straße - Übergang zur Sutumer Straße Richtung Buer - rechts hinten (oberes Foto)sind die drei Häuser gut zu erkennen!RECHTE:Institut für Stadtgeschichte- Nachlass Hans Rotterdam :lol: Allen einen schönen Tag! :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Hammerbilder, herzlichen Dank an Akkiller!

mittleres Bild voriger Beitrag: Blickrichtung Buer: die Häuser stehen ja heute alle nicht mehr, links direkt hinter der Kreuzung heute die große Aral-Tankstelle.

unteres Bild: Blickrichtung Alt-Gelsenkirchen: auch diese Häuser stehen heute alle nicht mehr, genau hier befindet sich heute die A42

Hans Rotterdam muss wohl auf der Eisenbahnbrücke über die heutige Kurt-Schumacher-Str. am Bahnhof Schalke-Nord gestanden haben.

Tolle Bilder, danke auch an Brucki für die Bilder !

Antworten