Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Bretterbude hat geschrieben: Bild
Und was ist da - laut Schild - heute drin? :o

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Bild

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Und auch hier bin ich wieder völlig ahnungslos... Hat jemand eine Idee? Sieht ja einigermaßen nach so einer Art Aula aus, vielleicht wieder eine neugebaute Schule?
Bild

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Ist zwar lange Herr, dürfte aber die Aula der ehemaligen Theodor Heuss Realschule sein, Nollenpad.
Zum Vergleich das Foto einige Seiten vorher, die Fenster und die Heizung.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Dass es sich um die Aula der Theodor-Heuss-Realschule handelt, kann ich bestätigen.
Ich war selbst zwar nie dort drin. Ich hatte mir aber vor wenigen Tagen nochmal den Stadtfilm von 1958 angesehen. Und da hat man (ca. 6. Minute) auch einen Blick auf die damals gerade fertiggestelletn Schule und auch in die Aula. Dabei kann man die auffälllige Fensterfront und auch die markante hintere Wand der Aula genau wiedererkennen.
BildSchnappschuss aus dem Stadtfiilm von 1958
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

Zeche Berbmannsglück

Beitrag von harald kabbeck »

Hallo zusammen
Habe im Internet eine Aufnahme der Zeche Bergmannsglück mit Kraftwerk aus den frühen 50igern gefunden.

Bin mir aber nicht sicher, ob die Straße mit Bäumen in der Bildmitte die alte Pawiker Straße ist.

Wer kann das Bild auflösen?Bild

Gruß

Harald

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 342
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Zeche Bergmannsglück

Beitrag von Fähnlein »

Hallo Harald,

Du hast Recht, in der Bildmitte verläuft horizontal die "alte" Pawiker Straße, Blickrichtung ist Südost. Zur Verdeutlichung habe ich eine Luftaufnahme des RVR und eine Kartenansicht, beide von 1952, angehängt:
BildQuelle: Regionalverband Ruhr, CC BY-NC-SA 4.0
BildQuelle: gdi.gelsenkirchen.de

Schöne Aufnahme :2thumbs:

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Lieber Baumgeist und lieber Prömmel,
ganz herzlichen Dank für die schnelle und präzise Angabe zu meinem letzten Foto. Ich bin immer wieder begeistert, wie hier Mitglieder der GG helfen, meine Unkenntnisse aufzubessern!

Benutzeravatar
awg
Beiträge: 173
Registriert: 21.02.2009, 12:46
Wohnort: Horst, Erle, jetzt Schwerte

Beitrag von awg »

Bretterbude hat geschrieben:Es hat mich interessiert und ich bin mal hingefahren. Es passte alles, so wie von awg beschrieben. Nochmals vielen Dank dafür, awg. Die Adresse wird wohl Heistraße 102a gewesen sein. Habe noch ein bisschen in den Adressbüchern der Stadt Gelsenkirchen gestöbert, leider aber keinen passenden Eintrag zu dem gesuchten Objekt gefunden.
Bild
Bild
Auf dem Briefkopf meines Praktikumszeugnisses wird Heistr. 102 als Adresse angegeben ;)
Carpe Diem - nutze (lebe) den Tag .... und liebe das Leben
ich würde mich ja gerne geistig mit Ihnen duellieren, aber ich sehe Sie sind unbewaffnet

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

An der Aula der ehem. Theodor-Heuss Realschule bin ich in letzter Zeit öfter mal vorbeigekommen. Gehört heute wohl zur Gesamtschule Buer-Mitte, wenn ich es richtig gesehen. habe. Auf die Idee mit der Aula und dem Bild wäre ich nicht gekommen, nochmals Danke für die Auflösung.

Hier wieder was mir unbekanntes, sieht auch wieder nach Schule aus. Könnte was eher innerstädtisches sein, im Hintergrund die Bebauung hat schon eine gewisse Höhe.Bild

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Ist das Eduart Spranger Berufskolleg, Goldbergstraße.
Ich glaub die letztes Jahr den Namen geändert.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Baumgeist hat geschrieben:Ist das Eduart Spranger Berufskolleg, Goldbergstraße.
Ich glaub die letztes Jahr den Namen geändert.
heißt jetzt Berufskolleg am Goldberg
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Vor Eduard Spranger war es die Einzelhandels-Berufsschule
----
Hier eine Aufnahme aus meiner Diakiste von ca. 1960
Bild
Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Bretterbude hat geschrieben: Hier wieder was mir unbekanntes, sieht auch wieder nach Schule aus. Könnte was eher innerstädtisches sein, im Hintergrund die Bebauung hat schon eine gewisse Höhe.Bild
Fast das gleiche Bild mit ähnlicher Perspektive gibt's in der Bildersammlung des ISG:
Bild
übertragen von hier: https://www.gelsenkirchener-geschichten ... 851#430851
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6066
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Schaffrather38 hat geschrieben:Vor Eduard Spranger war es die Einzelhandels-Berufsschule
An den Fahrradkeller erinnere ich mich auch noch.
Bild
So hieß sie 1965 - 1968, als ich noch dort büffelte.
Der Rest des Zeugnisses aus Schamgründen abgeschnitten ;-)
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Antworten