Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Bretterbude hat geschrieben:Vielen Dank wiederum, wenn auch wiederum verspätet (mit der Bitte um Nachsicht) für die Beiträge von Hein H., kleinegemeinde und Kaluschke. Freue mich immer über jeden Beitrag zu meinen Fragen!


Hier wieder eine mir unbekannte Aula. Durchs Fenster sieht man draußen ein altes Backsteingebäude. Welche Aula könnte das gewesen sein?
Bild
Oh ja, es war fast identisch, das Bild hatten wir im März 2019. Sorry, das war mir entfallen und das jetzige ist mir durchgerutscht beim zuordnen. Danke auch an Karlheinz Rabas für die Info mit dem Kinder- und Jugendchor Rotthausen.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Bei diesem Bild habe ich überlegt, ob ich es überhaupt einstellen soll. Dürfte sicher sehr schwer sein, es zu verorten. Aber vielleicht hat ja doch jemand eine Idee oder einen Ansatz. Die am ehesten als Ansatz verwendbaren Details habe ich direkt mal vergrößert. Zweites Bild oben links die aufwändig gemauerten Fensterbänke mit den Zierelementen und drittes Bild die Backsteinhäuser im Hintergrund.Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Im Hintergrund ist ein Ford P4 zu sehen, also kann das Foto nicht vor 1962 entstanden sein.
Das hilft bei der Verortung natürlich auch nicht viel...
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bretterbude hat geschrieben:Bei diesem Bild habe ich überlegt, ob ich es überhaupt einstellen soll. Dürfte sicher sehr schwer sein, es zu verorten. Aber vielleicht hat ja doch jemand eine Idee oder einen Ansatz. Die am ehesten als Ansatz verwendbaren Details habe ich direkt mal vergrößert. Zweites Bild oben links die aufwändig gemauerten Fensterbänke mit den Zierelementen und drittes Bild die Backsteinhäuser im Hintergrund.Bild
Bild
Bild
es gibt eine Aufnahme im Forum mit einer ähnlichen Kanalbau Situation
https://www.gelsenkirchener-geschichten ... 0097#60097
das Foto zeigt die Heistraße auf Höhe vom Hotel Kläsener

aber ich kann jetzt nicht bestätigen das "dein" Foto auch in der Heistraße endstanden ist
und ob dir das weiterhilft :ka:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Bretterbude »

Hatte mir schon gedacht, dass dieses Bild nur sehr schwer zu lösen ist. Habe mir viele Bilder angesehen, aber leider keine Häuser gefunden, die diesen einfachen anderthalbgeschossigen Backsteinhäusern im Hintergrund entsprechen könnten. Hat vielleicht doch jemand eine Idee, wo diese durch das große Zwerchhaus doch eigentlich recht markanten Häuschen gestanden haben könnten?
Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Heinz O. »

in der Marktstraße in Erle standen früher solche anderthalbgeschossige Backsteinhäuser. Ich hab allerdings kein Vergleichsfoto, deshalb kann ich auch wirklich nicht sagen ob das Foto dort entstanden ist :roll: :cry:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Bretterbude »

Vielen Dank für den Hinweis, Micha. Aber wenn ich auf dem Luftbild 1952 die Schulstraße ansehe, ich kann leider keine zwei passenden Dachformen finden, die zu den Häusern passen könnten. Stattdessen etwas weiter ostwärts, Schulstraße 16 und 18, die sehen schon eher passend aus. Die alte haus Schulstraße 16 steht ja anscheinend auch noch, an der Stelle von 18 steht heute ein Neubau. Aber die Umgebung (andere Straßenseite) passt auch nicht so richtig. Habe da aber leider keine Vergleichsbilder, in Erle kenne ich mich nicht aus.

H2S04S
Beiträge: 73
Registriert: 05.07.2017, 22:24

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von H2S04S »

Wenn ich mir im Luftbild das Verhältnis der Traufbreiten zur Breite des Zwechhauses ansehe und das mit dem Foto vergleiche, halte ich die Schulstraße 16 trotz möglicher Brennweitenverzerrungen für eher unwahrscheinlich.
Das ist eine verdammt harte Nuss, viel Glück bei der weiteren Suche!

Agathe
Beiträge: 10
Registriert: 30.04.2013, 11:24

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Agathe »

Mich erinnert dieses Bild an die Häuser der Dresdener Straße,
wenn "man" von der Grenzstraße kommt und Richtung Grillostraße geht, linke Seite.
Vielleicht entstand das Bild beim U-Bahn-Bau?!?

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Bretterbude »

Vielen Dank für die letzten Beiträge. Dresdener Straße passt m. E. leider auch nicht, zumindest was die dort noch stehenden Häuser betrifft. H2S04S hat Recht, das Bild ist schwere Kost. Vielleicht wird es ja irgendwann doch noch mal gelöst. Hier jetzt ein reines Neubaugebiet, auch wieder keine Ahnung wo das sein könnte.

Bild

Benutzeravatar
awg
Beiträge: 173
Registriert: 21.02.2009, 12:46
Wohnort: Horst, Erle, jetzt Schwerte

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von awg »

Bretterbude hat geschrieben:
20.03.2020, 00:54
Vielen Dank für die letzten Beiträge. Dresdener Straße passt m. E. leider auch nicht, zumindest was die dort noch stehenden Häuser betrifft. H2S04S hat Recht, das Bild ist schwere Kost. Vielleicht wird es ja irgendwann doch noch mal gelöst. Hier jetzt ein reines Neubaugebiet, auch wieder keine Ahnung wo das sein könnte.

Bild
Vielleicht Hesterkampsweg in Horst?
Carpe Diem - nutze (lebe) den Tag .... und liebe das Leben
ich würde mich ja gerne geistig mit Ihnen duellieren, aber ich sehe Sie sind unbewaffnet

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von harald kabbeck »

ich kenne eine ähnliche Siedlung in Horst, die Siedlung an der Devensstrasse/Hesterkampweg.
erbaut zwischen 1953/1954.
Sonst die Frage gibt es Häuser dieses Baustils noch irgendwo im Stadtgebiet von Gelsenkirchen.

Benutzeravatar
sirboni
Beiträge: 898
Registriert: 08.11.2009, 10:45
Wohnort: 39°N 9°O

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von sirboni »

Ich dachte auch an die Häuser in der Feldmark -Eulerstraße - aber die sehen doch etwas anders aus.
Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft

H2S04S
Beiträge: 73
Registriert: 05.07.2017, 22:24

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von H2S04S »

Da steht der Fotograf mit einer verdammt guten Optik südlich der Häuser Hersterkampstraße 14 und 12 und zielt in der Bildmitte am Hause Hesterkampstraße 8 vorbei auf den vorspringenden Versatz der Hesterkampstraße 2!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Heinz O. »

H2S04S hat geschrieben:
20.03.2020, 11:01
Da steht der Fotograf mit einer verdammt guten Optik südlich der Häuser Hersterkampstraße 14 und 12 und zielt in der Bildmitte am Hause Hesterkampstraße 8 vorbei auf den vorspringenden Versatz der Hesterkampstraße 2!
du meinst vermutlich Hesterkampsweg
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten