Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Schwidi
Beiträge: 91
Registriert: 22.07.2008, 10:26
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Schwidi »

Habe hier noch eine Karte der Weidenstrasse.Denke heute wohl Wiehagen..
Wie siehts denn aktuell dort aus,stehen noch einige der alten Geböude??

Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9337
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von brucki »

Schwidi hat geschrieben:
13.08.2021, 16:24
Habe hier noch eine Karte der Weidenstrasse.Denke heute wohl Wiehagen..
Wie siehts denn aktuell dort aus,stehen noch einige der alten Geböude??

Bild

Ich denke, dass wir am Ende die Bochumer Straße sehen. Dann wäre als einziges altes Gebäude das eingeschossige zwischen der heutigen Zufahrt zum Peka-Parkplatz und dem ehemaligen Plus-Markt auf der südlichen (also hier rechten) Straßenseite.

Benutzeravatar
sirboni
Beiträge: 926
Registriert: 08.11.2009, 10:45
Wohnort: 39°N 9°O

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von sirboni »

brucki hat geschrieben:
11.09.2021, 00:05
Dann wäre als einziges altes Gebäude das eingeschossige zwischen der heutigen Zufahrt zum Peka-Parkplatz und dem ehemaligen Plus-Markt auf der südlichen (also hier rechten) Straßenseite.
Und selbst das nicht mehr. Das "Häuschen" wurde so auch schon gegen Mitte der 1950er Jahre von der Familie Göbbeler, deren Drogerie später nahezu genau am Ende des Bildes auf der Bochumer Str. gegenüber der Einmündung des Wiehagen lag, gebaut.
Schon zu meiner Zeit sah die Gegend da etwas anders aus. Der Krieg hatte da schon seine Spuren hinterlassen. Wir wohnten, wenn ich das richtig sehe,
bis zum großen Abriß knapp außerhalb des Bildes links neben dem "Mütter-u. Säuglingsheim.
Im "Fred" Wiehagen gibts da aber noch mehr zu sehen.
Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 121
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von henri I »

ich erinnere mich zeitfenster so 1971.
in resse in der nähe von haus eckerresse
- gab es erst eine disco name glaube ich fledermaus betreibe prüsner ?
- dann wurde aus der immobilie ein speiselokal betreiber auch prüsener?
- irgend wann ging das haus durch feuerschaden ebenerdig.

meine frage sind meine erinnerungen richtig und ist bekannt welche Straße hausnummer die genannten häuser hatten?
ich sage im voraus lieben dank.

glückauf
henri I


Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 121
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von henri I »

pedder danke....ein anfang für meine fragen.

na vielleicht kommen noch mehr informationen.

glückauf
henri I

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 121
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von henri I »

frage an die user.
nachdem die disco fledermaus in resse nicht mehr existent war, wurde aus der immobilie ein speiselokal.
ich meine betreiber/besitzer prüsener.
weis jemand den namen der lokalität?

danke sage ich im voraus.

glückauf
henri I

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4140
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Prömmel »

Das Speiselokal hieß: "Resser Schweiz".
Es gehörte der Familie bzw. Heinz Prüsener.
Ich glaube aber, dass die Reihenfolge eher andersherum war, nämlich: erst Speiselokal und dann Diskothek.
Ich bin mir aber nicht sicher.
Auf jeden Fall hatte Heinz Prüsener ungefähr Mitte der Siebziger die "Kaiserau" an der Cranger Straße übernommen und zu dem Zeitpunkt dann die Resser Schweiz (als Speselokal) wohl nicht mehr weitergeführt.
My home is my Kassler.
(Wahlspruch der Fleischerinnung)

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1553
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Tekalo »

Kann jemand den Begriff Kaiserhain Gelsenkirchen zuordnen? Im Netz gibt es eine Postkarte wo Kaiser Wilhelm auf einem Reiterstandbild zu sehen ist. Von Schalke kenne ich nur eine Standbild ohne Pferd.

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 121
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von henri I »

hi prömmel,

suppi info, die hat mir sehr geholfen...DANKE.

auf der anderen strassenseite nebenstrasse (vierhöfeweg) war auch ein sehr gutes lokal "haus eckerresse"
sehr schade das die guten speiselokale alle weg sind---heute wieder gesehen in resse 3 metzgereien die aufgegeben haben---in westerholt ist kein metzger mehr da.
die haben alle wegen plötzlichem reichtum geschlossen.

glückauf
henri I

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17079
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Benzin-Depot »

Tekalo hat geschrieben:
28.09.2021, 10:19
Kann jemand den Begriff Kaiserhain Gelsenkirchen zuordnen? Im Netz gibt es eine Postkarte wo Kaiser Wilhelm auf einem Reiterstandbild zu sehen ist. Von Schalke kenne ich nur eine Standbild ohne Pferd.
Der Kaiserhain, (nicht zu verwechseln mit dem Kaiser-Wilhelm-Garten) sowie die Gaststätte "Zum Kaiserhain", befand sich in Hessler an der Drakestraße. Brucki hatte mal 2 alte Ansichtskarten davon hier eingestellt.

edit: hier zu finden viewtopic.php?p=479867#p479867
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
kdl
Beiträge: 429
Registriert: 28.10.2008, 09:52
Wohnort: Bergmannsglück
Kontaktdaten:

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von kdl »

Prömmel hat geschrieben:
27.09.2021, 23:53
Ich glaube aber, dass die Reihenfolge eher andersherum war, nämlich: erst Speiselokal und dann Diskothek.
So ist es. Nach der Fledermaus konnte nichts anderes mehr in das Gemäuer, da abgebrannt oder wie seit dem gemunckelt wird: heiß abgebrochen

Benutzeravatar
Leviathis
Beiträge: 11
Registriert: 18.10.2019, 22:07
Wohnort: Bramsche / Niedersachsen

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von Leviathis »

Zur zeitlichen Abfolge:
Also ich bin Baujahr 1978 und bin in meiner Teenie-Zeit auch unter anderem in die Fledermaus zum Tanzen gegangen. Daher vermute ich auch mal eher das erst das Lokal und dann die Disco vor Ort waren.


Prömmel hat geschrieben:
27.09.2021, 23:53
Das Speiselokal hieß: "Resser Schweiz".
Es gehörte der Familie bzw. Heinz Prüsener.
Ich glaube aber, dass die Reihenfolge eher andersherum war, nämlich: erst Speiselokal und dann Diskothek.
Ich bin mir aber nicht sicher.
Auf jeden Fall hatte Heinz Prüsener ungefähr Mitte der Siebziger die "Kaiserau" an der Cranger Straße übernommen und zu dem Zeitpunkt dann die Resser Schweiz (als Speselokal) wohl nicht mehr weitergeführt.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9337
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von brucki »

Leider gab es im Apotheken-Fred keine hilfreichen Rückmeldungen.

Daher versuche ich hier nochmal mein Glück... :o
brucki hat geschrieben:
09.08.2021, 23:39
Ich habe hier eine Foto-Karte mit einer Innenansicht einer Apotheke eines Alt-Gelsenkirchen Fotografen. Leider weiß ich nicht, welche Apotheke hier zu sehen ist.

Kennt jemand die abgebildeten Personen oder die Einrichtung?

Bild

Unten auch die Kartenrückseite, vielleiht kann ja jemand aus dem Geschriebenen etwas erkennen.

Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9337
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Beitrag von brucki »

Kennt wirklich niemand die Apotheke?

Was Neues:

Ich habe alle Adressbücher durchgesehen, aber ohne den Namen des Inhabers ist es schwierig!

Kennt vielleicht jemand das Gebäude?

Bild
Sammlung Volker Bruckmann

Antworten