Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Heinz O. hat geschrieben:Bild
Das Rohr, dass die Straße überquert erinnert mich an:

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Huhu Heinz O
Das erste der neuen Bilder zeigt die Neidenburger Straße mit Blickrichtung Zeche Hugo.
Zu dieser Siedlung gehören auch der Eylauer Ring und die Angerburger Straße. Im Rücken
des Fotografen befindet sich die Fachhochschule Gelsenkirchen.
Gruß Markus

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Gut Nienhausen mit h

Beitrag von Akkiller »

Wer kann mir zu dieser Ansicht etwas sagen!
Auffällig ist die Beschriftung Nienhausen mit h!
Handelt es sich hier wirklich um Gelsenkirchen???

Es wäre toll, wenn es jemanden gelingen sollte, näheres zur Ansichtskarte zu schreiben!

Vielen Dank im Voraus für die evtl. rege Beteiligung!

Gruß KalleBild
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Teekesselchen
Abgemeldet

Re: Gut Nienhausen mit h

Beitrag von Teekesselchen »

Akkiller hat geschrieben:Wer kann mir zu dieser Ansicht etwas sagen!
Auffällig ist die Beschriftung Nienhausen mit h!
Handelt es sich hier wirklich um Gelsenkirchen???

Es wäre toll, wenn es jemanden gelingen sollte, näheres zur Ansichtskarte zu schreiben!

Vielen Dank im Voraus für die evtl. rege Beteiligung!

Gruß Kalle
Ist das nicht dieses hier ? Die Fenster sind sich doch ähnlich, oder ?

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ae068bd95b 471bf8515

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Re: Gut Nienhausen mit h

Beitrag von Akkiller »

Teekesselchen hat geschrieben:
Akkiller hat geschrieben:Wer kann mir zu dieser Ansicht etwas sagen!
Auffällig ist die Beschriftung Nienhausen mit h!
Handelt es sich hier wirklich um Gelsenkirchen???

Es wäre toll, wenn es jemanden gelingen sollte, näheres zur Ansichtskarte zu schreiben!

Vielen Dank im Voraus für die evtl. rege Beteiligung!

Gruß Kalle
Ist das nicht dieses hier ? Die Fenster sind sich doch ähnlich, oder ?

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ae068bd95b 471bf8515
Hallo Teekesselchen!

Vielen Dank für den Hinweis, aber ich bin mir nicht sicher!
Habe den Link genutzt und Kontakt zu den Verwandten gesucht und um Hilfe gebeten!
Alles Gute..Kalle
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Re: Gut Nienhausen mit h

Beitrag von Schacht 9 »

Akkiller hat geschrieben:Wer kann mir zu dieser Ansicht etwas sagen!
Auffällig ist die Beschriftung Nienhausen mit h!
Handelt es sich hier wirklich um Gelsenkirchen???

Es wäre toll, wenn es jemanden gelingen sollte, näheres zur Ansichtskarte zu schreiben!

Vielen Dank im Voraus für die evtl. rege Beteiligung!

Gruß KalleBild
Bild
Das Herrenhaus Nienhausen,
Bild aus GELSENKIRCHEN IN ALTER UND NEUER ZEIT, Band 7

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Nienhausen

Beitrag von Akkiller »

Vielen Dank Schacht9!

Habe heute einen Anruf von Herrn Jan Nienhausen erhalten und er erklärte mir, dass die Ansicht das Gut Nienhausen in Datteln zeigt!
Er war aber so sehr an der Karte interessiert, dass ich sie ihm heute für seine Familienchronik zugeschickt habe!
Damit ist auch diese Karte entschlüsselt worden!
Vielen Dank auch an Teekesselchen für den Tipp!!! :2thumbs:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

cue
Abgemeldet

Re: Nienhausen

Beitrag von cue »

von Herrn Jan Nienhausen erhalten und er erklärte mir, dass die Ansicht das Gut Nienhausen in Datteln zeigt!
Hat er zufällig auch gesagt, wo das in Datteln gestanden hat?

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Re: Nienhausen

Beitrag von Akkiller »

cue hat geschrieben:
von Herrn Jan Nienhausen erhalten und er erklärte mir, dass die Ansicht das Gut Nienhausen in Datteln zeigt!
Hat er zufällig auch gesagt, wo das in Datteln gestanden hat?
Wenn ich mich recht erinnere, sprach er von einem Schloss Löringhof in Datteln!
Hoffentlich kann ich mit dieser Antwort helfen?

Gruß Kalle
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

cue
Abgemeldet

Beitrag von cue »

Ja, Danke. Dann weiß ich mehr. Da, wo Schloss Löhringhof gestanden hat, ist jetzt leider eine Müllkippe.

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Concerthaus zur Krone

Beitrag von Kurt »

Ich bin im Besitz dieser Postkarte aus dem Jahr 1900.Bild
Wo stand dieses "Concerthaus"?
Wer kann mir da weiterhelfen?

Benutzeravatar
ug122000
Beiträge: 144
Registriert: 04.02.2008, 14:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer

Beitrag von ug122000 »

Könnte das nicht der gleiche Saal sein, den ich suche ( Seite 25 )
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
Rainer

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Die Stadthalle im Stadtgarten...?

Beitrag von Heinz H. »

ug122000 hat geschrieben:In unserer Geschäftsstelle des TV Westfalia 1884 Buer e.V. habe ich diese Foto gefunden. Hat vielleicht irgend einer eine Ahnung, in welchem Saal dieses Foto gemacht wurde ?

Bild

1899
Die Stadthalle im Stadtgarten wird eröffnet. :?
http://www.nrw-museum.de/output/control ... &detail2=8
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Teekesselchen
Abgemeldet

Re: Die Stadthalle im Stadtgarten...?

Beitrag von Teekesselchen »

Heinz H. hat geschrieben:
1899
Die Stadthalle im Stadtgarten wird eröffnet. :?
http://www.nrw-museum.de/output/control ... &detail2=8
Ich glaube nicht, schau bitte mal, die Stadthalle auf einer Karte von Tekalo :

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 5681#35681

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Könnte das vieleicht die Halle sein die damals auf dem Wildenbruchplatz stand? :ka:

Antworten