Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Tach gesacht :)
Nachcolorieren ist ok. aber wie haben die auf dem schwarzweiß Foto den zweiten Mann wegretuschiert oder auf dem Farbfoto die Schwäne entfernt und den zweiten Mann reingebastelt? Heute ja kein Problem.
LG Wolle

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16671
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

von waldbröl hat geschrieben:Tach gesacht :)
Nachcolorieren ist ok. aber wie haben die auf dem schwarzweiß Foto den zweiten Mann wegretuschiert oder auf dem Farbfoto die Schwäne entfernt und den zweiten Mann reingebastelt? Heute ja kein Problem.
LG Wolle
das war früher aufwendige Handarbeit, z.B. :
Analoge Retusche:

Schabretusche: Mit Hilfe von Skalpellen wird die Silberschicht oder Farbschicht eines analogen Bildes entfernt, um störende Stellen zu beseitigen. Die Genauigkeit des Ergebnisses hängt von der Fertigkeiten des Retuscheurs ab. Oft wird diese Retusche mit der Pinselretusche kombiniert.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Klaus S.
Abgemeldet

Beitrag von Klaus S. »

Schacht 9 hat geschrieben:Bild
Bild von 1916
Heinz O. hat geschrieben:gefunden bei ebayBild
aus Der Bahnhof in alten Ansichtskarten vom 10.8.2007

Den einen Retuscheur störte das Pferdefuhrwerk, den anderen der Schatten auf der linken Seite und auch über die war man verschiedener Meinung.

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Aviador hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:[center]
Bild
[/center]
Bin mir nicht zu 100 Prozent sicher aber ich glaube,
das ist in Hassel an der Lessingstraße nahe der Arndtstraße.
Das ehemalige Geschäft Jäger. Daneben war die Metzgerei Jäger.
Ich habe mir die Straße angesehen.
Keine Übereinstimmung. :(

Benutzeravatar
Michael1904
Beiträge: 46
Registriert: 04.02.2009, 11:09
Wohnort: GE-Buer Bergmannsglück

Beitrag von Michael1904 »

Wolf hat geschrieben:
Aviador hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:[center]
Bild
[/center]
Bin mir nicht zu 100 Prozent sicher aber ich glaube,
das ist in Hassel an der Lessingstraße nahe der Arndtstraße.
Das ehemalige Geschäft Jäger. Daneben war die Metzgerei Jäger.
Ich habe mir die Straße angesehen.
Keine Übereinstimmung. :(
Hallo !! Das Haus WAR auf der Lessingstrasse !!! Das Haus wurde jedoch abgerissen !! Da steht jetzt ein Neubau - Doppelhaushälfte - .
Zitate aus Kinderaufsätzen

Die Bibel der Moslems heißt Kodak.

Der Papst lebt im Vakuum.

In Frankreich hat man die Verbrecher früher mit der Gelantine hingerichtet.

Mein Papa ist ein Spekulatius. Der verdient ganz viel Geld an der Börse.

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

:dafür:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Habe hier eine kleine Reihe Fotos von einem ersten Schultag Anfang der 60er. Ort ist entweder Wiehagen oder Haverkamp. Mehr weiß man nicht.
Bild
Auf anderen Fotos der gleichen Serie sieht man noch weitere Details:
Bild Bild

delfin
Abgemeldet

Beitrag von delfin »

Als alter Haverkämper kenne ich die Fotos leider nicht ... müsste also am Wiehagen sein :?

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

pito hat geschrieben:Bild
m. E. sind die beiden Häuserspitzen die der beiden Häuser vorne links.

Guckst Du:
Bild1959

Auch das Haus im Vordergrund (auf dem 2. Foto rechts) stimmt.

Alles klar?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

@Brucki-Adlerauge: :up:

Dann sitzen die Kinder wohl auf dem Neustadtplatz vor der Liebfrauenkirche. Und das flache Werkstattgebäude gehört vermutlich mit zur Krawattenfabrik Albin Bauer.
Verwaltung hat geschrieben:Bild1969

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Ich habe hier zwei Bilder (Dias) mit unbekanntem Ort. Könnten seitenverkehrt sein.
Wer kann helfen ?
BildBild

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7829
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Buer...!

Beitrag von Heinz H. »

ich weiß, ich weiß... :D

Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7829
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

soll ich sagen...? :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7829
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Lösung?

Beitrag von Heinz H. »

...also,
bevor ich gets im Bett geh,
sachichet euch.

Ich tippe mal aufe Kreuzung vonne Hochstraße und Hagenstraße. Rechts iss datt Wacholderhäusken und überde Hagenstraße rübber, datt iss der Huck. Ich weiß datt, weil wir da inne Studienzeit öfter mal am Skatspielen warn. Und da hinten links, datt iss Kranefeld!

Gezz sach ma,
isset datt...?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

pito
Abgemeldet

Photo Bonnen

Beitrag von pito »

Auf der Rückseite dieser undatierten Ansichtskarte hat jemand handschriftlich "Gelsenkirchen" vermerkt. Sonst keine weitere Info. Es gibt eine Photo Bonnen GmbH in Hamburg. Hatten oder haben die eine Filiale irgendwo in GE :?: :?: :?:
Bild Bild
So oder so ein schönes Bild.

Antworten