Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

@ Heinz H:
Danke, paßt !!!

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Im Huck

Beitrag von Heinz H. »

...und noch watt,
im Huck gapet mittachs immer leckere Frikadellen. :D
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

trixexpress
Abgemeldet

Re: Photo Bonnen

Beitrag von trixexpress »

pito hat geschrieben:Auf der Rückseite dieser undatierten Ansichtskarte hat jemand handschriftlich "Gelsenkirchen" vermerkt. Sonst keine weitere Info. Es gibt eine Photo Bonnen GmbH in Hamburg. Hatten oder haben die eine Filiale irgendwo in GE :?: :?: :?:
Ruf einfach Bonnen in Hamburg an und dann könnense es dir sagen :wink:

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Ich habe hier ein Dia mit unbekannter Straße. Es ist aber in Buer, das Bild könnte seitenverkehrt sein.
Wer kann helfen ?
Bild

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

@ wolf
Könnte Beckeradsdelle sein

Benutzeravatar
Saubermann
Beiträge: 1286
Registriert: 28.10.2008, 08:22
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Wer kann helfen?

Beitrag von Saubermann »

Wolf hat geschrieben:Ich habe hier ein Dia mit unbekannter Straße. Es ist aber in Buer, das Bild könnte seitenverkehrt sein.
Wer kann helfen ?
Bild
Wenn Du dir mit Buer nicht ganz sicher bist, würde ich er auf Vohwinkelstraße in Gelsenkirchen-Ückendorf, so hinter der Wildenbruchstraße, tippen.
Ab und zu drehe ich mich abrupt um, nur um zu kontrollieren, was mir alles am A...rsch vorbeigeht!
:2thumbs:

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

@Wolf
Die einzige Ecke in Buer in der es so aussieht, ist der
Bereich den man Schlachtfeld nennt. Mein Tip wäre
dann Schreiner oder Drechslerstrasse. Werde das
mal überprüfen , wenn ich das nächste mal zum Schacht2
fahre.

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

@ postminister:
Es freut mich.................

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Nicht Schlachtfeld...

Beitrag von Heinz H. »

postminister hat geschrieben:@Wolf
Die einzige Ecke in Buer in der es so aussieht, ist der
Bereich den man Schlachtfeld nennt. Mein Tip wäre
dann Schreiner oder Drechslerstrasse. Werde das
mal überprüfen , wenn ich das nächste mal zum Schacht2
fahre.
Vergiss es, ich habe es bereits überprüft...
und keine Anhaltspunkte gefunden. 8)

In der Vohwinkelstraße gibt es jedoch ein Haus mit ähnlichem Baustil,
kann man sich bei Bing Maps angucken.

http://www.bing.com/maps/default.aspx?v ... &encType=1
anklicken und auf Vogelperspektive umschalten
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Wüsste gern was und wo das im Hintergrund war.
Einbandfoto des Buches: Gelsenkirchen, 1963,
Fotos Rudolf Holtappel
Text Ernst v. Mylau
Carl Lange Verlag Duisburg
Bild
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15611
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Kraftwerk Graf Bismarck, am Kanal


übrigens: Tolles Buch mit tollen Fotos, aber Vorsicht mit dem einstellen der Fotos !!!
also besser nicht :wink:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

:danke: Heinz O
Hab mir den Kraftwerks-Fred daraufhin hier angeschaut.
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

KarlB
Abgemeldet

Beitrag von KarlB »

Hallo,

gibbet dat Buch noch zu kaufen :?:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

BUER-BERGMANNSGLÜCK

Beitrag von Heinz H. »

Heinz H. hat geschrieben: ...
irgendjemand hat geschrieben: Bild
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 241#195241

Weiß vielleicht jemand ob es die Ortsbezeichnung „Buer-Bergmannsglück“ tatsächlich einmal gegeben hat, wie auf der Glocke verzeichnet ist? Ich meine mich erinnern zu können, dass in den 50er Jahren noch Ortsschilder mit dieser Bezeichnung hier aufgestellt waren. Aber ob das wirklich so war weiß ich leider nicht mehr. :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Nächste Frage

Beitrag von Heinz H. »

Firmengeschichte Frölich & Klüpfel

http://www.f-u-k.de/de_firmengeschichte.phtml

In der Chronik von F+K steht, dass nach 1914 eine Zweigniederlassung von Essen nach Buer verlegt worden ist und 1925 als F+K Werk 3 Schachtbeschickungseinrichtungen sowie Förderbandanlagen produziert hat. In den GG’s bin ich nicht fündig geworden.

Wer weiß mehr darüber?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten