Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Das Folgende hat nichts mit Gelsenkirchen zu tun:

Meine Mutter läßt anfragen, ob jemand diese alten Handschriften lesen kann. Sie konnte schon Teile entziffern, aber noch lange nicht alles.
Bild
Hat jemand Zeit, Lust und Schriftkenntnis? ;-)

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

pito hat geschrieben:Das Folgende hat nichts mit Gelsenkirchen zu tun:
Per PN erledigt.

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

@ pito

Nachfolgend das, was ich entziffern konnte:
"Frau
Dr. Elly Stein
Hamburg 37
Brahmsallee 85

Margaretenhaus 16. Juni
Liebe Frau Stein, trotz des unbeständigen Wetters freuen wir uns, unseres Hierseins. Die schöne Natur hat uns wieder ganz in ihrem Bann. Der Sonntag fing verheißungsvoll, schön an, lockte viele Menschen nach W. die um 5 Uhr vor einem schweren Gewitter fliehen mußten. Ohne Schirm u. ohne Mantel hat wohl mancher, neue …heit, seinen Tod erlebt. Nette Menschen sind wieder hier, viel Anregung bieten die … Wann werden sie ihren Wanderstab ergreifen. Hoffentlich haben sie von nah u. fern guten Nachrichten. Ihnen u. den Ihren l. Grüße von u. Mann u. Vater. Lisa Olshausen



Abs. Hauptmann Vieren
Wels (Oberdreau)
…..

Herrn
Bürovorsteher Rohschürmann
bei Rechtsanwalt und Notar Dr. Vieren
Essen-Ruhr
Kapuzinergasse 8

Werter Rohschürmann!
Für Ihre guten Wünsche zum Osterfeste und Grüße danke ich Ihnen. Das Wetter ist nicht gerade … ausge.. Es ist feucht und kalt. Die Sorge des Nachkommens … sich in der Nähe, aber sie zu besuchen er… … Deiner Mutter nicht.
Grüßen Sie die beiden anderen Gefolgsschaftsmitglieder und seien selbst bestens gegrüßt
Unterschrift"

Die fehlenden Wörter konnte ich auch nicht entziffern.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Großes Dankeschön an Karlheinz Rabas und den AltenMann. :up: :)
Letzterer hat noch ein paar Worte mehr entziffert:
... Ohne Schirm u. ohne Mantel
hat wohl mancher, neue
Sommerhut seinen Tod
erlebt. Nette Menschen
sind wieder hier, viel
Anregung bieten die
Mahlzeiten...
... Das Wetter ist nicht
gerade österlich angehaucht. Es ist feucht u.
kalt. Die Berge des Salzkammerguts sind
in der Nähe, aber sie zu besuchen lohnt es
bei dem Wetter nicht. ...

stapel
Abgemeldet

Wo ist denn das?

Beitrag von stapel »

Bild

die Herren da haben grade ein Transparent aufgehängt mit dem Text:
[center]Wanderclub Loreley Gelsenk.-Bismarck
IV. Stiftungsfest
[/center]
außerdem ist von Tanzvergnügen usw. die Rede. Aber wo ist das? Ich vermute, irgendwo an der Bismarckstraße, da wäre das im Hintergrund angeschnittene Fördergerüst das von Schacht 9 Consol. Die Ansichtskarte stammt aus der Mitte der 20ger Jahre, ungefähr.
Kann da jemand mehr zu sagen?

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6059
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

[center]
pito hat geschrieben:Meine Mutter läßt anfragen, ob jemand diese alten Handschriften lesen kann. Sie konnte schon Teile entziffern, aber noch lange nicht alles.
Bild
Bild
STEMPEL: Deine Muttersprache, Deutscher, halt´in Ehren......[/center]

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Wer kann mir sagen, welche Straße das ist?
Glückauf
Klaus
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

@Klaus
Das könnte die Lindenstrasse in Buer sein.
Eine andere Idee, die ich aber für nicht so
wahrscheinlich halte, sagt mir, daß dies
irgendwo im Bereich Schlachtfeld liegt.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Hatten wir schon...

Beitrag von Heinz H. »

Das Foto hatten wir schon mal,
ich weiß aber nicht mehr wo... :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

In einem Film, Buer 1928, ist u.a. folgendes Bild:Bild
Kennt jemand die Gebäude ?

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Re: Wo ist denn das?

Beitrag von Schacht 9 »

stapel hat geschrieben:Bild

die Herren da haben grade ein Transparent aufgehängt mit dem Text:
[center]Wanderclub Loreley Gelsenk.-Bismarck
IV. Stiftungsfest
[/center]
außerdem ist von Tanzvergnügen usw. die Rede. Aber wo ist das? Ich vermute, irgendwo an der Bismarckstraße, da wäre das im Hintergrund angeschnittene Fördergerüst das von Schacht 9 Consol. Die Ansichtskarte stammt aus der Mitte der 20ger Jahre, ungefähr.
Kann da jemand mehr zu sagen?
Links im Bild sieht man die Lokalität (Tanzgaststätte) Mehring, Bismarckstraße 252. Rechts im Bild erkennt man das Fördergerüst mit Hängebank von Schacht 9. Das davor zusehende Gebäude ist die 1906 errichtete Wilhemschule, später von der Zeche Consolidation in Beamtenwohnungen umgebaut und 1937 abgerissen weil hier das nördliche Maschinenhaus (heute Thiel-Museum) neu errichtet wurde.

stapel
Abgemeldet

Beitrag von stapel »

danke

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Bekannte Gebäude

Beitrag von Heinz H. »

Wolf hat geschrieben:In einem Film, Buer 1928, ist u.a. folgendes Bild:Bild
Kennt jemand die Gebäude ?
Ich habe folgende übereinstimmungen gefunden: :wink:
Heinz O. hat geschrieben:Bild
1930
gefunden:ebay
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 2339#12339
Mahns hat geschrieben:Bild
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 8472#48472
bostonman hat geschrieben:Bild
Zeichnung von E.Bernesch ?
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 368#126368

...aber mich fragt ja keiner! :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

@Heinz H.: Du schreibst, du hättest Übereinstimmungen gefunden ?

Na ich weiß nicht angesichts der Häuser, die auf dem gesuchten Foto alle gleich hoch sind im Vergleich zu denen vom Bergmannsheil :ka:

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Nuja, angebaut wird immer mal was, auch mal in die Höhe.
Denke schon das das passt...
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Antworten