Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Heinz O. hat geschrieben:kann man was auf dem Schild an der Tür erkennen ?
Da steht "Kontor" :?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

das bringt dich (uns) dann doch nicht viel weiter :cry:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

bostonman hat geschrieben:laut dieser Seite,auf der viele Kinos engetragen sind,gab es noch ein drittes "Apollo".

http://www.allekinos.com/nordrhein.htm


Adresse vor 1919 Markenstraße 2.

Ob damit die heutige Markenstraße in Horst gemeint sein könnte ??
Soll jetzt nicht heißen ,daß dieses Foto von dort stammt ,aber vielleicht hilft es ja bei der Suche.

nochmal der Link
http://www.allekinos.com/nordrhein.htm
runterscrollen bis Gelsenkirchen
lt. dieser Liste gibt es drei Fragen:

1. Erstes Lichtspielhaus Buer Angelstr. 1
eine Angelstraße gab bzw. gibt es in GE nicht, nur eine Angelnstraße in Erle, dort gab es aber nie ein Kino.

2. Volkstheater lebender Bilder Am Neumarkt
Am Neumarkt in der Altstadt ????? oder war das mal eine Straßenbezeichung ????

3. Apollo Markenstraße 2 (vor 1919)
Die Straße Im Emscherbruch hieß früher Markenstraße, war zu der Zeit dort schon ein Kino ????
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16671
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Heinz O. hat geschrieben: lt. dieser Liste gibt es drei Fragen:(...)

2. Volkstheater lebender Bilder Am Neumarkt
Am Neumarkt in der Altstadt ????? oder war das mal eine Straßenbezeichung ????
In Buer gab es ebenfalls einen (Alt- und) Neumarkt

kuckst Du :
hier und auch hier :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

is schon klar, Benzi, aber das ist auch nur eine Bezeichnung, kein Straßenname :ka:( weder Am Neumarkt noch Am Altmarkt )
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16671
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Heinz O. hat geschrieben: is schon klar, Benzi, aber das ist auch nur eine Bezeichnung, kein Straßenname :ka:( weder Am Neumarkt noch Am Altmarkt )
Micha, daran würde ich das nicht festmachen wollen. Wer weiß, wie genau die Bezeichnungen waren. Als Adressenangabe galt früher nicht nur die offizielle Bezeichnung. Oftmals wurde ein "Am" oder "Bei" hinzugefügt. Auch "Ecke" in Verbindung mit einem oder zwei Straßennamen gab es als Adressenangabe. So gesehen, könnte es eben doch der Neumarkt gewesen sein.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Heinz O. hat geschrieben:3. Apollo Markenstraße 2 (vor 1919)
Die Straße Im Emscherbruch hieß früher Markenstraße, war zu der Zeit dort schon ein Kino ????
:lol: Da standen 1919 nur ein paar Bäume auf der Wiese.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Das dachte ich mir :lol:
Die Daten auf der angegebenen Seite kommen mir ehrlich gesagt auch etwas spanisch vor, daher bin ich etwas vorsichtig geworden, und habe auch nicht alles was dort steht in unserem Wiki übernommen.
Einiges stimmte nämlich mit Sicherheit nicht !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Bild

:roll:
Interoperabel!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

wenn jemand den Pastor erkennt, weiß man in welcher Gemeinde das war, dann hat man schonmal den Stadtteil :wink: (ich kenn ihn nicht, den Pastor)
ist das da hinten ein Kino ? könnte mit S anfangen.

wenn ja, gab es Scala in Ückendorf und in Heßler
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Fuchs hat geschrieben:Bild

:roll:
Mein ersrter Eindruck, Pfarrer Hohn ander Spitze des Trauerzuges komment von der Hohenzollernstraße, die Kirchstraße hoch zum Friedhof.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Das Gefälle an der Kirchstraße ist anders rum. Hüllen, Ückendorf, Bulmke oder Gelsenkirchen ist es nicht.

cue
Abgemeldet

Beitrag von cue »

Schacht 9 hat geschrieben:
Fuchs hat geschrieben:Bild

:roll:
Mein ersrter Eindruck, Pfarrer Hohn ander Spitze des Trauerzuges komment von der Hohenzollernstraße, die Kirchstraße hoch zum Friedhof.
Kath. Friedhof Kirchstraße, auch mein erster Eindruck, aber kommend von ehem. Ford Stork/Ringstraße in Richtung Böhlingshof.
Gibt es niemanden mehr, der weiß, wie die Mauer da früher ausgesehen hat?

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

ich hab schonmal an Hilgenboom gedacht...

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Hilgenboom ganz sicher nicht!

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Antworten