Brauche mal wieder Hilfe (Wo ist denn das?)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]hat einer ne Ahnung was das Zeichen auf dem Stein bedeutet :?: :?: Bild
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7823
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Bau Becker

Beitrag von Heinz H. »

Ich habe noch ein Foto bei mir gefundenBildAuf der Rückseite steht "Bau Becker" :?:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 981
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Heinz O. hat geschrieben:[center]hat einer ne Ahnung was das Zeichen auf dem Stein bedeutet :?: :?: Bild
[/center]
so sahen an alten Gebäuden die Steinmetzzeichen aus, die an einigen Stellen bewusst als Markenzeichen eingehauen wurden. Nur, alte Gebäude - aus solchem Stein - mit Steinmetzzeichen wird es nur wenige in GE geben. Gab´s in der Nähe von Deinem Fund irgendetwas Historisches?

Gruß MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Mechtenbergkraxler hat geschrieben:Gab´s in der Nähe von Deinem Fund irgendetwas Historisches?

Gruß MK
Eigentlich überhaupt nicht. Ich habe ihn in einem "Waldgebiet" in der Nähe der Brückenstraße gefunden, aber weit und breit kein Gebäude.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Mechtenbergkraxler hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:[center]hat einer ne Ahnung was das Zeichen auf dem Stein bedeutet :?: :?: Bild
[/center]
so sahen an alten Gebäuden die Steinmetzzeichen aus, die an einigen Stellen bewusst als Markenzeichen eingehauen wurden. Nur, alte Gebäude - aus solchem Stein - mit Steinmetzzeichen wird es nur wenige in GE geben. Gab´s in der Nähe von Deinem Fund irgendetwas Historisches?

Gruß MK
Die Steinmetzzeichen sahen anders aus. Das Zeichen auf dem Stein scheint aufgepinselt oder mit Schablone gesprüht zu sein und nicht eingemeißelt. Denke da eher an ein Zeichen für Wanderer oder Geochaching.

Wolle

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

In dem Dreieck unter dem X lese ich FAT. Wiki sagt zwar einiges, aber nix passendes.

Wolle

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Re: Bau Becker

Beitrag von Schaffrather38 »

Heinz H. hat geschrieben:Ich habe noch ein Foto bei mir gefundenBildAuf der Rückseite steht "Bau Becker" :?:
Dieses Gebäude ist der Rohbau von Seifen Becker

Die Gebäudeansicht ist am 30.04.2007.in GG
unter Ahrmann und Becker von der Verwaltung
ins Forum gestellt worden.
Der Bau Seifen Becker wurde
Ca 1948 -1949 von dem Bauunternehmer
Hermann Enke, Buer, Bogenstraße gebaut.
Mein Vater war an dieser Baustelle Polier (Bauleiter)
Ich selber habe später (ca. 1957-1958) als Maurer
beim Anschlussgebäude mitgearbeitet,
dieser Bau ist das heutige Eckhaus Munckelstraße / Hans-Sachs-Straße.
Die heutige Hans-Sachs-Straße war damals beim Bauen unser Lagerplatz..
Werde noch 2 Baustellenfotos hier einstellen und
eine Bildmontage zur besseren Übersicht.
Bis später mal.
Schaffrather38Bild
Dieses ist das eingestellte Bild der Verwaltung vom 30.04.07

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Happy Shop

Beitrag von Prömmel »

In einer Fotosammlung, die vermutlich aus einer Haushaltsauflösung stammt, habe ich dieses Foto gefunden :
Bild
Ich bin mir natürlich nicht sicher, ob das Bild in Gelsenkirchen aufgenommen wurde.
Ich glaube aber, dass ich diesen "Happy Shop" schon mal gesehen habe.
Ich vermute irgendwo im Bereich Bismarck / Bulmke / Schalke.
Auf der Rückseite steht als Druckdatum des Fotos "Mai 88". Das würde auch zu Schildern im Schaufenster und ganz links an der Wand passen, auf denen man wohl - bei entsprechender Vergrößerung oder wenn man besonders gute Augen hat - "Neueröffnung Freitag 29.4.88 7.00 Uhr" lesen kann.
Ich hab auch einen vergrößerten Ausschnitt von der Coca-Cola-Werbetafel gemacht. Das darauf befindliche Schild ist aber leider nicht zu entziffern.

Ich hab auch noch ein altes SW-Foto, das mir auch von dem gleichen Ladenlokal zu sein scheint (allerdings ohne Jahresangabe). Damals war anscheinend ein Getränkehandel in dem Geschäft.

Prömmel

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Mag sein! Mein erster Gedanke ging allerdings an den großen Kiosk auf der Ahornstr. (zwischen Oststr. und Middelicher)! :ka:
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

gelsenjung
Beiträge: 1968
Registriert: 19.09.2009, 21:13
Wohnort: Bulmke

Beitrag von gelsenjung »

Dieser Kiosk befand sich Bismarckstrasse/Ecke ? Zwischen der Sparkasse und Fahrschule? bzw, ehemaligen Bauernschänke unweit dem Stern!

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Re: Happy Shop

Beitrag von Fuchs »

Prömmel hat geschrieben:In einer Fotosammlung, die vermutlich aus einer Haushaltsauflösung stammt, habe ich dieses Foto gefunden :
Bild
Ich bin mir natürlich nicht sicher, ob das Bild in Gelsenkirchen aufgenommen wurde.
Ich glaube aber, dass ich diesen "Happy Shop" schon mal gesehen habe.
Ich vermute irgendwo im Bereich Bismarck / Bulmke / Schalke.
Auf der Rückseite steht als Druckdatum des Fotos "Mai 88". Das würde auch zu Schildern im Schaufenster und ganz links an der Wand passen, auf denen man wohl - bei entsprechender Vergrößerung oder wenn man besonders gute Augen hat - "Neueröffnung Freitag 29.4.88 7.00 Uhr" lesen kann.
Ich hab auch einen vergrößerten Ausschnitt von der Coca-Cola-Werbetafel gemacht. Das darauf befindliche Schild ist aber leider nicht zu entziffern.

Ich hab auch noch ein altes SW-Foto, das mir auch von dem gleichen Ladenlokal zu sein scheint (allerdings ohne Jahresangabe). Damals war anscheinend ein Getränkehandel in dem Geschäft.

Prömmel
Hei Prömmel,

stammen die Bilder aus dem An- und Verkauf in Horst?
Ich habe da vor ein paar Wochen drin gestöbert
und die Aufnahme von dem shop kommt mir so bekannt vor.
An das s/w-Foto erinnere ich mich auch,
hatte die beiden Bilder in dem Stapel zusammensortiert.

Die Dame hinter der Kasse erzählte mir, dass sie vorwiegend Haushaltsauflösungen im Essener-Raum machen würden.
Maritim, Stadtgarten und Zoo-Bilder habe ich natürlich alle mitgenommen...
Zuletzt geändert von Fuchs am 27.06.2011, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Interoperabel!

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Die Bude befand sich an der Kreuzung Walpurgisstrasse/Emmastrasse gegenüber.
Muss das wissen, hab ja ca. 16 Jahre in der Margaretenstrasse gewohnt.
"Happy-Shop" hiess daas Teil erst zum Schluss hin, danach sind se schräg gegenüber auf die andere Strassenseite gezogen.
Bei dem Foto sind se anscheinend schon kurz vor dem Umzug, vorher waren die Fenster immer gerammelt voll.
Seitdem steht das Teil leer (also schon mindestens 12 Jahre).
Glaube kurz war mal was künstlerisches oder mit Deko und so dadrin, hat sich aber natürlich nich lange gehalten :(
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

jau!
Interoperabel!

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Auf der Rückseite steht als Druckdatum des Fotos "Mai 88". Das würde auch zu Schildern im Schaufenster und ganz links an der Wand passen, auf denen man wohl - bei entsprechender Vergrößerung oder wenn man besonders gute Augen hat - "Neueröffnung Freitag 29.4.88 7.00 Uhr" lesen kann.
Pass absolut in mein Schema, also iss das Bild von 1988.
Danach zog "Lotte" nämlich nach drüben.
Nuja, Getränkeshop :)
War es immer, bloss hier konnte man auch noch als Anwohner einen Deckel machen wenn man einen guten Ruf hatte (wurden alle immer mehr oder weniger pünktlich bezahlt!).
Auch ein Päckchen Tabak und so Zeug war mal drin.
War ´ne schöne Zeit... (würde wohl heute noch Deckel bekommen :) )
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7823
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

SCRABBLE

Beitrag von Heinz H. »

Heinz O. hat geschrieben:[center]hat einer ne Ahnung was das Zeichen auf dem Stein bedeutet :?: :?: Bild
[/center]
Das könnte vielleicht ein Buchstabenstein vom UR-Scrabble sein! :roll: :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten