Backsteinexpressionismus in Hüllen Wanner Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Backsteinexpressionismus in Hüllen Wanner Straße

Beitrag von Verwaltung »


Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Wundervoll. Ist das der Eingang zu...?

Gast
Abgemeldet

Eisenwerke

Beitrag von Gast »

Das ist eindeutig Tor 1 Gobian, Rheinstahl, Schalker Verein, Eisenwerke usw. keine Mensch weiß wie das alles genannt wurde. Aber alles Tor 1. Tor 2 war weiter Richtuing Wanne Eickel da wo heute das Bogestra Depot ist.

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

Ein Gang über dieses Gelände.
Ruinen Abriss Trümmer.
Giftsaugende Pflanzen.
Braun Grau Grün. Nischen und Ecken.
Was wird Gebaut und wer ist in den Gebäuden .
Später .
Was gestaltet sich wofür .
Temporäre Nutzungsverträge .
Bringen kein Geld. Für ?
Brache zum austoben und reflektieren.
Da liegt noch Stahl. Rohre Stränge Draht für "Stabiles".
Darunter auch ein hohles Spinnennetz und darüber
ein Blau ein Grau das Licht.
Ganz hinten ein kleines Feuer, wärmen sich die Hände.

Gast
Abgemeldet

Herzspendung

Beitrag von Gast »

kwitsche hat geschrieben:Ein Gang über dieses Gelände.
Ruinen Abriss Trümmer.
Giftsaugende Pflanzen.
Braun Grau Grün. Nischen und Ecken.
Was wird Gebaut und wer ist in den Gebäuden .
Später .
Was gestaltet sich wofür .
Temporäre Nutzungsverträge .
Bringen kein Geld. Für ?
Brache zum austoben und reflektieren.
Da liegt noch Stahl. Rohre Stränge Draht für "Stabiles".
Darunter auch ein hohles Spinnennetz und darüber
ein Blau ein Grau das Licht.
Ganz hinten ein kleines Feuer, wärmen sich die Hände.
Hier: (unsichtbar)
ein Stück Herzmuskelfaser für dich - da steckt ein Quatritillilionztillistzistischetesl Stück Seele drin!
Was du natürlich nicht brauchst.
Weiter nur.

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

Berührt

Zorro
Beiträge: 222
Registriert: 13.02.2007, 17:47
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Zorro »

War Tor 1 nicht der Haupteingang an der Hohenzollernstraße ? Habe da mal ganz früher meinen Opa von der letzten Schicht abgeholt wenn ich mich recht erinnere, dachte damals war immer die Rede von Tor 1 kann mich aber auch irre, war ja irgendwas zwischen 3 und 5.
MfG
Zorro

Thor
Abgemeldet

Beitrag von Thor »

TOR 1

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Das war doch meine ich auch das Tor, das vor kurzem eine Gruppe ehemaliger Zwangsarbeiter besuchte, die auf eben diesem Werksgelände haben arbeiten müssen.

Antworten