Pommesbuden: Jansen, Futterkrippe, Zur scharfen Ecke u.a.

Als es noch keine Event-Kultur, Jugendzentren und Entertainement Mafia gab...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Bülser
Beiträge: 355
Registriert: 18.04.2009, 17:12
Wohnort: Scholven

Beitrag von Bülser »

Am besten schmeckt immer noch die Bratwurst im Brötchen. Und die muss aussehen, wie vom Sportplatz. Nicht zu lang. Nicht zu kurz. Mit ordentlich Senf drauf. Nicht aus so einem sterilen Senfspender, der so eine geriffelte Senfwurst auf die Bratwurst zwirbelt, sondern aus dem schmierigen Pott mit dem Löffel auf die Wurst geschaufelt. Wie früher im Parkstadion.

Mmmmh. Lecker. :lol:

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

Die gute alte Sternfeld Wurst, im Bräter gebraten. Bereits um 13 Uhr sah der Senfeimer aus als ob mehr daneben ging als auf die Wurst kam.

Benutzeravatar
Bülser
Beiträge: 355
Registriert: 18.04.2009, 17:12
Wohnort: Scholven

Beitrag von Bülser »

Ganz toll sind auch die unsäglichen, riesigen Senftuben, aus denen man immer erst zehnmal die Luft herausdrücken muss und aus denen sich dann plötzlich und unerwartet mit einem lauten Pfffft der Senf auf Hemd, Jacke und Hose entlädt.

Benutzeravatar
Betonsau
Beiträge: 748
Registriert: 16.09.2009, 13:01
Wohnort: Gelsenkirchen-Herten

Beitrag von Betonsau »

Bülser hat geschrieben:Am besten schmeckt immer noch die Bratwurst im Brötchen. Und die muss aussehen, wie vom Sportplatz. Nicht zu lang. Nicht zu kurz. Mit ordentlich Senf drauf. Nicht aus so einem sterilen Senfspender, der so eine geriffelte Senfwurst auf die Bratwurst zwirbelt, sondern aus dem schmierigen Pott mit dem Löffel auf die Wurst geschaufelt. Wie früher im Parkstadion.

Mmmmh. Lecker. :lol:
Mmmmh. Lecker wie früher im Parkstadion ? :roll:
Also die Parkstadion-Wurst war eher eine kulinarische Grenzerfahrung. Außen schwarz verbrannt, innen in etwa die Temperatur und Konsistenz eines Ed von Schleck - Eises.
"Fahrradhelme sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, bedeuten aber einen Rückschritt beim Thema Organspende" Harald Schmidt
------------------------------------------------------
"Schade, dass es immer so früh so spät ist"

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

So etwas konnte nur die echte von Sternfeld.

Benutzeravatar
Bülser
Beiträge: 355
Registriert: 18.04.2009, 17:12
Wohnort: Scholven

Beitrag von Bülser »

Aha, ein Kenner der Szene. Jemand, der sich keine Frikadelle für 'ne Bratwurst vormachen lässt. Natürlich haben Werner Hansch und Manni Breuckmann recht: Die beste Bratwurst gibt's in Bielefeld.

Trotzdem finde ich Röstaromen lecker. Eine richtige Bratwurst muss (für mich) aussehen, als wenn sie noch gerade eben aus einem Waldbrandgebiet gerettet worden wäre. :lecker: :wink:

Benutzeravatar
Daphne
Beiträge: 294
Registriert: 06.02.2010, 11:19

Beitrag von Daphne »

Ich habe jetzt richtig Lust mir so ein Pommes mit Currywurst zu holen, natürlich mit Majo. :D
Es gibt nichts, was nicht geändert werden kann.

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Beitrag von staudermann »

Bülser hat geschrieben:Trotzdem finde ich Röstaromen lecker. Eine richtige Bratwurst muss (für mich) aussehen, als wenn sie noch gerade eben aus einem Waldbrandgebiet gerettet worden wäre. :lecker: :wink:
brandopfer, genau
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Hafenjunge
Abgemeldet

Rundumschlag

Beitrag von Hafenjunge »

http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/arti ... fced97fa9d Mal wieder ein Rundumschlag zum Essen im Pott.

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Hmpf, kein Wörtchen über Gelsenkirchen, aber die Brückstrasse in Bochum iss ja nur ein paar Meter weiter als die Dortmunder Innenstadt.
Super recherchiert :roll:
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Hafenjunge
Abgemeldet

Hellweg

Beitrag von Hafenjunge »

Stimmt. Schreiber bewegte ich auf der B1/A40. Trotzdem ordentliches Lokalkolorit.

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Re: Hellweg

Beitrag von Semmel »

Hafenjunge hat geschrieben:Stimmt. Schreiber bewegte ich auf der B1/A40. Trotzdem ordentliches Lokalkolorit.
Da haste recht.
Nix mit "dreckiger Pott" und anderen Klischees (bloss nix von Gelsenkirchen :( )
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Benutzeravatar
fanthomas
Beiträge: 259
Registriert: 05.07.2008, 12:01
Wohnort: Buer

Beitrag von fanthomas »

Gehört zwar nicht nach Gelsenkirchen, aber trotzdem:
Eine der besten Currywurst-Pommes-Platten habe ich in Düsseldorf im Currys (Hammer Straße 2 am Hafen) gegessen.
O.K. man kann jetzt auf Ruhri-Trash bestehen und das Currys als Schickimicki-Bude verschreien, wobei man wahrscheinlich auch recht hätte. Das ändert aber nichts daran, dass die Wurst verdammt gut war und die Pommes handgeschnitzt wurden. Von der leckeren Curry- oder Saté Soße will ich erst gar nicht anfangen.
Wenn man nur auf die Qualität abstellt war das wirklich ein Highlight.

Gruß
ft

Springer
Abgemeldet

Beitrag von Springer »

fanthomas hat geschrieben:Gehört zwar nicht nach Gelsenkirchen, aber trotzdem:
Eine der besten Currywurst-Pommes-Platten habe ich in Düsseldorf im Currys (Hammer Straße 2 am Hafen) gegessen.
O.K. man kann jetzt auf Ruhri-Trash bestehen und das Currys als Schickimicki-Bude verschreien, wobei man wahrscheinlich auch recht hätte. Das ändert aber nichts daran, dass die Wurst verdammt gut war und die Pommes handgeschnitzt wurden. Von der leckeren Curry- oder Saté Soße will ich erst gar nicht anfangen.
Wenn man nur auf die Qualität abstellt war das wirklich ein Highlight.

Gruß
ft
Das stimmt.
Ich war vor 6 oder 7 Jahren mal dort.
Viele extrem wichtige Menschen dort unter der Kundschaft. Aber die Currywurst war schon super.
Wer mal in der Gegend ist, sollte dort mal hingehen.

Im Parkstadion habe ich immer die Erbsensuppe von der Bude im Bereich Südkurve/Gegengerade gegessen. Hat geschmeckt wie bei Muttern.

Naja fast.

Benutzeravatar
HELLS-ANGLER
Beiträge: 654
Registriert: 30.12.2009, 13:11
Wohnort: GE-Ückendorf

Beitrag von HELLS-ANGLER »

Wer wohnt schon in Düsseldorf..... :?:
Wenn die Pommes schon handgeschnitzt sind, so sollte die Wurst ja wohl auch mundgeblasen sein,oder :!: :?:
:ultragrin:
Ja bin ich denn noch zu retten?

Antworten