Die fabelhafte Kiosk Welt

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Diese Comicfigur kam dir auch von vom Körperbau sehr nahe :wink:
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Tibor überfliegt das frühe Gelsenkirchen: http://www.comic-salon.de/daten/fotos/W ... rators.jpg

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

Ein miserables nächtliches Handy-Foto, aber ich glaube, das nennt man "lakonisch": :-)
Bild

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

"Kiosk Dicht"

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
jedes Mal, wenn ich daran vorbeifahre, frage ich mich, ob der Schriftzug eine Zustandsbeschreibung ist oder evtl. der ehemalige Pächter so hieß. Weiß das jemand?
Gruß
Uwe

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

Mir kam es wie ein Anagramm vor, aber von was? :ka:

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

An der Bochumerstr. an der damaligen Bahntrasse, stand auch mal ein Kiosk.
Glaube an der Stelle, wo der Fussweg vom Bühlweg zur Bochumerstr. her ging.
Gibts Fotos?
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Die schönste Bude Gelsenkirchens, das einzige Foto das ich davon kenne.
Ecke Hohenzollernstraße/Emmastraße, im Hintergrund Baubeginn der Emmaschule - muß also 1964 gewesen sein.
Die Bude lag günstig auf dem Weg in den Bulmker Park, Besucher konnten sich also mit Eis, Bier etc. versorgen. Ich habe direkt gegenüber gewohnt und konnte das als Kind den ganzen Tag beobachten.
Der Besitzer war ein Herr Niccolini, vorher die Familie Wermke.
Das Bild hat mir ein lieber alter Freund aus Kindertagen, den ich nach über 40 Jahren wiedergetroffen habe, zur Verfügung gestellt. Danke dafür an dieser Stelle.
Ich wünsche mir, dass er wird hoffentlich bald im Forum auftaucht, um uns viele interessante Sachen über die damalige Musikszene in Gelsenkirchen und besonders in Buer zu erzählen. Sozusagen als Taucher...
Gruß Männlein
Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: "Kiosk Dicht"

Beitrag von brucki »

uwe1904 hat geschrieben:Hallo,
jedes Mal, wenn ich daran vorbeifahre, frage ich mich, ob der Schriftzug eine Zustandsbeschreibung ist oder evtl. der ehemalige Pächter so hieß. Weiß das jemand?
Gruß
Uwe
Wenn ich mich recht erinnere, hieß das Ding früher "Kiosk Dichta".

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Kiosk Dichta

Beitrag von Akkiller »

In den 80er Jahren war der leerstehende Kiosk ein sehr gut gehender Blumenladen!Er wurde betrieben von der Gärtnerei Seppelfricke!Danach hatte Ali Aydin den Mut dort einen Kiosk zu führen,der auch relativ gut ging!Diesen Kiosk übernahmen dann die Eheleute Dichta Mitte / Ende der 90er Jahre!
Erst starb Anfang 2000 Frau Dichta und vor nicht allzu langer Zeit Herr Dichta!
Seit dieser Zeit,steht der Kiosk leer und ich schäme mich mittlerweile auch für diesen Schandfleck und unerträglichen Zustand!
Wir werden uns bemühen,diesen Zustand schnellstens zu beheben!!
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

auch Dicht

Beitrag von kleinegemeine01 »

So zentral gelegen, aber schon seit Monaten geschlossen... :?: Ring- / Ecke Hauptstr.

Bild

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

Jau, aber die Kids vom Grillo, also die kleinen uncoolen, freuen sich, dass sie ihr Wassereis nun direkt nebenan beim Dönermann kaufen können. :lol: Kostet da auch nur 10 Cent.

Tanja
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

@kleinegemeine @tanja ich traue euch auch durchaus zu, so ein Ding zu betreiben,das fänd ich cool :wink:

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

kwitsche hat geschrieben:@kleinegemeine @tanja ich traue euch auch durchaus zu, so ein Ding zu betreiben,das fänd ich cool :wink:
Boahr kwitsche, dat sach ich, dat du heimlich ne Mark beim Nichtintegrationszenter machs! 8)

Tanja
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

Bestimmt sind da sehr viele heimliche Euro im Spiel,aber ich weiß nicht wer sie macht. 8)

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

kwitsche hat geschrieben:@kleinegemeine @tanja ich traue euch auch durchaus zu, so ein Ding zu betreiben,das fänd ich cool :wink:
Dann könnte man in diesem Kiosk eine Abteilung für Artikel der GGs einrichten. Aufkleber, Buttons, Kulturbeutel, ... Wirklich coole Sache das!
Hömma!

Antworten