Die fabelhafte Kiosk Welt

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Klausi
Beiträge: 81
Registriert: 11.02.2014, 19:39
Wohnort: Bis 1983 Altstadt, danach Hattingen

Beitrag von Klausi »

Das Bild erinnert mich stark an die Trinkhalle am Kußweg in der Munckelstr. ehem. Feldmarkstr.!

Klausi
Beiträge: 81
Registriert: 11.02.2014, 19:39
Wohnort: Bis 1983 Altstadt, danach Hattingen

Beitrag von Klausi »

Das ist sie auch!!! Siehe Bild 264_018 aus de Negativ-Kartei Hans Rotterdamm. Links nicht mehr auf dem Bild.
Als Kind habe ich dort oft Zigaretten und Getränke einkaufen müssen.
Und natürlich auch was Süßes :) :) :)

Ursel
Beiträge: 147
Registriert: 08.09.2007, 10:53
Wohnort: Ahaus

Beitrag von Ursel »

Da bin ich einwenig irritiert wegen der Trinkhalle.Der Kußweg war in den 50zigern mein Schulweg.Ich kenne nur die Trinkhalle Kußweg- Wilhelminenstrasse. Die wurde bewirtschaftet von meiner Tante Betty Sczepan .

Benutzeravatar
Frau Monk
Beiträge: 204
Registriert: 27.08.2012, 18:34
Wohnort: GE-Altstadt

Beitrag von Frau Monk »

Das ist die Bude an der Feldmarkstrasse - Kussweg! Rechts neben dem Kussweg war die Villa derer von der Schulenburg.

Da kommen richtig schöne Kindheits- und Jugenderinnerungen hoch :D
„Fremd sein in der Fremde ist hart, fremd sein in der Heimat grausam.“
―Rupert Schützbach

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]nach dem Hinweis von Klausi denke ich auch das es Feldmarkstrasse - Kussweg ist.

Bild
Ausschnitt Katasterkarte 1954
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Frau Monk
Beiträge: 204
Registriert: 27.08.2012, 18:34
Wohnort: GE-Altstadt

Beitrag von Frau Monk »

100pro :D

Ich habe ja gegenüber gewohnt....
„Fremd sein in der Fremde ist hart, fremd sein in der Heimat grausam.“
―Rupert Schützbach

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 641
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Die Ruhrtourismus GmbH, eine 100%ige Tochter des RVR (Regionalverband Ruhr) veranstaltete bekanntlich im August 2016 mit großem Erfolg den 1. Tag der Trinkhallen.
An die 100 Trinkhallen im Ruhrgebiet beteiligten sich an der Aktion. An 50 Buden fanden organisierte Aktionen (Comedy, Literatur, Gesang, Theater und, und, und …) statt. Aus Gelsenkirchen beteiligten sich 11 Buden an der Veranstaltung. Am nachhaltigsten blieb wohl die Aktion an der Bude ‚Erzbahntrasse‘ mit Literatur und Kochen.
Neben den Buden waren auch drei Gelsenkirchener Autoren mit ‚budenspezifischen Kurzgeschichten‘ beteiligt, zwei davon haben an dem Tag auch ihre Geschichten gelesen. Das Buch ‚Budenzauber‘ dazu ist im Klartext-Verlag erschienen.
https://www.klartext-verlag.de/programm ... udenzauber
Der 1. Tag der Trinkhallen ist nun für den Deutschen Tourismuspreis nominiert! Unter 67 Bewerbungen steht der Budentag unter den letzten 5 bundesweiten Aktionen zur Wahl.
Nun kann jeder seine Stimme abgeben und der Ruhr Tourismus GmbH, vor allem aber dem Ruhrgebiet zum Deutschen Tourismuspreis verhelfen!
Stimmt mit ab! Hier der Link

https://www.deutschertourismuspreis.de/ ... allen.html

Übrigens, für 2018 ist der 2. Tag der Trinkhallen geplant. Er soll am letzten Wochenende der Sommerferien stattfinden.
westfale

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 641
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Nach dem großen Erfolg in 2016 findet am 25.August 2018 im Ruhrgebiet der 2.Tag der Trinkhallen statt.
Imteressierte KioskbesitzerInnen können sich bis zum 18.März bewerben.
Hier die offizielle Presseinformation

http://www.mynewsdesk.com/de/ruhr-touri ... 18-2383222

westfale

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2664
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Tante Emma? Frau Dölek!

Beitrag von remutus »

Aus http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 872#475872
Doppelgänger hat geschrieben:Finde es toll, dass es so ein Geschäft noch gibt. In meiner Nähe leider nicht.
Aber es gibt sie noch. Zum Beispiel der hier. 18 Stunden geöffnet außer Sonntags, da sind´s „nur“ 15.
Sehr nette Menschen.

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1398
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Vor 10 Jahren aufgenommen - Schalker. Kiosk. 04 in der Ückendorfer Straße 145.
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2021, 18:25

Trinkhalle Maelostr./Beckeradstr suche Fotos

Beitrag von Feli »

Hallo Zusammen ! Ich suche ein Foto / Fotos von der ehemaligen Trinkhalle neben dem Hallenbad in Buer. Kann mir jemand weiterhelfen?

H2S04S
Beiträge: 75
Registriert: 05.07.2017, 22:24

Re: Trinkhalle Maelostr./Beckeradstr suche Fotos

Beitrag von H2S04S »

In meinen Archiven gibt es nur ein Foto von der Trinkhalle Beckeradstraße 19, leider nicht sehr aussagekräftig.
Der Betreiber und Eigentümer Bernhard Walfort steht hinter der Theke und ist nicht zu erkennen.
Die Qualität ist der "Agfa-Box-Standart" der damaligen Zeit (starre Blende, starre Entfernungsmessung, aberwitziger Sucher, aber Rollfilm in einem Format, das Hasselblad getoppt hat). Die Spezialität der Trinkhalle war damals der Rollmopsverkauf über den Schalter. Irgendwann wurde der leider verboten.
Die Halle war von der Gebäudegeometrie eher der Maelostraße zugeordnet.
Werde mal versuchen, dass Foto anzuhängen, gelingt mir aber, da ich kein Vielschreiber bin, nicht immer.
Hoffe, dass noch mehr davon auftauchen.

H.S.

H2S04S
Beiträge: 75
Registriert: 05.07.2017, 22:24

Re: Trinkhalle Maelostr./Beckeradstr suche Fotos

Beitrag von H2S04S »

Bild
Edit Verwaltung: Bild direkt sichtbar gemacht

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2021, 18:25

Re: Trinkhalle Maelostr./Beckeradstr suche Fotos

Beitrag von Feli »

Super Danke! Besser als gar nichts. Wir haben so viele Erinnerungen an die Trinkhalle - Ende der 60er Jahre - und leider kein einziges Bild.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Die fabelhafte Kiosk Welt

Beitrag von kleinegemeine01 »

Das 2. Bild zeigt einen Kiosk aus Gelsenkichern

https://ruhrmuseum-fotoarchiv.de/bilder ... uery/cat:5

Antworten