Die fabelhafte Kiosk Welt

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Welt der Kioske

Beitrag von Wolf »

@Heinz O
Alles Bestens, ich finde es toll wenn sich jemand mit mir dafür interessiert.
Der Kiosk ist kurz vor der Horster Str., also Beckhausen (Obererle)
Wolf

Benutzeravatar
DrMurkes
Beiträge: 290
Registriert: 27.11.2007, 18:39

Kiosk

Beitrag von DrMurkes »

Kiosk Königsberger Straße
Bild
Wo Originale Außenseiter sind, erträgt die Gesellschaft nur Kopien
Walter Ludin

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Frankampstr.Bild
Darler Heide (Rudnik)BildWirknerstr.
Bild
Wilhelmstr.
alles in Erle, und alle bereits "dicht"
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Beitrag von Stargate »

poensgenstr..in schalke.. es gibt leider immer weniger buden..Bild

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Das Fünfeck in Resse

Beitrag von Chronistin66 »

Bei uns hier in Resse am sogenannten "Fünfeck" gibt es eine Bude!

Kurz für Visabeantrager aus Downtown:
Das "Fünfeck" ist der Nabel der Welt in unserem Bezirk. Bettinaweg, Ortrudstraße, Viktoriastraße und Schnorrstraße treffen so geschickt aufeinander und bilden das "Fünfeck", wobei man die Schnorrstraße ruhigem Gewissens als Hauptachse dieses kleinen städtebaulichen Ensembles bezeichnen dürfte.
8)
Als wir 1999 hier hin gezogen sind, gab es am "Fünfeck" eine Filiale der Volksbank, einen Edeka-Laden Hofmann (wo man hoffte, dass man was bekommt), einen Friseur, einen Blumenladen, einen Bäcker, einen Getränkehandel, eine Lottobude, eine Pommesbude und eine Selterbude. Aber das ist Geschichte. Die Volksbank ist ein Hundesalon und bei Hofmann hat ein "Lampenladen" eröffnet. Warum auch immer...
Aber ich schweife ab. Eigentlich ein eigenes Thema. Unser Fünfeck!

Wie bereits erwähnt. Der Nabel der Welt.
Die wahre Geschichte passierte an der Selterbude unseres "Fünfecks". Ich stand an, um Zigaretten zu kaufen. Vor mir hauten zwei Kinder 50 Cent auf den Kopf und konnten sich nicht entscheiden, ob sie die Nummer 23 oder lieber 2 Stück von der Nummer 17 nehmen sollten. Es zog sich ziemlich in die Länge und ich hatte schon Spinnenweben an der Nase und war auf heißen Kohlen.
Der Mann, der neben mir auch ungeduldig wartete und auch noch vor mir an der Reihe war, gab mir mit einem Nicken zu verstehen, dass er es auch eilig hatte.
Irgendwann war er an der Reihe, als die Kinder mit ihrer Tüte für 50 Cent nach gefühlten 2 Stunden abdackelten.

"Ein Solero Erotik!", bestellte der Mann.
:shock: , dachte ich und grinste in mich hinein.
Die Frau ging emotionslos zur Eistruhe und schrie zu ihm und mir rüber:
"Erotik ham wa nich mehr. Wir ham nur noch Exotic!"
Erst da lief der Mann rot an.
:oops:
Ich konnte mich vor Lachen kaum halten.
:lachtot:
Der Wunsch macht den Gedanken zur Sau!


Doro

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Das sind die wirklichen Highlights :D
Detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Ja, diese Eiskisten. Unsere Budenfrau musste ein paar mal regelrecht in die Truhe tauchen, um die letzten Exemplare einer begehrten Eissorte von ganz unten für uns heraus zu holen. :lol:

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Welt der Kioske

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Kiosk an der Ecke Schonnebecker- Steeler Straße. Gelsenkirchen Rotthausen 1991

derohnehatspot
Abgemeldet

Beitrag von derohnehatspot »

Stargate hat geschrieben:poensgenstr..in schalke.. es gibt leider immer weniger buden..Bild
Den in der Poensgenstraße kenne ich, ein paar Häuser weiter hat meine Oma gewohnt. Wurde von einem älteren Ehepaar betrieben, dann war sie kurz zu und dann von einer türkischen Familie.

Ich vermisse eigentlich noch "Manni" in der Liboriusstr/ Dresdnerstr. da war ich früher sehr oft.

DERChristoph
Abgemeldet

Beitrag von DERChristoph »

derohnehatspot hat geschrieben:
Stargate hat geschrieben:poensgenstr..in schalke.. es gibt leider immer weniger buden..Bild
Den in der Poensgenstraße kenne ich, ein paar Häuser weiter hat meine Oma gewohnt. Wurde von einem älteren Ehepaar betrieben, dann war sie kurz zu und dann von einer türkischen Familie.

Ich vermisse eigentlich noch "Manni" in der Liboriusstr/ Dresdnerstr. da war ich früher sehr oft.
Jau,

der Kiosk an der Poensgenstraße hat nachher dichtgemacht weil der türkische Inhaber zurück in die Türkei ging........

Aaaaber: Der Manni ist doch einfach nur Legende, oder :lol:

War am Schalker Gymnasium und habe erst in Bismarck und dann an der Grenzstraße gewohnt.

War, oder ist immer noch ein töffter Kerl, im kulant, anschreiben für Stammkunden
ging immer :D und immer ein aufmunterndes Wort parat.

Schade daß diese Art von Kioskbesitzern "am aussterben" ist.

derohnehatspot
Abgemeldet

Beitrag von derohnehatspot »

Mal sehen, werde die Tage mal ein Foto von "Manni" machen. Die Bude gibbet ja immer noch, wenn auch nicht mehr mit Manni als Besitzer.

Benutzeravatar
king-joke
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2008, 13:06
Wohnort: 45881 Gelsenkirchen

Beitrag von king-joke »

Meine Eltern hatten auf der Grenzstr. ecke Königsbergerstr. in den 70zigern eine Budde.muss noch irgendwo fotos haben.reiche die noch nach

Benutzeravatar
Malte T.
Beiträge: 219
Registriert: 11.04.2008, 23:16
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Welt der Kioske

Beitrag von Malte T. »

Wolf hat geschrieben:Hier `mal "schnell" geschrieben:

Am Fettingkotten
Marientor
An der Friedweide
Auguststr.
Baldurstr.
Beckeradsdelle
Bottroper Str.
Braukämperstr.
usw.
Zum Bauverein
Hallo!
An der Valentinstraße, ich meine Hausnummer 47, ist auch noch eine Trinkhalle. Ali Baba an der Dorstener Straße kennst Du ja schon. Wenn Du mal was schönes darüber lesen willst, schau doch mal hier:
http://reviergeschichten.de/der_bunte_hund.html
In dem Text ist die Atmosphäre echt gut eingefangen...
Übrigens, Ali Baba hat sich grad vergrößert...
Round my hometown
the people I’ve met...
Are the wonders of my world
http://hometown-glory.de

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Welt der Kioske

Beitrag von Heinz O. »

Malte T. hat geschrieben: http://reviergeschichten.de/der_bunte_hund.html
In dem Text ist die Atmosphäre echt gut eingefangen...
stammt aus dem Buch: Kicker,Kumpel,Kohlrouladen
Ein Buersches Bergbau-Lesebuch
von Kira Schmidt 2006
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Malte T.
Beiträge: 219
Registriert: 11.04.2008, 23:16
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Welt der Kioske

Beitrag von Malte T. »

Heinz O. hat geschrieben:
Malte T. hat geschrieben: http://reviergeschichten.de/der_bunte_hund.html
In dem Text ist die Atmosphäre echt gut eingefangen...
stammt aus dem Buch: Kicker,Kumpel,Kohlrouladen
Ein Buersches Bergbau-Lesebuch
von Kira Schmidt 2006
Die ganze Seite dreht sich um Kira Schmidt...
Round my hometown
the people I’ve met...
Are the wonders of my world
http://hometown-glory.de

Antworten