Fans - von damals bis heute

Dem Ball ist egal, wer ihn tritt!

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

TheodorstraßeBild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Als ich 1997 nach dem Sieg in Mailand nach Hause fuhr sah ich über der Autobahn ein Transparent:Die Mittelschweiz grüßt den UEFA Cup Sieger Schalke 04.Wahrscheinlich waren diese Leute aus dem Dorf des Schreibers
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Als ich 1997 nach dem Sieg in Mailand nach Hause fuhr sah ich über der Autobahn ein Transparent:Die Mittelschweiz grüßt den UEFA Cup Sieger Schalke 04.Wahrscheinlich waren diese Leute aus dem Dorf des Schreibers
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

.2008 |
Karola Rose aus Dortmund ist 75.000. S04-Vereinsmitglied!

Schalke 04 hat eine weitere Schallmauer durchbrochen: Die aktuelle Erfassung aller neuen Mitglieder ergab, dass die Königsblauen nun offiziell 75.255 Vereinsmitglieder zählen. Das 75.000. Mitglied ist Karola Rose aus Dortmund.

Schalke 04 wird die 55-jährige Sekretärin im Rahmen des Heimspiels gegen den VfL Bochum am kommenden Samstag (30.8.) in der VELTINS-Arena ehren. Darüber hinaus laden die Knappen Karola Rose mit einer Begleitperson zu einem internationalen Auswärtsspiel der Schalker Mannschaft ein.

"Ich finde diese Entwicklung phänomenal. Diese Zahl erfüllt uns mit großem Stolz. Sie zeigt einmal mehr, wie groß die Verbundenheit der Anhänger mit unserem Club ist", sagte Schalkes Vorsitzender Josef Schnusenberg. Damit hat der FC Schalke 04 seine Position als größter Sportverein Nordrhein-Westfalens und zweitgrößter Sportverein Deutschlands gefestigt.

Die Zahl der Vereinsmitglieder der Königsblauen hat sich damit in den vergangenen zehn Jahren vervierfacht. Im Sog des UEFA-Cup-Siegs 1997 stieg die Zahl 1998 auf 18.148 Mitglieder an. Ein Jahr später wurde bei den Königsblauen erstmals die Marke von 20.000 Mitgliedern durchbrochen. Im September 2002 ging der Aufnahmeantrag des 30.000. Mitglieds ein. Nicht zuletzt durch die Aktion "Schalker werben Schalker", die im Februar 2005 ins Leben gerufen wurde, wuchs die Mitgliederzahl noch einmal rasant an. Im Februar 2008 war das 70.000. Mitglied dem Verein beigetreten.
» Zurück
»
»
Von der Homepage des Vereins
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

Das zeigt doch einmal mehr, das Schalke den Weg der Vormachtsstellung in Deutschland in großen Schritten beschreitet.

Schalke ist mehr als nur Fußball.

Auch ich habe meine Kinder nach der Geburt als Mitglied angemeldet. Es gibt ja Leute, die melden Ihre Kinder noch vor der offizielen Anmeldung bei der Stadt, erst als Schalkemitglied an.

:schockiert:
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

Detlef Aghte hat geschrieben:.2008 |
Karola Rose aus Dortmund ist 75.000. S04-Vereinsmitglied!

Von der Homepage des Vereins
Für die Rose, die inmitten von Sauerländer Tannenschonungen den rechten Weg gefunden hat : :)

Tusch für die Karola Rose, :party:
sie liebt nur die blau-weiße Hose.
Schwatzgelb geht ihr am ..... vorbei,
D 8) 8) 8) mund ist ihr einerlei.
Da kriegt sie höchstens ´ne Neurose.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

BildSchalker Fans sind Pfundskerle,sogar die Mädel
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

Hier sind drei süße Fans von heute:

Bild

Lena, 10 Jahre
Gil, 4 Jahre
Danny, 1 Jahr
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

So weit weg kann man gar nicht fahren, dass man nicht doch irgendwo auf Schalke trifft: ob in Gutach-Siegelau oder Sägendobel in der Gemeinde Sankt Peter im tiefsten Schwarzwald: echte Fans dokumentieren die Liebe zu ihrem Verein auch in großer Entfernung zur Arena. Fast könnte man sagen, je weiter weg, desto größer der Hausschmuck.
Bild
Bild

Thamm
Abgemeldet

S 04 egal wo

Beitrag von Thamm »

Ein Schalker Junge begegnet dir immer, hier in Port of Spain.
Bernd MarotzkeBildBildBild
Fotos 1981
Glückauf Thamm

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bernd Marotzke hatte nicht nur über den S04 ein Bezug zu GE, seine Tante lebte bis vor 2 Jahren auch in Erle.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

1000 Freunde... - Samstag in der Glückauf-Kampfbahn

Beitrag von uwe1904 »

Glückauf,

beim S04 läuft ja nicht alles nach Wunsch, nicht nur sportlich.

Daher haben sich zwei große kritische, engagierte Fangruppen entschlossen, gemeinsam zum Dialog über die derzeitige und künftige Situation unseres Vereins einzuladen.
Idealer Ort dafür ist natürlich die Glückauf-Kampfbahn, Termin der kommende Samstag nach dem erhofften Sieg gegen die Fohlen (Hans Meyer hat IMHO noch nie einen Punkt in der Arena geholt, das darf ruhig so bleiben..).

Lasst uns zeigen, dass der gemeine Schalke-Fan nicht nur Klatschvieh oder Pfeifenkopp ist :wink: .
Supporters und UGE hat geschrieben:Der Supporters Club und die Ultras Gelsenkirchen laden ein…


Stürmische, turbulente Zeiten durchlebt unser Verein in diesen Tagen: In der Mannschaft läuft es nicht rund und wir befinden uns derzeit im fußballerischen Niemandsland der Bundesligatabelle. Abseits der Fußballspiele bewegen Kontrollen, Stadionverbote und andere „repressive“ Maßnahmen und Entscheidungen die Herzen von uns Fans.

Unsere Vereinsführung trifft Entscheidungen, die nicht unbedingt bei jedem in der Kurve auf Verständnis oder gar Gegenliebe stoßen. Und zu guter Letzt verlassen uns innerhalb von nur wenigen Tagen mit Ährwin Weiß und Charly Neumann zwei „ganz große“ Schalker.

Zeit für uns Fans ein Zeichen zu setzen und ganz im Sinne unseres Vereinsliedes und im Sinne unseres verstorbenen Obmannes das zu leben, was wir bei jedem Spiel lautstark singen: „1000 Freunde die zusammen steh’n, dann wird der FC Schalke niemals unterge’hn!“

Hiermit laden wir, der Supporters Club (SC) und die Ultras Gelsenkirchen (UGE), alle Schalke-Fans – egal ob Mitglied in einer dieser zwei Fanvertretungen oder nicht - dazu ein, am kommenden Samstag nach dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach in die altehrwürdige Kampfbahn Glückauf zu kommen. Dort möchten wir gerne, bei Speis und Trank zu fanfreundlichen Preisen, nicht nur den leicht ramponierten Glanz unserer alten Spielstätte einmal wieder aufpolieren, sonder in entspannter Stimmung mit euch über die derzeitigen Entwicklungen in unserem Verein diskutieren. Völlig ungezwungen, bei Bier und Gulaschsuppe.

Dabei gehen wir, SC & UGE, bewusst geschlossen voran um ein deutliches Zeichen zu setzen. Denn gerade unseren zwei Vertretungen sagt man immer eine gewisse Disharmonie nach. Hiermit möchten wir deutlich, auch nach außen hin, zeigen: dem ist nicht so. Wir sind uns in der Sache, geschlossen hinter unserem S04 zu stehen, einig. Ohne Punkt und Komma.
Gleichzeitig kann ein solcher Abend natürlich auch dazu dienen im lockeren Gespräch und Dialog Vorurteile abzubauen, neue Kontakte zu knüpfen und somit auch den Zusammenhalt der Kurve zu fördern.

Kommt also auch IHR am kommenden Samstag nach dem Spiel zur GAK! Wir freuen uns auf euren Besuch. Und Charly würde es sicherlich auch freuen…
Quellen:
Supporters-Club

Ultras GE

Ich werde da sein, nicht nur für Charly.

bwG
Uwe

P.S.: Falls die StA Doofmund noch ein paar Blaue sucht, die mal einen halbvollen Bierbecher geworfen haben könnten, wäre das doch mal wieder ein passender Zeitpunkt für so etwas :irre:

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Re: 1000 Freunde... - Samstag in der Glückauf-Kampfbahn

Beitrag von Detlef Aghte »

uwe1904 hat geschrieben:Glückauf,

beim S04 läuft ja nicht alles nach Wunsch, nicht nur sportlich.

Daher haben sich zwei große kritische, engagierte Fangruppen entschlossen, gemeinsam zum Dialog über die derzeitige und künftige Situation unseres Vereins einzuladen.
Idealer Ort dafür ist natürlich die Glückauf-Kampfbahn, Termin der kommende Samstag nach dem erhofften Sieg gegen die Fohlen (Hans Meyer hat IMHO noch nie einen Punkt in der Arena geholt, das darf ruhig so bleiben..).

Lasst uns zeigen, dass der gemeine Schalke-Fan nicht nur Klatschvieh oder Pfeifenkopp ist :wink: .
Supporters und UGE hat geschrieben:Der Supporters Club und die Ultras Gelsenkirchen laden ein…


Stürmische, turbulente Zeiten durchlebt unser Verein in diesen Tagen: In der Mannschaft läuft es nicht rund und wir befinden uns derzeit im fußballerischen Niemandsland der Bundesligatabelle. Abseits der Fußballspiele bewegen Kontrollen, Stadionverbote und andere „repressive“ Maßnahmen und Entscheidungen die Herzen von uns Fans.

Unsere Vereinsführung trifft Entscheidungen, die nicht unbedingt bei jedem in der Kurve auf Verständnis oder gar Gegenliebe stoßen. Und zu guter Letzt verlassen uns innerhalb von nur wenigen Tagen mit Ährwin Weiß und Charly Neumann zwei „ganz große“ Schalker.

Zeit für uns Fans ein Zeichen zu setzen und ganz im Sinne unseres Vereinsliedes und im Sinne unseres verstorbenen Obmannes das zu leben, was wir bei jedem Spiel lautstark singen: „1000 Freunde die zusammen steh’n, dann wird der FC Schalke niemals unterge’hn!“

Hiermit laden wir, der Supporters Club (SC) und die Ultras Gelsenkirchen (UGE), alle Schalke-Fans – egal ob Mitglied in einer dieser zwei Fanvertretungen oder nicht - dazu ein, am kommenden Samstag nach dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach in die altehrwürdige Kampfbahn Glückauf zu kommen. Dort möchten wir gerne, bei Speis und Trank zu fanfreundlichen Preisen, nicht nur den leicht ramponierten Glanz unserer alten Spielstätte einmal wieder aufpolieren, sonder in entspannter Stimmung mit euch über die derzeitigen Entwicklungen in unserem Verein diskutieren. Völlig ungezwungen, bei Bier und Gulaschsuppe.

Dabei gehen wir, SC & UGE, bewusst geschlossen voran um ein deutliches Zeichen zu setzen. Denn gerade unseren zwei Vertretungen sagt man immer eine gewisse Disharmonie nach. Hiermit möchten wir deutlich, auch nach außen hin, zeigen: dem ist nicht so. Wir sind uns in der Sache, geschlossen hinter unserem S04 zu stehen, einig. Ohne Punkt und Komma.
Gleichzeitig kann ein solcher Abend natürlich auch dazu dienen im lockeren Gespräch und Dialog Vorurteile abzubauen, neue Kontakte zu knüpfen und somit auch den Zusammenhalt der Kurve zu fördern.

Kommt also auch IHR am kommenden Samstag nach dem Spiel zur GAK! Wir freuen uns auf euren Besuch. Und Charly würde es sicherlich auch freuen…
Quellen:
Supporters-Club
[
url=http://www.ultras-ge.de/site/2008/11/18 ... laden-ein/]Ultras GE[/url]

Ich werde da sein, nicht nur für Charly.

bwG
Uwe

P.S.: Falls die StA Doofmund noch ein paar Blaue sucht, die mal einen halbvollen Bierbecher geworfen haben könnten, wäre das doch mal wieder ein passender Zeitpunkt für so etwas :irre:
Da sagst du was.Ich hab vor einigen Jahren , beim1.0 in der verbotenen Stadt neben jemand gestanden,der einen halbvollen Bierbecher an den Kopf bekommen hat
Dicke Platzwunde und spiel vorbei für den jungen Mann
Die Becher sind dort ja massiv, da hast du ein Problem, wenn das dein Kopf trifft .Und das aus Freude für das Siegtor. Geschwindigkeit, Gewicht und hartes Material lassen ein Bierbecher zur Waffe werden.Gegen die eigenen Kollegen, was aber letztlich scheißegal ist
Keine böse Absicht, aber in kaufnehmen einer Körperverletzung
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

konterbuckel
Abgemeldet

Beitrag von konterbuckel »

der kleine konterbuckel 1972, kurz nachem dfb-pokalsiech:

Bild

hansberger
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2007, 20:22
Wohnort: Westerholt

Schalker überall in Deutschland

Beitrag von hansberger »

Hier hat es sich ein Schalker Campingfreund so richtig gemütlich gemacht:


http://picasaweb.google.de/GunterBeckmann/Schalke
Wer einmal in Gelsenkirchen war, fühlt sich überall auf der Welt wohl.

Antworten