Fans - von damals bis heute

Dem Ball ist egal, wer ihn tritt!

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

ultra gelsenkirchen
Beiträge: 154
Registriert: 20.08.2008, 12:32

Beitrag von ultra gelsenkirchen »

Babapapa hat geschrieben:@ ultra: vielen dank für deine ausführungen!

doch was ich vermisse, ist ein bekenntnis der ultras gegen gewalt!
eine aktion, dass gewalttäter aus der gruppe ausgeschlossen werden.

doch momentan läuft es gegenteilig, dass sich ultras mit solchen typen solidarisieren und auch noch jüngere fans dahingehend beeinflussen, gewalttäter zu glorifizieren.

dazu kommt, dass nachdem mondragon aus dem sogenanten stimmungsblock mit gegenständen beworfen wurde, wieder die ganze kurve mit einem fangnetz quasi in sippenhaft genommen wurde.

ich denke, dass ultras momentan eine modebewegung sind und für junge menschen mit dem wunsch nach zugehörigkeit und orientierung ganz interessant wirken können - modefans halt! ;-)

* eine DK ist bei uns zuletzt desöfteren verfallen, so dass ich durch den verkauf der übrigen karte einem jüngeren schalkefan ermögliche, regelmäßig auf schalke zu gehen.
aber vielleicht geben die ultras ja auch demnächst wieder ein paar dk ab.. ;-)

Nun ja Modebewegung hin oder her , wie ich schon des öfteren sagte sicherlich gibt es einige gerade jüngere Fans denn der Fussball ansich scheissegal ist und sie nur cool aufm Schulhof seien wollen , aber diese jungen hüpfer haben z.b kaum eine Zukunft bei UGE denn sie haben 2 jahre Probezeit , in der sie so oft wie möglich bei Heim und Away spielen sein müssen , sich in die Gruppe integrieren müssen usw .

Nach 2 Jahren wird Bilanz gezogen und wenn sich herrausstellt das diese jungs sich nicht für die Sache d.h Schalke und Fanszene interessieren dann gibt es für diese Personen keinen Platz bei UGE.

So und nochwas du bist zweifelsfrei älter als ich , und ohne mir jetzt vor zu werfen ich wäre für Gewalt usw.
In den 70 und 80 Jahren ja sogar noch anfang der 90 kann mir eigentlich niemand erzählen der regelmässig Heim und Auswärtsspiel erlebt hat das er nicht wenigsten einmal irgendwo einen Blocksturm mitgemacht hatt , z.b in Köln Dortmund oder sonstwo .

Leute wie du sind für mich die Typischen bild leser und medienaufsaugenden Konsumenten , ein Beispiel

Wird in Deutschland bei einem 1 2 oder 3 Liga spiel ein Bengalisches Feuer entzündet wird gleich von Randale und Asozialem Verhalten von jedem Stadionreporter gesprochen und am nächsten Tag auch darüber geschrieben !

Passiert dasselbe einen Tag Später in der Türkischen Liga oder in der Serie A wird von
Heisser südländischer stimmung gesprochen , von einem Hexenkessell in dem die Stimmung überschwappt !

Die verlogenheit heutzutage ist wirlich grausam .

Fangnetze ?

Mhh gutes Argument , gut das in N4 nur Ultras stehen !
Im Blauen Brief der wie du weist von der UGE herrausgegeben wird , wurde schon vor 2 Jahren darauf hingewiesen das es soweit kommt wenn die ständigen würfe nicht aufhören , ich frage dich warum wird jede Verantwortung auf die UGE abgeschoben ?

Dasselbe gilt für die Stimmung im Stadion wie war das gleich nach Simons Stadionverbot 4 Spiele ohne Capo und die Stimmung war Bombastisch oder wie ?
Warum sind nicht die Ewigen nörgler aufgestanden und haben die Arena in einen Hexenkessel verwandelt ?
sicher gab es einige Stimmungsherde bei diesen Spielen , aber gemessen an der Anzahl der Leute die immer nur Heulen wie schlecht doch die Stimmung mit Capo ist waren das wirklich wenige .

Ich stehe immer in N4 und hinter mir , ist immer eine nette dame =) mitte 40 sieht aus als käme sie gerade ausm Gulli gekrochen Kutte und Pro Spiel 9 Bier mindestens , ok Schalker errinert mich an alte Zeiten und nichts gegen einzuwenden !!!

Aber beim letzten Spiel gegen Hamburch , fängt sie an über Hängie zu Schimpfen warum der denn so oft zum Spielfeld guckt und nicht mal Stimmung macht .

Die selbe Dame Schimpfte Monate zuvor als die Stimmung schlecht war über Simon , er könne ja kein Schalker sein und erst recht kein Fussballfan , denn er sieht ja nichts vom Spiel , es wäre ihm ja Scheissegal was da unten Passiert Hauptsache seine "Jünger " Tanzen um ihn Herrum !

Ja verdammte Hacke wat wollt ihr noch ?

Beim Heimspiel gegen Exxen gewesen ?
Der Grossteil der Schalker zuschauer in der NK waren Ultras und es war was die Fanmenge angeht ein Absolutes Heimspiel für Exxen und wir sangen und schrien 12000-13000 Exxener nieder !
Wo waren die großen nörgler ?
Wo waren die Treuen Schalker ?
Ach ja stimmt war ja nur unsere 2 te Mannschaft

Wir sind alle Schalker das stimmt , nur Pissen die einen den anderen nur zu gern ans Bein .
Weil sie die beseren Schalker sein wollen und das sind nicht die Ultras !

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Bild
Bild
Bild
Bild

aus „Das Buch vom Deutschen Fußballmeister“ - Fritz Szepan und Ernst Kuzorra – Die Geschichte zweier Mannen und einer Mannschaft
Von Heinz Berns und Hermann Wiersch
Karl Busch Verlag Wattenscheid 1936

Ein bedenkliches Buch aus einer üblen Zeit, aber da können die Bilder ja nichts für!
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Bild
Interoperabel!

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Der weibliche Fan krempelt gerne seine Hose hoch. Das mag man belächeln, hat sich aber auf Auswärtsspielen bei plötzlich auftretendem Hochwasser schon tausendfach bewährt. Vor allem im Weser- und im Ostseestadion.

;-) War nur Spaß.

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Hans zieht Saisonfazit

Beitrag von uwe1904 »

Glückauf,
treffende Bemerkungen zum Saisonabschluss:
Bild
Bild
bwG
Uwe

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Ich setz das mal hier rein, vielleicht hat ja jemand die Interesse und die Kohle





ein Problem und du kannst mir da bestimmt weiterhelfen und zwar
habe ich heute endlich die Bestätigung für meine beiden DKs bekommen, auf
die ich schon seit Jahren warte. Allerdings kann ich diese Kategorie zur
Zeit leider nicht bezahlen. Karten sind im Block 18, Reihe 4, Preis pro
Karte: 602,- Euro. Kann man diese DKs auch untereinander tauschen oder so?
Kennst du da vielleicht jemanden, oder vielleicht jemand der die beiden DKs
evtl. auch mal eine Saison für mich übernehmen will? Kannst du mir da
vielleicht weiterhelfen?

Schon mal vielen Dank!!

Beste Grüße
Alex Erbel



--
---------
contact:
Alexander Erbel
Nambornerstr. 24a
66663 Merzig-Menningen

tel.: 0049(0)6861-993066
mobil: +49(0)163-5508307
e-mail: alexander.erbel@gmx.de
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Freikarten

Beitrag von Detlef Aghte »

„30 JAHRE SFCV e.V. - FAIR PLAY IST UNSERE STÄRKE“
TELEKOM LÄDT SFCV-MITGLIEDER EIN

Seit 30 Jahren ist der Gedanke des „Fair Play“ beim Schalker Fan-Club Verband e.V. in der Satzung verankert. Seit 30 Jahren steht dort „Fair Play“ aber nicht einfach nur, sondern wird auch von den Mitgliedern gelebt. Dieses spiegelt sich auch in den zahlreichen Aktionen der eingetragenen Fan-Clubs immer wieder.

Nun hat die Telekom dies zum Anlass genommen, um sich bei den Mitgliedern des Schalker Fan-Club Verbandes e.V. herzlich zu bedanken und lädt am kommenden Wochenende die Mitglieder kostenlos zum T-Home Cup in die heimische VELTINS-Arena ein. Sowohl für den Samstag (18.07.), als auch den Sonntag (19.07.) können die Fans kostenlose Karten beim SFCV e.V. erhalten.

Aus organisatorischen Gründen können ausschließlich schriftliche Anmeldungen berücksichtigt werden. Sendet daher bitte eure Daten (Name, Adresse, E-Mail, Telefon, Kartenanzahl und ganz wichtig: den Veranstaltungstag) bis spätestens Freitag den 17.7. um 09.30 Uhr an E-Mail fanclubs@sfcv.de . (solange der Vorrat reicht, deswegen schnell melden). Die Karten kö nnen ausschließlich am Veranstaltungstag am Clubheim des SFCV e.V. (Berni-Klodt-Weg 1 in Gelsenkirchen) in der Zeit von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr abgeholt werden. Danke!
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

matz
Beiträge: 790
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

Detlef Aghte hat geschrieben:Ich setz das mal hier rein, vielleicht hat ja jemand die Interesse und die Kohle





ein Problem und du kannst mir da bestimmt weiterhelfen und zwar
habe ich heute endlich die Bestätigung für meine beiden DKs bekommen, auf
die ich schon seit Jahren warte. Allerdings kann ich diese Kategorie zur
Zeit leider nicht bezahlen. Karten sind im Block 18, Reihe 4, Preis pro
Karte: 602,- Euro. Kann man diese DKs auch untereinander tauschen oder so?
Kennst du da vielleicht jemanden, oder vielleicht jemand der die beiden DKs
evtl. auch mal eine Saison für mich übernehmen will? Kannst du mir da
vielleicht weiterhelfen?

Schon mal vielen Dank!!

Beste Grüße
Alex Erbel



--
---------
contact:
Alexander Erbel
Nambornerstr. 24a
66663 Merzig-Menningen

tel.: 0049(0)6861-993066
mobil: +49(0)163-5508307
e-mail: alexander.erbel@gmx.de
ansonsten in der Kartenbörse auf www.sfcv.de/forum versuchen

matz
Beiträge: 790
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: Freikarten

Beitrag von matz »

Detlef Aghte hat geschrieben:„30 JAHRE SFCV e.V. - FAIR PLAY IST UNSERE STÄRKE“
TELEKOM LÄDT SFCV-MITGLIEDER EIN


Nun hat die Telekom dies zum Anlass genommen, um sich bei den Mitgliedern des Schalker Fan-Club Verbandes e.V. herzlich zu bedanken und lädt am kommenden Wochenende die Mitglieder kostenlos zum T-Home Cup in die heimische VELTINS-Arena ein. Sowohl für den Samstag (18.07.), als auch den Sonntag (19.07.) können die Fans kostenlose Karten beim SFCV e.V. erhalten.
da werden sich die 30.000, die reguläre Karten gekauft haben, aber freuen 8)

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1225
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Beitrag von revier04 »

Wenn man die Bude nicht vollbekommt, werden halt Freikarten vergeben. Die Werbung muss ja ans Volk gebracht werden.

ultra gelsenkirchen
Beiträge: 154
Registriert: 20.08.2008, 12:32

Beitrag von ultra gelsenkirchen »

Hier mal eine Alternative für alle die am Wochenende nichts vorhaben , aber trotzdem keine lust auf so einen quatsch haben wie T.Home dingengs cup


Wenigstens was sinnvolles


http://www.ultras-ge.de/2009/07/14/weit ... onspflege/

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Bild
Aus: Stadt Gelsenkirchen, 1979
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15631
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Heute morgen fand in der Thomaskirche im Berger Feld ein Saison Eröffnungsgottesdienst statt.
Bild
Bild
Bild
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

hm, da wird mein glaube wohl dazu genutzt, werbung zu machen..

Wührer
Beiträge: 15
Registriert: 22.08.2008, 10:14
Wohnort: Buer

Beitrag von Wührer »

Saison Eröffnungsgottesdienst???

Ich glaube ich breche ins Essen! Warum macht man sowas, also das eine ist Schalke und das andere ist Religion, für mich ist es nicht nachvollziebar warum das gemischt wird. Wie kann die Kirche den bitte hingehen und sowas machen? Heißt es nicht "Du sollst keine fremden Götter neben mir haben".
Viel Schlimmer finde ich aber das Schalke sich da einspannen lässt, ich bin der Meinung das der Verein da ne neutrale Stellung halten muss was Religion angeht. Schalke Bibel, Saison Eröffnungsgottesdienst was kommt als nächstes vorm dem Spiel beten wir gemeinsam? Wir als Schalke sind doch nicht nur Christen, sondern auch Moslem, Juden, Atheisten.
Neben bei ist so ein Verhalten auch kaum mit der Satzung zu Vereinbaren. Dort heißt es
§ 2 Zweck und Aufgabe des Vereins Politische und weltanschauliche Zwecke dürfen nicht verfolgt werden. Die soziale Integration ausländischer Mitbürger soll gefördert werden.
. Wenn Kirche nicht ne Weltanschauliche Sache ist was dann?

Antworten