Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2063
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Beitrag von Lorbass43 »

gerade in einem Nachlass gefunden.
Bild

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Ab sofort können Sie via Live Stream direkt in das Boma in der Erlebniswelt Afrika blicken, wo in den nächsten Wochen zwei Giraffenbabys das Licht der Welt erblicken werden.

http://www.zoom-erlebniswelt.de/deutsch ... Stream.asp

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Newsletter

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
endlich kann die ZOOM-Erlebniswelt einen häufig, nicht nur von mir, geäußerten Wunsch verwirklichen und bietet allen Interessierten einen elektronischen Newsletter an. Er soll vorerst 6x jährlich erscheinen und alles Wichtige zu der Anlage und den Tieren beinhalten. Ich bin gespannt auf die erste Ausgabe, die Ende Januar verschickt werden soll.

Info

Anmeldung

Gruß
Uwe

mutkunst
Abgemeldet

Frage: Wo stand die Prägemaschine?

Beitrag von mutkunst »

Ich brauch mal Hilfe:

Besuche im alten RuhrZoo stellten für mich als Kind stets ein besonderes Vergnügen dar. Ich erinnere mich noch gut an eine (grün gestrichene?) mechanische Prägemaschine an der man für ein paar Groschen selber kleine Namensschildchen herstellen konnte. Das hat mir (trotz der manchmal hakeligen Bedienung) immer Spaß gemacht!

Wo genau stand diese Prägemaschine? War es vor dem Elefantengehege oder bei den Pavianen? Ich weiß es leider nicht mehr genau. :roll:

Hat jemand vielleicht sogar noch ein Foto von diesem Gerät? Das Teil stand in den letzten Jahren (noch vor der großen Umbauphase) defekt da in der Gegend rum...

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16645
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Frage: Wo stand die Prägemaschine?

Beitrag von Benzin-Depot »

mutkunst hat geschrieben:Ich brauch mal Hilfe:

Besuche im alten RuhrZoo stellten für mich als Kind stets ein besonderes Vergnügen dar. Ich erinnere mich noch gut an eine (grün gestrichene?) mechanische Prägemaschine an der man für ein paar Groschen selber kleine Namensschildchen herstellen konnte. Das hat mir (trotz der manchmal hakeligen Bedienung) immer Spaß gemacht!

Wo genau stand diese Prägemaschine? War es vor dem Elefantengehege oder bei den Pavianen? Ich weiß es leider nicht mehr genau. :roll:

Hat jemand vielleicht sogar noch ein Foto von diesem Gerät? Das Teil stand in den letzten Jahren (noch vor der großen Umbauphase) defekt da in der Gegend rum...
  • Das Gerät stand vor der Pavianinsel. Ich hatte zu Anfang des Freds schon mal darüber geschrieben. Es handelte sich bei dieser Prägemaschine um einen alten Selbstprägeautomaten.
    Diese Geräte wurden in den 20/30er Jahren produziert und damals an vielen "Ausflugslokalitäten" aufgestellt.
    Leider heutzutage kaum noch anzutreffen.
    Von den Namensschildchen habe ich noch einige. Sie bestanden aus Aluminiumband von 0,3 mm Stärke und 12,5 mm Breite.
    Der Selbstprägeautomat stand noch bis in die 90er Jahre dort.

    Bild
    Selbstprägeautomat

    Quelle: Alte Münzautomaten/Callewey Verlag München 1988/ ISBN 3-7667-0903-8
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

mutkunst
Abgemeldet

Prägemaschine Ruhrzoo

Beitrag von mutkunst »

@ Benzi

Vielen Dank für diese Infos! Schade dass kein Originalfoto mehr aufzutreiben ist... :?

Mein Vater hatte mich mal an dem Automaten mit seiner Polaroid abgelichtet, aber das Bild ist leider verschwunden. :(

Schalkersteiger
Beiträge: 244
Registriert: 28.03.2010, 08:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Schalkersteiger »

Bild

Diese beiden Fotos machte ich auf einer Fahrrad-Tour am 27.08.2005.
Zu sehen ist der Eingang Ruhr Zoo und die Front der Zooterassen.
Bild
Es gibt noch viel zu entdecken.

Schalkersteiger
Beiträge: 244
Registriert: 28.03.2010, 08:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Schalkersteiger »

Bild

Zoo(m) Besuch am 29.07.2006.
Es hat sich einiges verändert im Ruhr Zoo Gelsenkirchen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist mehr ein Landschaftspark geworden und die Tiere muss man suchen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich vermisse die Elefanten...
[Bild
Bild
Bild
Bild
... aber dennoch Interessant.
Es gibt noch viel zu entdecken.

mutkunst
Abgemeldet

Neue Erlebnisqualität

Beitrag von mutkunst »

Also mir gefällt die neue Gestaltung wirklich gut (endlich flächendeckend artgerechte Gehege). Aber dennoch denke ich ein bisschen wehmütig an den "alten Ruhrzoo" zurück... :cry:

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
die Winterzeit im ZOOM ist zu Ende. Seit heute ist wieder von 9 - 18h geöffnet und auch der Afrika-Rundweg ist wieder vollständig begehbar.
Da

1. meine Dauerkarte nur noch bis Do'tag gültig ist und
2. ich morgen Zeit habe und
3. das Wetter wohl ganz nett werden soll,

werde ich ab Mittag mit meiner Knipse im ZOOM sein.
Noch wer? Könnte man ja mal gemeinsam gucken 8) .

Gruß
Uwe

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Hallo Uwe,

ich würde liebend gerne mitkommen, vor allem um mal zu sehen, wie Du Deine Super-Fotos schon bei der Aufnahme kreierst. Leider sind mir morgen andere Aufgaben zugeteilt worden, die nicht aufgeschoben werden können. Aber vielleicht wird es ja ein anderes Mal etwas. Würde mich freuen.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Ich glaube das giraffenbaby ist da
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Detlef Aghte hat geschrieben:Ich glaube das giraffenbaby ist da
detlef
Was veranlasst dich zu dieser Annahme? :shock: :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Was veranlasst dich zu dieser Annahme? Shocked Wink
Heinz, da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken. Ich meinte geshen zu haben, dass es los geht
Sorry
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
das war ein schöner, aber auch arschkalter Mittwoch-Nachmittag.
Der ZOOM bereitet sich auf die kommende Saison vor, an manchen Stellen wird fleißig gewerkelt.
Die Bleckstraße bekommt ihre überfällige Grundsanierung Bild
und auch in der Asien-Tropenhalle gibt es eine Großbaustelle. Da die Hullmann-Affen auf der Tempel-Halbinsel ja nicht in den Griff zu bekommen waren, wird das Orang-Domizil in der Halle z.Zt. erweitert und umgebaut, so dass ab ca. Mitte April Orangs und Hullmanns dort gemeinsam hausen und lausen sollen. Momentan ist die Orang-Gruppe in einem kleinen Teil des Geheges untergebracht, der Rest dient als Ausstellungsraum einer Gerüstbaufirma :lol: : Bild
Irgendwer oder -was hat wohl versucht, von außen in das Revier von Zwerg-Eisbarin Antonia zu kommen, jetzt hat die äußere Scheibe der Mehrfach-Sicherheitsverglasung eines Fensters geschätzte 1904 Fantastrilliarden Sprünge: Bild
Viechers gibbet abba auch zu kucken:
Bild
BildAuge in Auge

Bild
Bild
BildWasserballett

Bei Eisbärens stand Spielen mit Ballkette und einem Unterwasser-Loch in einer Wand auf dem Plan - spannend!
Bild
Bild
und auch eine Lektion in Sachen:"Wenn ich dir sach 'Lass mich in Ruhe' - dann lass mich in Ruhe!"
Bild

Der Fototrip fand dann in Afrika ein ungeplantes Ende. Bei den Pavianen stehend, hörte ich direkt neben mir ein recht unspektakuläres Geräusch. Der Blick nach unten war nicht so dolle - mir war die Knipse mit angesetztem Tele-Zoom unbemerkt von der Schulter gerutscht :shock: .
Immerhin - das Objektiv hat wohl die komplette Energie bei dem Crash aufgenommen, die Cam hat es wohl überlebt ... .

War trotzdem schön :wink: .
Gruß
Uwe
Tante Edith sacht, datt dat Giraffen-Blaach imma noch nich will :)

Antworten