Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
buebchen59
Beiträge: 406
Registriert: 08.06.2007, 15:08
Wohnort: Bottrop/früher Gelsenkirchen

Beitrag von buebchen59 »

@Heinz O.
Dat versteh ich nich!! Wat hat der Name Ruhe mit Ruhr zu tun?? :ka:

Mir wurde jedenfalls als Kind erzählt, das der Name mit dem Ruhrgebiet zu tun hat.
Schön war die Zeit...

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

buebchen59 hat geschrieben:@Heinz O.
Dat versteh ich nich!! Wat hat der Name Ruhe mit Ruhr zu tun?? :ka:

Mir wurde jedenfalls als Kind erzählt, das der Name mit dem Ruhrgebiet zu tun hat.
ich denke mal es passte seinerzeit: Tierhandlung Ruhe und das Ruhrgebiet. Daraus wurde dann Ruhr Zoo.

PS: es bleibt auch für mich der Ruhr Zoo !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Gast
Abgemeldet

Beitrag von Gast »

Heinz O. hat geschrieben:
buebchen59 hat geschrieben:@Heinz O.
Dat versteh ich nich!! Wat hat der Name Ruhe mit Ruhr zu tun?? :ka:

Mir wurde jedenfalls als Kind erzählt, das der Name mit dem Ruhrgebiet zu tun hat.
ich denke mal es passte seinerzeit: Tierhandlung Ruhe und das Ruhrgebiet. Daraus wurde dann Ruhr Zoo.

PS: es bleibt auch für mich der Ruhr Zoo !
Interessante These... :omg:

Lies sich fortan nicht mehr stoppen und
breitete sich im ganzen Ruhegebiet aus:

Ruhr-Universität, Ruhrstadion, Ruhrlandhalle, Ruhr-Nachrichten, Ruhrtriennale,
Ruhr-Marathon, Ruhr-Kolleg, Ruhr-Akademie...

:^^: :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Anfragen zur Klärung laufen..........
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
JohnPlayer
Beiträge: 326
Registriert: 13.11.2007, 18:00
Wohnort: Bismarck

Beitrag von JohnPlayer »

Heinz O. hat geschrieben:der Name bezog sich ja nicht auf den Fluß oder auf das Ruhrgebiet, sondern auf den Besitzer bzw. Betreiber. siehe Seite 2 den 14 Beitrag.
Ich meine auch mal gehört zu haben (Schule? Ich weiß es nicht mehr), dass der Fluss oder das Ruhrgebiet nichts mit der Namesgebung zu tun hatten. Soweit ich weiß, wurde der Zoo nach einer Person benannt, die halt "Ruhr" mit Nachnamen hieß. Vom Namen "Ruhe" und welche Funktion (Gründer, Direktor, usw.) er damals hatte, weiß ich leider nichts...


Grüße

Stephan
Anglizismen sind Bullshit!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bandenwerbung im ParkstadionBild
was bleibt, sind die Namen.

genauso wie dieser:Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild Bild Bild Bild1988

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Heinz O. hat geschrieben: der Name bezog sich ja nicht auf den Fluß oder auf das Ruhrgebiet, sondern auf den Besitzer bzw. Betreiber. siehe Seite 2 den 14 Beitrag.
diese Aussage nehme ich mit bedauern zurück :oops:
heute bekam ich Antwort vom ISG
am 30. April 1951 fasste der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Gelsenkirchen den Beschluss, dem Zoo im Bismarckhain den Namen Ruhr-Zoo zu geben. Damit folgte er einem Vorschlag des Zoo-Ausschusses und des Ausschusses für Verkehr und Wirtschaftsförderung. Wie den wenigen Sätzen zu diesem Punkt in den Niederschriften der entsprechenden Gremien zu entnehmen ist, geschah dies, um die Bedeutung des Zoos für das gesamte Industriegebiet, in dem es damals keine vergleichbare Anlage gab, auch aus Gründen der Werbung hervorzuheben.

Natürlich steht es Ihnen frei, die erwähnten Niederschriften zu den Öffnungszeiten des Stadtarchivs hier selbst einzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Koch
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 143
Registriert: 21.12.2007, 12:45
Wohnort: Witten an der Ruhr, früher Ückendorf & Rotthausen!
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

Also den Zoo fand ich schon als kleines Kind toll, vor allen dingen die Ellefanten.

Aber etwas anderes!
Kennt einer von euch noch die Stanzmaschine, wenn man im Zoo rein kam so 200 meter hinein, stand da eine Stanzmaschine. Man warf 10 Pfg. hinein, und konnte seinen Namen auf einen Blechschild stanzen, erst hatten meine Eltern mir geholfen, später bediente ich sie selbst. Für Kinder ein Super ereignis damals..Ob sie Heute noch da steht weiß ich nicht.

Euer Claus
I Love Gelsenkirchen!
Geb. 1956 in Rotthausen, ab 1957 in Ückendorf-Festweg 5 weitergelebt, ab 1982 bis jetzt in Witten.

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Claus hat geschrieben:Also den Zoo fand ich schon als kleines Kind toll, vor allen dingen die Ellefanten.

Aber etwas anderes!
Kennt einer von euch noch die Stanzmaschine, wenn man im Zoo rein kam so 200 meter hinein, stand da eine Stanzmaschine. Man warf 10 Pfg. hinein, und konnte seinen Namen auf einen Blechschild stanzen, erst hatten meine Eltern mir geholfen, später bediente ich sie selbst. Für Kinder ein Super ereignis damals..Ob sie Heute noch da steht weiß ich nicht.

Euer Claus
Die stand später an der Affeninsel (Paviane) und ist dann irgendwann verschwunden(vermutlich defekt) !
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ist zwar nicht vom Ruhr Zoo, aber so was meinst du ,oder?Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Auswärtiger
Beiträge: 7
Registriert: 11.12.2007, 14:26
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von Auswärtiger »

Neee, es war eher vergleichbar mit Prägegeräten, die auf einen Metallstreifen den Namen prägten.

Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 143
Registriert: 21.12.2007, 12:45
Wohnort: Witten an der Ruhr, früher Ückendorf & Rotthausen!
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

Sorry, Ja so ähnlich!

Soviel ich weiß war es damals eine grüne Stanze, mit ein großem Rad um Buchstaben zu stanzen. in der Maschine war ein ca. 8 mm Weißblechband. Wenn man den Namen eingegeben hat, konnte man das Blech durchschneiden. Es war nur eine Buchstabenstanze. Leider bekomme ich kein Bild von der Maschine bei Google. In der Maschine war eine Blechrolle.

Claus
I Love Gelsenkirchen!
Geb. 1956 in Rotthausen, ab 1957 in Ückendorf-Festweg 5 weitergelebt, ab 1982 bis jetzt in Witten.

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Ich mochte diese Maschine^^
Irgendwo hab ich bestimmt auch noch mein kleines -selbstgemachtes,Namensschild.
Nur wo??? :wink:

Erlerin
Abgemeldet

Beitrag von Erlerin »

Guten Tag,

ich würde gerne erfahren, wo der Elefant, welcher am Eingang stand, abgeblieben ist.

Die Kids fragen danach.
:(

Antworten