Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Ihmchen:

Bild

?

Erlerin
Abgemeldet

Beitrag von Erlerin »

Tag, Herr Fuchs, lach

ich verfolge diese Seite hin und wieder und Ihnen entgeht selten etwas bzw. Sie haben einen unerschöpflichen Fundus.

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Kinderlieblingverlustigkeit

Beitrag von Tanja »

Gelsenkirchener Guantanamo? Oder vielleicht auf Weltreise mit dem Eselchen?

Wir warten ohnehin auf Post. :wink:

Tanja

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Der ist weg? :shock: :shock: :shock:

Wann ist er denn letztmalig gesichtet worden?

Wenn's hier keiner weiß, sollten wir vielleicht mal die Herrschaften der Zoom Elerbniswelt zu fragen. Die werden es ja wohl hoffentlich wissen.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Elefant

Beitrag von kleinegemeine01 »

...oh, ich weiss es
:lol:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15630
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ich bin mir sicher Ihn noch vor ein paar Wochen gesehen zu haben

Bild

verrate es uns kleinegemeine01 !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

elefantastic

Beitrag von kleinegemeine01 »

Nun, lieber Heinz O.,

Dein Foto ist Vergangenheit, Du musst beizeiten ein Neues aufnehmen.
Der Vorplatz wurde erneuert, darum musste der Elefant auch weichen.
Er steht im Moment noch bei uns auf dem Betriebshof, einsam, sehr einsam.
Ich hoffe, er ist bald wieder für die Kinder , liebe Erlerin, besteigbar und für Foto- Shootings vorhanden.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15630
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: elefantastic

Beitrag von Heinz O. »

kleinegemeine01 hat geschrieben:Nun, lieber Heinz O.,
Dein Foto ist Vergangenheit, Du musst beizeiten ein Neues aufnehmen.
na o.k., aber ich kann ja nicht immer und überall und jederzeit an verschiedenen Orten mit meiner Knipskiste rumrennen :wink:

aber wie ich aus deinen Worten entnehme kommt er ja wieder auf den Vorplatz-na Gottseidank !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Triode
Beiträge: 434
Registriert: 01.08.2007, 19:04
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Triode »

Bald der teuerste Zoo.
13,50 für einen Erwachsenen.

http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html

Familie mit 2 Kindern 45 Eu.

Ob das gut geht, wenn die Massen wegbleiben.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16671
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Claus hat geschrieben:Sorry, Ja so ähnlich!

Soviel ich weiß war es damals eine grüne Stanze, mit ein großem Rad um Buchstaben zu stanzen. in der Maschine war ein ca. 8 mm Weißblechband. Wenn man den Namen eingegeben hat, konnte man das Blech durchschneiden. Es war nur eine Buchstabenstanze. Leider bekomme ich kein Bild von der Maschine bei Google. In der Maschine war eine Blechrolle.

Claus
.....ja, kann mich auch noch noch gut erinnern...

es handelte sich bei dieser "Stanze" um einen alten Selbstprägeautomaten.Diese Geräte wurden in den 20er und 30er Jahren hergestellt und damals an vielen "Ausflugslokalitäten" aufgestellt.
Leider heutzutage kaum noch anzutreffen.
BildIch empfehle als Literatur das Buch : Alte Münzautomaten/Callewey Verlag München 1988/ ISBN 3-7667-0903-8

Bild
So sahen die fertig geprägten Schildchen aus. Das Material war Aluminiumband mit einer Stärke von 0,3 mm und 12,5 mm Breite.
Wenn ich mich recht erinnere, stand der Selbstprägeautomat noch bis in die 90er Jahre dort. Mit Sicherheit arbeitete er damals schon nicht mehr kostendeckend, sondern stand nur noch dort nur um uns zu erfreuen.. :lol: :lol:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Benzin-Depot hat geschrieben: Wenn ich mich recht erinnere stand der Selbstprägeautomat noch bis in die 90er Jahre dort. Mit Sicherheit arbeitete er damals schon nicht mehr kostendeckend, sondern stand nur noch dort nur um uns zu erfreuen.. :lol: :lol:
Und das hat er wirklich getan!
Triode hat geschrieben:Bald der teuerste Zoo.
13,50 für einen Erwachsenen.

http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html

Familie mit 2 Kindern 45 Eu.

Ob das gut geht, wenn die Massen wegbleiben.
Triode hat geschrieben:Bald der teuerste Zoo.
Kommt drauf an, womit man vergleicht! Der Burger’s Zoo in Arnheim soll ja vergleichbar sein. Hier kostet der Eintritt für Erwachsene 16,50 EUR.

Guckst Du: http://burgerszoo.nl.colo2.netmasters06 ... rubriek=44

Benutzeravatar
Triode
Beiträge: 434
Registriert: 01.08.2007, 19:04
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Triode »

Duisburg 11 Erwachsener Kind 5,50
Tageskarte Familie 2 Erw. 3 Kinder 23,50.

Sollten nur mit der Nachbarschaft vergleichen.
Ge macht auf der Inetseite keine Angaben zu Kosten der Familienkarten.
Empfinde ich als negativ.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Triode hat geschrieben:Duisburg 11 Erwachsener Kind 5,50
Tageskarte Familie 2 Erw. 3 Kinder 23,50.

Sollten nur mit der Nachbarschaft vergleichen.
Ge macht auf der Inetseite keine Angaben zu Kosten der Familienkarten.
Empfinde ich als negativ.
http://www.zoom-erlebniswelt.de/Infos/Preise.asp

Da steht doch 'Familienkarte 24 / 34 EUR'. Was möchtest Du denn noch wissen?

Benutzeravatar
Triode
Beiträge: 434
Registriert: 01.08.2007, 19:04
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Triode »

Danke, hatte ich nicht gesehen.

2 Erwachsene, 2 Kinder (4-12 Jahre) 34,- €

Immer noch teuer.

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Man munkelt , bei Fertigstellung des Zoos, von einem Eintrittspreis für Erwachsene bei 18 bis 20 Euro pro Kopf. Es lebe der Kapitalismus. :oops:
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Antworten